info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Erstmals Thementage auf der Eco Expo Asia - weniger Verbrauch, mehr Effizienz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die neunte Eco Expo Asia öffnet vom 29. Oktober - 1. November 2014 ihre Tore in der AsiaWorld-Expo. Die Fachmesse präsentiert Produkte und Services zu Themen rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Schwerpunkte liegen dabei auf umweltfreundlicheren Lösungen für die Müllentsorgung, auf biologisch abbaubaren Produkten, Energieeffizienz, umweltfreundlichem Bauen, der Luft- und Wasserqualität und E-Mobilität.



Das weltweite Umweltbewusstsein wachse und damit gewinne auch in Hong Kong und auf dem chinesischen Festland die Eco Expo Asia immer mehr an Bedeutung, so der Umweltminister der Hong Kong Special Administrative Region (HKSAR), Kam-sing Wong. So habe Hong Kong in jüngster Zeit eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz der Umwelt beschlossen, darunter den "Clean Air Plan for Hong Kong" und den "Waste to Energy" Plan.



Im vergangenen Jahr präsentierten 297 Aussteller ihre Produkte und Lösungen den rund 13.000 Besuchern - darunter über 600 Vertreter von Regierungsorganisationen. Wesentliche Themenfelder waren die Handhabung von Entsorgung und Recycling, umweltfreundliches Bauen, Energieeffizienz sowie umweltfreundliche Produkte im Allgemeinen. Sie werden ergänzt durch Themen wie E-Mobilität, Zertifizierung, Prüf-und Labortechnik sowie Umweltschutzservices und die Umweltforschung.



Premiere feiern auf der von der Messe Frankfurt (HK) zusammen mit dem Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) und dem Environment Bureau der HKSAR organisierten Messe die Thementage. An den vier Messetagen stehen wechselnde Themen im Mittelpunkt und es werden ausgewählte Produkte zu den entsprechenden Themenbereichen vorgestellt.



Die Thementage im Überblick

o 29. Oktober: Globale Umweltschutz Initiativen

o 30. Oktober: Abfallmanagement & Recycling

o 31. Oktober: Umweltfreundliches Bauen, Energieeffizienz & Energie

o 1. November (Public Day): Umweltfreundliche Lebensweise



Unter den namhaften Austellern, die ihre neuen Produkte und Lösungen vorstellen werden, sind unter anderem: China Energy Conservation and Environmental Protection (HK) Investment Co Ltd (CECEP) im Bereich Abfall- und Recyclingmanagement, die Eurolite Group im Bereich Energieeffizienz, Milan Ecowood Pte Ltd mit dem Fokus auf umweltfreundliche Baulösungen und die Green Dynamic Electric Vehicle Limited, spezialisiert auf elektrische Antriebe. Unter den Ausstellern wird auch die MOBA Mobile Automation AG aus Dresden sein, die Lösungen für die Abfallbeseitigung und das Recycling anbietet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2757 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 22.06.2017

Premiere für den Beyond Burger in Hongkong

Hatte deren Gründer, Jonathan Glover, bisher ein florierendes Geschäft rund um Burger aus Premium-Fleisch aufgebaut, bietet die im Guide Michelin gelistete Marke nun Dry-Aged Beef und Bacon Cheeseburger als vegane Variante. Möglich macht dies ein ...
Hong Kong Trade Development Council | 20.06.2017

Zurück zur Natur: Humphrey Leung und sein Start-up Growgreen

Der Gründer des in Hongkong notierten Unternehmens Solomon Systech war vorher mehrere Jahrzehnte erfolgreich im Elektronik- und Halbleitergeschäft tätig. Vor zwei Jahren beschloss er, sein Know-how im Bereich Technologie in ein neues Unternehmen e...
Hong Kong Trade Development Council | 13.06.2017

Erster Hackathon auf der Langstrecke

Sie waren Teil von Hack Horizon, dem ersten Hackathon, der an Bord eines Langstreckenfluges stattfand. Das Ziel der Gruppe: Travel-Tech-Produkte zu designen, die die Ansprüche eines modernen Reisenden auf dem Boden und in der Luft widerspiegeln. Au...