Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AUCOTEC AG |

Schlaue Rohre

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Engineering-Plattform ermöglicht intelligente Strukturierung und Segmentierung von Rohrleitungen


Die Aucotec AG hat für sein prozesstechnisch geprägtes Software-System Engineering Base (EB) Instrumentation eine neue Funktion entwickelt, die die im R&I definierten Rohrleitungen jetzt sehr viel "schlauer" macht. So lässt sich mit der neuen Version...

Hannover, 16.09.2014 - Die Aucotec AG hat für sein prozesstechnisch geprägtes Software-System Engineering Base (EB) Instrumentation eine neue Funktion entwickelt, die die im R&I definierten Rohrleitungen jetzt sehr viel "schlauer" macht. So lässt sich mit der neuen Version EB 6.5.0 die Rohrleitungsdarstellung ergänzen mit Informationen zur Fließrichtung, den Medien, Temperaturen und Drücken. Die automatisierte Zielverfolgung zeigt sowohl Anfang und Ende der Rohrleitung als auch die Topologie aller Untersegmente mit sämtlichen angeschlossenen Komponenten wie Ventilen, Pumpen, Klappen oder Flanschen.

Aus der Fließrichtung ergibt sich die Reihenfolge der Geräte, die für Leitungsbauer und die 3D-Anbindung wichtig ist. Die Topologie-Informationen bilden die Basis für die spätere isometrische Darstellung, die aus einem R&I nie vollständig ableitbar sind.

Jedes Teilsegment einer Rohrleitung weiß, zu welcher Hauptleitung es gehört, welche Geräte Anfang und Ende markieren und welche Untersegmente noch dazugehören. Zusätzlich zeigt EB automatisch die normgerechte Darstellung der Verbindungstypen für die Rohrleitungen an, die in der Regel durch das Medium mitbestimmt wird.

Basis für Workflow nach internationaler Rohrklassen-Norm

Mit dieser Ausbaustufe der CAE-Plattform EB hat Aucotec den Grundstein gelegt für die Unterstützung eines Rohrklassen-basierten Workflows. Damit wird künftig eine deutlich verbesserte Material-Auswahl auf Basis der im System hinterlegten, genormten und geprüften Rohrklassen ermöglicht. Engineering Base unterstützt dann alle nationalen und internationalen Standards sowie individuelle Hausnormen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1692 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: AUCOTEC AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AUCOTEC AG lesen:

AUCOTEC AG | 07.05.2019

Engineering und ERP wachsen enger zusammen


Hannover, 07.05.2019 (PresseBox) - Mit dem neuen Partner It-motive AG will Aucotec seine kooperative Plattform Engineering Base (EB) noch enger und schneller mit ERP- und PLM-Systemen verknüpfen. Damit wird auch die Idee eines ganzheitlichen digitalen Zwillings einfacher realisierbar sein.Standards machen schneller„Mit der Kooperation schaffen wir deutlich mehr Standardisierung bei der ERP-Inte...
AUCOTEC AG | 12.02.2019

Erster Hosting-Service für Engineering-Software


Hannover, 12.02.2019 (PresseBox) - Auf der Hannover Messe stellt die Aucotec AG erstmals das neue Cloud-Modell für ihre kooperative Plattform Engineering Base (EB) vor. Ab sofort können Anwender das komplette Lizenzportfolio der Software ohne Hardware-Installationen, Administrations- und Pflege-Aufwand nutzen. Der Hosting-Service wird in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Mod IT Services GmbH ...
AUCOTEC AG | 04.12.2018

NOA und Engineering: erste Anwender-Demo


Hannover, 04.12.2018 (PresseBox) - „Automatisierte Aktualisierung der Anlagendokumentation“, das war einer von vier Anwendungsfällen, die im November auf der Namur-Hauptsitzung in einem Workshop zum Praxis-Einsatz der Namur Open Architecture (NOA) vorgestellt wurden. Er veranschaulichte, wie das Engineering vom neutralen OPC-UA-Format (Open Platform Communications/Unified Architecture) auf Ba...