PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

dmexco 2014: Neue BVDW-Kompasse geben Marktorientierung zu Realtime Advertising und Social Media

Von Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

. - 26 Fachautoren beleuchten Realtime Advertising (RTA) aus relevanten Marktperspektiven und der Praxis - Social Media Kompass thematisiert die Herausforderungen der Integration von Social Media in die Unternehmensstragie - Alle Publikationen kostenfrei...

Düsseldorf, 08.09.2014 - .

- 26 Fachautoren beleuchten Realtime Advertising (RTA) aus relevanten Marktperspektiven und der Praxis

- Social Media Kompass thematisiert die Herausforderungen der Integration von Social Media in die Unternehmensstragie

- Alle Publikationen kostenfrei über die BVDW-App und -Website abrufbar

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht zur dmexco 2014 den zweiten Realtime Advertising Kompass sowie den Social Media Kompass in der mittlerweile sechsten Auflage. Wie im vergangenen Jahr sind sämtliche Publikationen in der kostenlosen BVDW-App abrufbar und auch als gedruckte Variante am BVDW-Stand (Messeboulevard, A 001, Eingang Nord) erhältlich.

Der Realtime Advertising Kompass 2014/2015 beleuchtet in 16 Fachartikeln und zehn Best-Practice-Beispielen das Trendthema Realtime Advertising (RTA) aus verschiedenen Blickwinkeln und verschafft dem Leser so einen umfassenden Überblick über den Status Quo im deutschen Markt. Die Autoren decken mit ihren Beiträgen alle relevanten Marktperspektiven ab und geben Einblick in die vielseitigen Thematiken, an denen die Experten der Fokusgruppe Realtime Advertising im BVDW arbeiten. Eine in der Fokusgruppe entwickelte Infografik stellt die verschiedenen Marktakteure sowie ihre Funktionen im Realtime-Advertising-Ökosystem übersichtlich dar.

Im Social Media Kompass 2014/2015 setzen sich die Experten der Fokusgruppe Social Media in insgesamt 16 Fachbeiträgen schwerpunktmäßig mit der zunehmenden Digitalisierung sowie den daraus resultierenden Herausforderungen für Unternehmen und deren Social-Media-Strategie auseinander. Das zentrale Ergebnis: Social Media muss Teil der Unternehmensstrategie sein. Fünf Praxis-Cases zeigen auf, wie Unternehmen Social Media bereits erfolgreich in ihre Unternehmensstrategie integriert haben. Eine Social-Media-Technologie-Landschaft im Kompass verschafft den Lesern einen Überblick über gängige Werkzeuge für das Social Media Management.

Neben den beiden Kompassen zu Realtime Advertising und Social Media veröffentlicht der BVDW pünktlich zur dmexco auch den OVK Online-Report 2014/02 und den MAC Mobile-Report 2014/02 mit den aktuellen Wachstumsprognosen für den Online- und den Mobile-Display-Werbemarkt.

Alle Publikationen sind kostenfrei über die BVDW-App (erhältlich für iOS, Android und Windows Phone) und die BVDW-Website abrufbar.

dmexco - eine Marke des BVDW

Am 10. und 11. September 2014 lädt der BVDW zum sechsten Mal gemeinsam mit der Koelnmesse zu zwei innovativen Messe- und Konferenztagen auf die dmexco ein.

Als Inhaber der Marke dmexco und - unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW - ideeller und fachlicher Träger präsentiert sich der BVDW mit zahlreichen Angeboten und Aktivitäten rund um das zentrale Branchen-Highlight der Digitalen Wirtschaft. So läutet der Verband die Kongress­messe am Vortag mit den offiziellen Pre-Events "Online Ad Summit" und "BVDW Start-up Forum" ein. Auf der Messe selbst stellt der BVDW auf seinem Stand im Messeboulevard u.a. neue Publikationen und Studien vor. Neben den "BVDW Guided Tours" veranstaltet der Verband 16 BVDW-Seminare, in denen rund 80 Branchenexperten Einblick in die Zukunft der Digitalwirtschaft bieten. In Halle 8 befindet sich zudem die "BVDW Digital Lounge", der Gemeinschaftsstand für BVDW-Mitglieder.

Fachbesucher melden sich hier kostenfrei für die dmexco 2014 an:

https://service.dmexco.de/Besucherregistrierung

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 4051 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 10

Weitere Pressemeldungen von Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.


23.10.2014: Düsseldorf, 23.10.2014 - Die Online-Audio-Nutzung wächst kontinuierlich, hohe Bandbreiten und das mobile Internet befördern den Online-Audio-Konsum und die Brutto-Investitionen in Audio-Streaming-Werbung wachsen 2015 um mehr als 50 Prozent: Das sind zentrale Ergebnisse des Webradiomonitors 2014, den Goldmedia im Auftrag der BLM und der Fokusgruppe Audio im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. erstellt hat. Die Gesamter­gebnisse wurden heute Nachmittag, 23. Oktober, auf den Medientagen München vorgestellt.Die Studie basiert auf einer Primärdatenerhebung mittels Befragung der Onli... | Weiterlesen

BVDW startet neue Runde Qualitäts­zertifizie­rung für Agenturen und Social-Media Dienstleister

Agenturen für SEO, SEA und Affiliate Marketing können sich bis zum 31. Oktober bewerben / Zertifizierung für Full-Service-Digitalagenturen jetzt mit dreistufigem Prüfprozess / Social-Media-Zertifikat exklusiv für BVDW-Mitglieder

14.10.2014: Düsseldorf, 14.10.2014 - Ab sofort können sich Agenturen mit den Geschäftsfeldern Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA), Social Media (hier auch Dienstleister) und Affiliate Marketing für die Qualitätszertifikate des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. bewerben. Full-Service-Digitalagenturen durchlaufen aufgrund ihres komplexen Leistungsspektrums ab sofort ein dreistufiges Prüfverfahren. Die aktuelle Umfrage "Trend in Prozent" des BVDW zeigt, dass Unternehmen großen Wert auf Qualität und Transparenz bei digitalen Dienst­leistungen legen. Mit den Zertifiz... | Weiterlesen

09.09.2014: Düsseldorf, 09.09.2014 - .- 2016 werden knapp 30 Prozent der Online-Display-Spendings in den Echtzeitmediahandel gehen- Planungsdaten aus Webanalytics werden wichtiger werden als Reichweiten- und Strukturdaten aus Markt-Media-StudienPünktlich zur dmexco veröffentlicht der Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) seinen FOMA Trend­monitor 2014. Dazu haben die Online-Mediaagenturexperten vorab die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst. Die vollständigen Online-Mediatrends 2015 mit allen Experten­einschä­t­zun­gen und Prognosen veröffentlicht ... | Weiterlesen