FrontFace for Touch Kiosks ? die Windows-Kiosk-Software für interaktive Touch-Screen-Terminals
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mirabyte GmbH & Co. KG |

FrontFace for Touch Kiosks ? die Windows-Kiosk-Software für interaktive Touch-Screen-Terminals

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit der neusten Version 1.5.0 von FrontFace for Touch Kiosks, der Software-Lösung für interaktive Touch-Screen-Terminals, präsentiert Software-Hersteller mirabyte wieder zahlreiche, innovative Neuerungen und Features


FrontFace for Touch Kiosks ist eine Windows-basierte Software-Lösung, mit der auch Anwender ohne Programmiererfahrung in die Lage versetzt werden, grafische Benutzeroberflächen für interaktive Touch-Screen-Infoterminals zu erstellen. Typische Anwendungsbereiche...

Hamm, 17.09.2014 - FrontFace for Touch Kiosks ist eine Windows-basierte Software-Lösung, mit der auch Anwender ohne Programmiererfahrung in die Lage versetzt werden, grafische Benutzeroberflächen für interaktive Touch-Screen-Infoterminals zu erstellen. Typische Anwendungsbereiche sind Info-Terminals z.B. für Hotel-Lobbys, Museen, zur Mitarbeiterinformation in Unternehmen oder als digitaler Produktkatalog. Dabei können beliebige Dokumente und Medien wie z.B. PDF-Dateien, Bilder, Videos und sogar Webseiten in einer frei definierbaren Menüstruktur angeordnet werden, die dann vom Endanwender über einen Touch-Screen genutzt werden können. Neben der Inhaltsverwaltung und der Strukturierung bietet FrontFace natürlich auch die Möglichkeit, das Aussehen der grafischen Benutzeroberfläche individuell zu gestalten und das Verhalten der Software zu konfigurieren. So kann z.B. ein Drucker eingebunden werden, um dem Endanwender die Möglichkeit zu geben, angezeigte Inhalte auszudrucken und in Papierform mitzunehmen. Besonders für Terminals im touristischen Bereich ist diese Funktion sehr beliebt, da so z.B. Hotelgäste eine Wanderkarte oder einen Veranstaltungsplan einfach vor Ort selber ausdrucken können.

Neben der nativen Unterstützung von PDF-Dateien bietet FrontFace for Touch Kiosks in der neusten Version eine weitere Innovation: Die sogenannte "Image-Map"-Funktion. Damit lassen sich auf beliebigen Hintergrundbildern Maus- bzw. Touch-sensitive Zonen definieren, die dann als "Hyperlinks" zu anderen Menüebenen oder Inhalten fungieren. Auf diese Weise kann die Benutzeroberfläche des Touch-Screen-Terminals völlig frei gestaltet werden.

Das Programmpaket von FrontFace for Touch Kiosks besteht aus zwei Bestandteilen: Dem Kiosk Assistant, mit dem sich auf einem normalen Arbeitsplatz-PC die Inhalte, die Navigationsstruktur und die Gestaltung der Oberfläche anpassen und bearbeiten lassen, und der eigentlichen Kiosk-Anwendung, die auf einem PC mit Touch-Screen ausgeführt wird (z.B. ein All-In-One-PC) und die eigentliche Benutzeroberfläche für den Endanwender bereitstellt. Die Kiosk-Anwendung sichert dabei das zugrundeliegende Windows-Betriebssystem ab und verhindert so unerlaubte Manipulation oder Beschädigungen durch die Nutzer.

FrontFace for Touch Kiosks kostet pro Kiosk-Terminal einmalig 499,95 EUR und kann dauerhaft ohne laufende Kosten eingesetzt werden. Die Software kann direkt beim Hersteller mirabyte oder über einen der zahlreichen Partner und Wiederverkäufer bezogen werden. Eine voll funktionsfähige, kostenlose Testversion steht ebenfalls auf der mirabyte-Website zum Download bereit.

Mehr Informationen erhalten Sie im Web unter:

http://www.mirabyte.com/de/produkte/frontface-for-touch-kiosks/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 2899 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mirabyte GmbH & Co. KG lesen:

mirabyte GmbH & Co. KG | 23.09.2014

FrontFace Lockdown Tool ? das kostenlose Tool zur Konfiguration und Absicherung von Windows-PCs für öffentliche Kiosk-Terminals und Digital Signage

Hamm, 23.09.2014 - Wegen der hohen Flexibilität und der riesigen Anzahl an verfügbaren Anwendungen wird das Microsoft Windows Betriebssystem nicht nur gerne für herkömmliche Arbeitsplatz-PCs verwendet, sondern auch für viele Anwendungen im Embed...
mirabyte GmbH & Co. KG | 02.07.2014

FrontFace for Public Displays 3.5: Neue Version der Digital Signage Standard Software jetzt mit PDF-Unterstützung!

Hamm, 02.07.2014 - FrontFace for Public Displays hat sich mittlerweile sehr erfolgreich als Digital Signage Standard Software-Produkt am Markt etabliert. Unter dem Begriff Digital Signage versteht man sowohl digitale Bildschirm-Werbung (z.B. im Einze...
mirabyte GmbH & Co. KG | 10.06.2014

Digitale Infotafeln für Sicherheitshinweise, Unfallstatistiken und Informationen - der neue Trend für den betrieblichen Arbeitsschutz!

Hamm, 10.06.2014 - Der betriebliche Arbeitsschutz ist in allen gewerblichen Unternehmen und besonders bei Betriebsstätten mit industrieller Fertigung ein wichtiges und gesetzlich geregeltes Thema. Neben der Dokumentation von meldepflichtigen Unfäll...