info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intershop Communications AG |

GutterSupply.com profitiert dank neuer E-Commerce-Plattform von Intershop vom Bauboom in den USA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Größter US-amerikanischer Online-Anbieter von Dachentwässerungssystemen vertraut auf Intershop und schafft ein einzigartiges Einkaufserlebnis für jeden Käufertyp (B2B, B2C, ...) Intershop-Partner Orchid Digital Solutions realisiert das Projekt...

San Francisco, USA, 26.08.2014 -

Größter US-amerikanischer Online-Anbieter von Dachentwässerungssystemen vertraut auf Intershop und schafft ein einzigartiges Einkaufserlebnis für jeden Käufertyp (B2B, B2C, ...)

Intershop-Partner Orchid Digital Solutions realisiert das Projekt und liefert digitale Design-Services

Intershop, führender unabhängiger Technologieanbieter für Omni-Channel-Commerce-Lösungen, gibt bekannt, dass sich GutterSupply.com für seine führende E-Commerce-Plattform Intershop 7 entschieden hat. GutterSupply.com, ein Geschäftsbereich der Rain Trade Corporation, ist der größte US-amerikanische Hersteller und Online-Anbieter von Dachentwässerungssystemen, Werkzeugen und Zubehör für Wohnhäuser im oberen Preissegment. Das Geschäft schloss Intershop gemeinsam mit seinem nordamerikanischen Partner Orchid Digital Solutions ab und spiegelt den wachsenden Trend hin zum Online-Vertrieb in der Baustoffbranche wider.

Nach dem Einbruch im Jahr 2009 verzeichnet die Baubranche in den USA gegenwärtig wieder einen kräftigen Aufschwung. Als Fachspezialist mit 50 Jahren Branchenerfahrung kann Gutter Supply durch den Fokus auf Qualität, Service und Online-Vertrieb vom Bauboom profitieren und sein Portfolio erweitern. Doch dieses Wachstum wurde bisher durch eine selbst entwickelte, nicht skalierbare E-Commerce-Plattform gedämpft. In Anbetracht des umfangreichen Sortiments mit Artikeln in einer Vielzahl von Metall-, Form- und Farbausführungen, verschiedenen Größen und Ausgestaltungen konnte die eigene E-Commerce-Plattform mit den Produktinnovationszyklen und der wachsenden Nachfrage am Markt nicht Schritt halten.

"Unsere aktuelle Plattform ist schwer zu aktualisieren und bietet keine unkomplizierte Möglichkeit, Promotions zu fahren", erklärt Mike Milliman, Geschäftsführer von Gutter Supply. "Wir verkaufen an Unternehmen, Bauunternehmer und Heimwerker. Die Intershop-Plattform ermöglicht uns weiteres Wachstum durch die Schaffung individueller Einkaufserlebnisse für B2B- und B2C-Kunden", fügt Milliman hinzu.

Durch die Umstellung auf die Intershop-Plattform, die B2B-, B2C- und Multi-Channel-Commerce mit mehreren Touchpoints in verschiedenen Ländern abwickeln kann, ist GutterSupply.com in der Lage, nach Bedarf zu skalieren und in jede Richtung zu expandieren sowie gleichzeitig die eigene Marke zu stärken und das Kundenerlebnis zu verbessern.

"Wir stellen eine erhöhte Nachfrage aus der Baustoffindustrie fest", kommentiert Jochen Moll, CEO bei Intershop. "Ursache ist eine Kombination aus Wachstum im Gewerbe- und Wohnungsbau und E-Commerce-Wachstum in den Fertigungs- und Vertriebssegmenten insgesamt", so Moll.

Orchid Digital Solutions, ein auf B2B-E-Commerce spezialisiertes Beratungsunternehmen, wird für GutterSupply.com Leistungen in den Bereichen Strategie, Design und Implementierung erbringen und strebt einen Go-Live zum Ende des Jahres an. "Wir freuen uns über Intershops Wachstumsambitionen und die Expansion seines Partnernetzwerkes hier in den USA", sagt Brian Carpizo, Managing Director, Orchid Digital. "Intershop verkauft ein fantastisches Produkt, das sich perfekt für Unternehmen mit komplexen Geschäftsprozessen und hybriden Vertriebsmodellen wie GutterSupply.com eignet", fügt Carpizo hinzu.

Wenn Sie mehr über Intershop erfahren möchten, klicken Sie hier.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4523 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Intershop Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intershop Communications AG lesen:

Intershop Communications AG | 20.10.2014

Von Intershop beauftragte Studie identifiziert nonkonformes Endnutzer-Verhalten im B2B als neue Marktchance

Jena, 20.10.2014 - .- erste Studie ihrer Art befragt B2B-Einkäufer in fünf Ländern- neue Gruppe nonkonformer Endnutzer im B2B umgeht Hindernisse in der Beschaffung- Nutzergruppe mit hohen Erwartungen an Komfort und erweiterte FunktionenIntershop, ...
Intershop Communications AG | 29.09.2014

Für maßgeschneiderte Omni-Channel Commerce-Szenarien: Intershop 7.5 verfügbar

Jena, 29.09.2014 -Führende Technologie, maximale Flexibilität, noch benutzerfreundlicherUnterstützt marktorientierte Entwicklung und hocheffiziente Markteinführung durch Möglichkeit zur kontinuierlichen Integration und Anpassung von Systemlandsc...
Intershop Communications AG | 08.09.2014

Intershop auf der dmexco: Profitable Ideen für dynamisches Wachstum im Omni-Channel Commerce

Jena, 08.09.2014 - .- Interaktives Standkonzept präsentiert verschiedene Customer-Journey-Szenarien der Zukunft- Intershop zeigt gemeinsam mit Partnern der SEED-Innovationsinitiative Potentiale von Visual Commerce und Predictive Realtime Analytics a...