Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
teltarif.de Onlineverlag GmbH |

Online-Umfrage bei teltarif.de: Zufriedenheit mit Smartphones und Co.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Apple-Geräte haben bei teltarif-Lesern die Nase vorn


Das Onlinemagazin teltarif.de hat seine Leser gefragt, wie zufrieden sie mit ihrem Handy, Smartphone oder Tablet sind. Mehr als 4000 Teilnehmer haben bei der Online-Umfrage mitgemacht. "Hinsichtlich der Hersteller hat Apple die Nase vorn. Die meisten...

Göttingen, 29.08.2014 - Das Onlinemagazin teltarif.de hat seine Leser gefragt, wie zufrieden sie mit ihrem Handy, Smartphone oder Tablet sind. Mehr als 4000 Teilnehmer haben bei der Online-Umfrage mitgemacht. "Hinsichtlich der Hersteller hat Apple die Nase vorn. Die meisten der Befragten nutzen Apple-Geräte und beurteilten den Hersteller im Durchschnitt sehr positiv", sagt Paulina Heinze von teltarif.de.

Obwohl Samsung seit Jahren der weltweit führende Hersteller am Smartphone-Markt ist, gaben 31 Prozent aller Befragten an, ein Gerät des Herstellers Apple zu nutzen. Mit knapp 25 Prozent steht Samsung in dieser Umfrage auf Platz zwei des am häufigsten genutzten Herstellers. Am dritthäufigsten, mit etwa zehn Prozent, wurden Geräte von Nokia bewertet. Auch bei der Zufriedenheit der Befragten mit ihren mobilen Endgeräten sieht es ähnlich aus. "iPad oder iPhone-Nutzer vergeben in der teltarif.de-Umfrage eine Durchschnittsnote von 1,5. Die Bewertung der Zufriedenheit mit Nokia-Modellen liegt im Durchschnitt bei der Schulnote 1,8. Etwas abgeschlagen liegt Samsung mit der Durchschnittsnote bei 2,2", sagt Heinze.

Nicht nur nach der Zufriedenheit, sondern auch nach Schäden oder Mängel an den Geräten wurde gefragt. Bis auf leichte Gebrauchsspuren, haben die meisten der Befragten kaum Mängel angegeben. Nur sehr wenige berichten von mechanischen Schäden, Problemen mit dem Akku oder veralteten Systemen. "Unsere Umfrage-Teilnehmer gehen weitestgehend zufrieden mit ihrem Handy oder Tablet aus dieser Umfrage heraus. Sofern etwas zu bemängeln ist, dann ist es der alltägliche Verschleiß, der bei dem einen früher und bei dem anderen später eintritt", resümiert Heinze. Im Vergleich zu vergangenen Umfragen von teltarif.de zeigt sich, dass die Leser mit ihren mobilen Geräten eindeutig zufriedener sind als mit den Mobilfunknetzen.

Detaillierte Ergebnisse können Sie in der Umfrage-Auswertung nachlesen:

http://www.teltarif.de/smartphone-umfrage


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2005 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von teltarif.de Onlineverlag GmbH lesen:

teltarif.de Onlineverlag GmbH | 31.05.2018

So verlängern Sie die Akku-Laufzeit Ihres Smartphones


Berlin/Göttingen, 31.05.2018 (PresseBox) - Smartphones sind nicht nur zum Telefonieren oder Nachrichten schreiben da. Mit ihnen können die Nutzer auch im Internet surfen, Kalendereinträge verwalten, Fotos schießen, Games spielen und Musik hören. All diese Anwendungen beanspruchen jedoch stark den Akku eines Gerätes. Um zu verhindern, dass einen sein Handy im unpassendsten Moment im Stich lä...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 29.05.2018

Über Telegram-Messenger News von teltarif.de erhalten


Berlin/Göttingen, 29.05.2018 (PresseBox) - Messenger-Dienste können für mehr genutzt werden als den schnellen Austausch mit Freunden. Nutzer können hierüber zudem das News-Angebot verschiedener Online-Medien abonnieren. Auch teltarif.de bietet einen solchen Service an und versendet seit mehreren Jahren bereits per WhatsApp die wichtigsten Nachrichten direkt auf die Smartphones der interessier...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 25.05.2018

Gibt es Musikstreaming in HiFi-Qualität?


Berlin/Göttingen, 25.05.2018 (PresseBox) - Musikstreamingdienste erfreuen sich größter Beliebtheit. Statt sich CDs zu kaufen, streamen Verbraucher die neusten Songs direkt ins heimische Wohnzimmer oder auf‘s Smartphone. Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de weiß: "Für die meisten Nutzer ist das Streamen der Musik in MP3 ausreichend. Allerdings gibt es Interessenten mit hochwertigen H...