PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

MEDIA BROADCAST beruft Ulf Heggenberger zum Geschäftsführer Vertrieb und Marketing

Von Media Broadcast GmbH

- Ulf Heggenberger zuletzt in Geschäftsführung der EWE TEL GmbH - Jahrzehntelange Führungserfahrung im Telekommunikationsbereich - Eintritt als Mitglied der Geschäftsführung zum 01.10.2014

Köln, 03.09.2014 - Ulf Heggenberger (43) wird zum 1. Oktober 2014 als Geschäftsführer die Verantwortung für Vertrieb und Marketing von MEDIA BROADCAST übernehmen, Europas größtem Full-Service-Provider für die Rundfunk- und Servicebranche. In seiner neuen Rolle als Chief Sales and Marketing Officer (CSMO) wird er an Wolfgang Breuer berichten, den Sprecher der Geschäftsführung und CTO von MEDIA BROADCAST.

"Es freut mich, dass MEDIA BROADCAST mit Ulf Heggenberger einen kunden- und marktorientierten Geschäftsführer mit großer Führungserfahrung hinzugewinnt", erklärte Wolfgang Breuer. "Mit fast 20 Jahren Tätigkeit im Bereich der Telekommunikation und der Unternehmensführung ist er der richtige Mann, um MEDIA BROADCAST in den kommenden Jahren mitzugestalten und die Position des Unternehmens in dynamischen Märkten nachhaltig zu stärken. Ulf Heggenberger wird die konsequente Ausrichtung unseres Vertriebs und des Marketings an den Bedürfnissen der Kunden vorantreiben."

Vor seinem Wechsel zur MEDIA BROADCAST war Ulf Heggenberger als Geschäftsführer der EWE TEL GmbH für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Produktmanagement und Kundenservice verantwortlich. Die EWE TEL hat sich unter seiner Führung zum regionalen Marktführer bei mobilen Breitbandangeboten entwickelt und Auszeichnungen für den guten Kundenservice erhalten.

Zuvor war Ulf Heggenberger für den Vodafone-Konzern über viele Jahre in verschiedenen Führungspositionen in Deutschland und im Ausland tätig. Unter anderem war er mit der Einführung von mobilen E-Mail-Diensten und Datenkarten maßgeblich am Erfolg des mobilen Datengeschäfts beteiligt. Er ist gelernter Betriebswirt und hat in Köln und England studiert.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2029 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 9

Weitere Pressemeldungen von Media Broadcast GmbH

25.03.2019: Köln, 25. März 2019 - MEDIA BROADCAST hat jetzt den Kurzwellen-Sendeplan Sommer 2019 veröffentlicht. Er tritt am 31.03.2019 um 01:00 UTC in Kraft. Ein Großteil der Programme wird über die Kurzwellen-Sendestation Nauen (NAU) bei Berlin verbreitet. Ausgesendet werden Programmangebote der Deutschen Welle, NHK, Adventist Word Radio und weiterer internationaler Radiostationen. Die Programme können weltweit portabel empfangen werden. Der aktuelle Sendeplan ist auf der Webseite von MEDIA BROADCAST abrufbar (https:// www.media-broadcast.com/ enabling-media-innovation/ leistungen/ radio/ kw-send... | Weiterlesen

12.03.2019: - Ausbau der Empfangsgebiete in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein - 99% aller Autobahnen werden versorgt, etwa 85% aller Einwohner können die Programme zuhause empfangen Köln, 12. März 2019 - MEDIA BROADCAST baut das Sendernetz des ersten nationalen Digitalradio-Multiplex weiter aus. Hierzu nimmt der führende Sendernetzbetreiber in 2019 13 neue Standorte in Betrieb. Deren Zahl wächst damit von 124 auf 137 an. Mit dem Ausbau in 2019 wird der Empfang in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie Schleswig-H... | Weiterlesen

26.02.2019: Köln, 26. Februar 2019 - Ab 28. Februar können Hörer auch in Bremerhaven fünf weitere digitale Radioprogramme empfangen. MEDIA BROADCAST weitet das Sendegebiet des regionalen Bremer DAB+ Angebots auch auf die Hafenstadt aus. Damit wächst das Angebot an digitalen Radioprogrammen in bester Tonqualität in der Region auf 32 - deutlich mehr als über UKW. Mit der Aufschaltung von Bremerhaven empfangen etwa 1,2 Millionen Einwohner im Bundesland Bremen und im angrenzenden Niedersachsen die Programme des neuen regionalen Multiplex zuhause, im Büro oder unterwegs, etwa auf über 200 Autobahnki... | Weiterlesen