Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DataScan Computersysteme GmbH |

E-Paper zur Fußball WM – Frankfurt legt vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Königstein. Die FIFA WM-Stadt Frankfurt am Main präsentiert anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 auf ihrer offiziellen Website eine digitalisierte Version von „ARENA – Die Frankfurter Fußballzeitung“. Die elektronische Zeitung wurde mit der DIGI-magazine-Technologie vom Königsteiner Softwarehaus DataScan realisiert und bietet den Nutzern ein neues Lesevergnügen: Umblättern, Vergrößern und Lesen per Mausklick.

Frankfurt am Main ist quasi das Herz der Fußball-Welt: Von hier aus steuert das Organisationskomitee unter Franz Beckenbauer die Vorbereitungen und die Durchführung der Fußball-WM 2006. Welche Bedeutung dieses Ereignis für die Stadt und die Region hat, spiegelt sich auf den Seiten der offiziellen Website http://www.wm-frankfurt-2006.de/ wider. Dort finden anreisende und heimische Fans nicht nur detaillierte Informationen und Tipps, sondern können sogar, im wahrsten Sinne des Wortes, in den Seiten von „ARENA – Die Frankfurter Fußballzeitung" blättern. Diese neue Art der Internet-Präsentation von Zeitschriften und Broschüren wird von der DataScan Computersysteme GmbH aus Königstein/Ts. unter dem Produktnamen „DIGI-magazine“ vertrieben und konnte der Stadt Frankfurt zur Verfügung gestellt werden.

Die innovative Basistechnologie von DIGI-magazine wird für die Erstellung kompletter digitaler Zeitschriften im Internet eingesetzt. Dabei wird nicht nur das gedruckte Produkt 1:1 dargestellt. Leser können Inhaltsverzeichnisse durchsuchen, animierte Produktdarstellungen in Anzeigen betrachten, Online-Warenkörbe füllen und den Verweisungen von Links folgen. Damit steht einer umfassenden multimedialen Verwertung von Zeitschriften, vom Abonnement über den Inhalt bis zum Archiv, nichts mehr im Wege. Beispiele für die Umsetzung mit DIGI-magazine finden sich in den Internetausgaben der belgischen Zeitschriften „Intersport“ und der niederländischen „SP!TS“.

ARENA ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Frankfurt mit drei Tageszeitungen. Es erscheint vor der WM monatlich und während der WM zu den fünf Frankfurter Spieltagen in einer Auflage von 270.000 Exemplaren, zeitgleich auch als E-Paper.


Über DataScan
DataScan versteht sich mit seinem mehr als 10jährigen Erfahrungsschatz als Spezialist für OCR-Lösungen und PresseClipping-Systeme, um Unternehmen, Verbänden und Behörden ein jeweils auf die individuellen Belange abgestimmtes System zur Verfügung zu stellen.
Darüber hinaus werden Lösungen zu den Themen Formularerkennung, Digitale Zeitschriften und Handzettel sowie Dienstleistungen rund um Scannen und OCR sowie der Digitalisierung von Presseartikeln und Verlagsarchiven angeboten.

Ihre Redaktionskontakte:

DataScan Computersysteme GmbH
Robert Fischer
Limburger Str. 10 , 61462 Königstein,
www.datascan.de.
Tel. 06174 / 2996-69
Fax 06174 / 2996-66,
E-Mail rofi@datascan.de.

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36, 23617 Stockelsdorf
www.goodnews.de
Tel: 0451 / 88 1 99 - 12
Fax: 0451 / 88 1 99 - 29
E-Mail: nicole@goodnews.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2637 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: DataScan Computersysteme GmbH

Die DataScan Computersysteme wurde 1992 in Königstein / Taunus gegründet. Die Unternehmensaktivitäten konzentrieren sich auf Systemlösungen für Elektronische Pressespiegel und Pressearchive, Scanning und Dokumenterfassung sowie Texterkennung.

DataScan ist Vertriebspartner der Firmen ABBYY und CCS und als Value Added Reseller tätig. Das Tätigkeitsspektrum umfasst die komplette Dienstleistung vom Pflichtenheft über das Customizing bis hin zu Installation und Schulung.

Darüberhinaus arbeitet DataScan in Deutschland auch mit verschiedenen Integratoren zusammen und ist für die Beratung, Programmierung, Parametrierung und Realisierung der Erfassungkomponenten verantwortlich. DataScan ist aktives Mitglied im VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. sowie der FIBEP - Federation Internationale des Bureaux d’Extraits de Presse.

Insbesondere für die Bereiche Datenerfassung, Texterkennung und PresseClipping wurde eine breite Palette an Produkten mit spezialisierten Eigenschaften selbst entwickelt. So wurde die zentrale Pressespiegel-Redaktionssoftware newsWEB um spezielle Erfassungs-, Aufbereitungs- und Ausgabemodule erweitert.

Mehr als 100 Installationen in namhaften Unternehmen, Behörden, Verbänden und Institutionen zeugen von der Attraktivität der angebotenen Leistung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DataScan Computersysteme GmbH lesen:

DataScan Computersysteme GmbH | 12.09.2011

newsWEB eXpaper beschleunigt Recherche und Artikelaufbereitung

Königstein, 12. September 2011. In mehreren ePaper-Ausgaben gleichzeitig und sekundenschnell recherchieren, Artikel selektieren und im Original-Layout in den elektronischen Pressespiegel integrieren - das macht newsWEB eXpaper jetzt möglich. Die ne...
DataScan Computersysteme GmbH | 07.09.2011

Kosten sparen bei umfangreichen Pressespiegeln

Königstein, 7. September 2011. Mehr Leistung - weniger Kosten. Das bietet die neue Software newsWEB 6 des Pressespiegelspezialisten DataScan Computersysteme. Auf Basis einer neuen Technologie erlaubt das System die minutenschnelle parallele Produkti...