Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEDAXO GmbH & Co. KG |

LEDAXO veröffentlicht praktische Tipps für die Umrüstung auf LED

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
89 Bewertungen (Durchschnitt: 4.6)


Neue Richtlinie verbietet ineffiziente Quecksilberdampflampen


Regensburg, 23.09.2014. Der Leuchtenanbieter LEDAXO hat im Hinblick auf die neue EU-Richtlinie EuP (steht für Energy-using Products) für Büro-, Industrie- und Straßenbeleuchtung ein Whitepaper mit den wichtigsten Fakten für die Umstellung auf LED-Leuchten veröffentlicht. Die EU-Richtlinie verbietet ab 1. Januar 2015 ineffiziente Quecksilberdampflampen (HQL), die insbesondere in Fertigungsbetrieben und Lagerhallen eingesetzt werden sowie weitere Lampentypen, die nicht den gültigen Energieeffizienzkriterien entsprechen.

Praktische Tipps für Industrieunternehmen und Installateure

In unserem Whitepaper räumen wir mit Vorurteilen auf und erklären, warum sich die Anschaffung von LED-Leuchten nachhaltig lohnt, sagt LEDAXO-Geschäftsführer Matthias Röder. Außerdem enthalten Die 10 häufigsten Fehleinschätzungen im Zusammenhang mit LED Beleuchtung praktische Tipps für die Auswahl der passenden LED-Beleuchtungslösung und geben Anwendern und Installateuren Hinweise, worauf man bei der Umrüstung achten sollte.

Bis zu 70 Prozent der Energiekosten sparen

Weil die Effizienz im Vergleich zu herkömmlichen Quecksilberdampflampen mehr als doppelt so groß und die Lebensdauer mit rund 50.000 Stunden eineinhalb Mal so lang ist, können gewerbliche Betriebe mit LED-Leuchten bereits heute bis zu 70 Prozent ihrer Energiekosten einsparen, rechnet Röder vor. Dadurch amortisieren sich die LED-Leuchten bereits nach zwei bis drei Jahren. Besonders bei LED-Röhren sei es wichtig, darauf zu achten, dass diese den aktuellen Sicherheitsbestimmungen entsprechen, was seitens der Hersteller durch entsprechende Prüfzertifikate (VDE/TÜV) belegt werden sollte.

Das Whitepaper von LEDAXO findet sich zur freien Verwendung unter: www.ledaxo.de/die-10-haeufigsten-fehleinschaetzungen-led-beleuchtung


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Röder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 2050 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LEDAXO GmbH & Co. KG

Die LEDAXO GmbH & Co. KG aus Regensburg hat sich auf die Entwicklung und den deutschlandweiten Vertrieb von Beleuchtungssystemen spezialisiert. Außerdem beliefert das Unternehmen Händler in der Schweiz und in Österreich. Das Erfolgsrezept des dynamisch wachsenden LED-Spezialisten ist die Symbiose aus Innovationsstärke und Flexibilität, gepaart mit der soliden Basis eines seit mehr als 30 Jahren bestehenden konzernunabhängigen Familienunternehmens.

LEDAXO unterstützt seine Kunden und Vertriebspartner bei technischen Fragen, übernimmt auf Wunsch die Ausarbeitung der Lichtplanung und stellt Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Lichtdaten zur Verfügung. Das Ziel von LEDAXO ist es, die leistungsstärksten und effizientesten LED-Beleuchtungslösungen anzubieten und sich außerdem durch ein beeindruckendes Preis-Leistungsverhältnis von den anderen Marktteilnehmern abzuheben.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEDAXO GmbH & Co. KG lesen:

LEDAXO GmbH & Co. KG | 27.01.2020

Blendfreie LED-Bürostehleuchten für Einzel- und Doppelarbeitsplätze


Auf der bevorstehenden Light + Building zeigt der Regensburger Hersteller LEDAXO erstmals LED-Büro-Stehleuchten mit einer neuartigen Abstrahlcharakteristik. Erhältlich sind zwei Ausführungen – für Einzel-Arbeitsplätze und erstmalig auch für gegenüberliegende Doppel-Arbeitsplätze mit zwei getrennt voneinander steuerbaren Leuchtenköpfen. Beide Ausführungen zeichnen sich durch eine blendf...
LEDAXO GmbH & Co. KG | 13.01.2020

LED-Hallenleuchte für Umgebungstemperaturen bis 85°C


Regensburg, 13.01.2020. Zum Jahresbeginn informiert der Regensburger Hersteller LEDAXO über die Entwicklung einer besonderen LED-Hallenleuchte. Der neue LED-Hochleistungsstrahler ist konzipiert für industrielle Einsatzbereiche in denen besonders hohe Umgebungstemperaturen bestehen, was naturgemäß erhöhte Anforderungen an die Beleuchtungstechnik stellt.   Herausragendes Merkmal ist die Eignun...
LEDAXO GmbH & Co. KG | 09.09.2019

15 häufig gestellte Fragen zu LED-Technik und Antworten hierzu


Regensburg, 09.09.2019. Ziel der folgenden Ausführungen ist es, leicht verständliches Wissen über die wichtigsten Parameter der LED-Technik zu vermitteln. Dies richtet sich vorrangig an Projekt-Verantwortliche in Unternehmen und an Entscheidungsprozessen beteiligte Personen, die nicht ständig mit LED-Technik zu tun haben und sich über Zusammenhänge und entscheidungsrelevante Aspekte kompakt ...