PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Normen und Verträge in der Reinigungsbranche, wer hat da noch den Durchblick?

Von PowerManagement GmbH

Was bedeutet Objektaudit in der Reinigungsbranche - welche Nutzen bringt das meinem Unternehmen, meinen Mitarbeitern und vorallem meinen Kunden. Das alles erfahren Sie von den Unternehmerlotsen.

Internationale Normen und Vertragstexte haben es meistens in sich. Mit dieser Art von Texten wird man in der Regel nicht täglich konfrontiert; umso wichtiger ist es jedoch, diese im "Ernstfall" korrekt interpretieren zu können.

Im Seminar "Objektaudit als Führungsinstrument" widmen sich die erfahrenen Seminarleiter Edith Karl und Rudolf Pusterhofer von PowerManagement unter anderem dieser Thematik. Neben der gezielten Vorbereitung auf Objektaudits werden spezielle Hinweise auf die geltenden Normen für die Reinigungsbranche eingebracht.
Die Seminarteilnehmer bekommen dadurch mehr Sicherheit beim Lesen und Verstehen von internationalen Vertragsanforderungen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das gemeinsame Erarbeiten von Fragen, mit denen Objektaudits zielgerichtet durchgeführt werden können. Dank dieser Fragen kann die geleistete Arbeit in den Reinigungsobjekten gezielt überprüft werden.

Eine professionelle Vorgehensweise bei Objektaudits vermittelt sowohl Kunden als auch Mitarbeitern Sicherheit und Zuverlässigkeit. "Ich weiß jetzt worauf ich achten muss. Ich mache die Audits sehr gerne. Es freut mich, dass ich viele Objekte für Audits bekommen habe. Ich arbeite jetzt in der Planung, Organisation und als Auditor. Das macht mir viel Freude. Die Objektleiter bzw. Servicemanager erleben meine Audits als Hilfe. Die Kunden vertrauen uns, sie gehen kaum noch mit bei den Audits, weil sie mit uns so zufrieden sind" erzählt Seminarabsolvent Erkan Akim.

Die Ausbildung basiert auf den Kriterien der ISO 19011 und ÖNORM D2240.

Die nächsten Seminartermine:
07. - 09.2014 Oktober in Wien
29. - 31.2014 Oktober in Salzburg

Buchen Sie rechtzeitig, die Plätze sind sehr gegehrt!

Einverständniserklärung:
"Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unseren Blog http://www.ausderpraxis.eu auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Edith Karl (Tel.: 0043386222580), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2642 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PowerManagement GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 1

Weitere Pressemeldungen von PowerManagement GmbH

23.08.2014: Nicht nur als ein Ohren- sondern auch als ein Seelenschmeichler präsentiert sich der neue Podcastkanal von Edith Karl. Unter dem Titel "Erfolgswissen auf den Punkt gebracht" behandelt die Unternehmerlotsin nicht nur das Thema Erfolg sondern auch die Stolpersteine, die sich mitunter rundherum auftürmen. "Manchen Menschen scheinen immer auf der Zuckerseite des Lebens zu stehen, weil sie sich in ihren vielfältigen Erfolgen sonnen können. Eine Medaille hat aber immer zwei Seiten, was Außenstehende jedoch nur selten sehen. Die meisten erfolgreichen Menschen haben hart an sich gearbeitet um ... | Weiterlesen

23.08.2014: Sie beschäftigen sich sicherlich von Zeit zu Zeit damit, wie Sie noch erfolgreicher werden könnten. Dazu gibt es jede Menge geprüftes und erprobtes Wissen. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist es, immer genau die richtige Anzahl neuer Kunden gewinnen zu können. Der Nutzen dafür liegt deutlich auf der Hand. Kunden bringen Ihnen Umsatz, treue Kunden garantieren kontinuierlichen Umsatz. Sie werden vielleicht denken, dass das in der heutigen Zeit alles andere als einfach ist. In manchen Branchen kommen immer noch mehr Hürden auf Sie zu bei der Suche nach neuen Kunden. Mit diesen Gedanken sind S... | Weiterlesen

23.08.2014: Alexander Krunic hat geschafft, wovon viele nur träumen: Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Da er immer schon gerne Sachbücher und Ratgeber zum Thema Wirtschaft gelesen hat, kam ihm die Mitteilung eines Freundes gerade recht, dass Verlage Bücher kostenlos zur Verfügung stellen, wenn man sie journalistisch kommentiert. Von da an wuchs seine Sammlung interessanter Bücher noch schneller an. Diesem Hobby frönte er viele Jahre neben seinen jeweiligen Jobs. Diese mochte er auch. Aber eines Tages war es so weit. Er wagte den Sprung in die Selbständigkeit und zum Unternehmer. Sein Verlag b... | Weiterlesen