Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Patricia Gräfin Beissel GmbH |

Halloween auf Burg Satzvey erstmals an drei Tagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Spuk und Grauen auf mittelalterlicher Burg +++ Geisternacht am 18., 25. und 31. Oktober 2014 +++ Halloween-Kinderland

Der Zuspruch im letzten Jahr war derart groß, dass die Geisternacht auf Burg Satzvey in diesem Jahr gleich an drei Tagen stattfindet: Am 18., 25. und 31. Oktober 2014 verwandelt sich die mittelalterliche Burg in eine wahre Gruselkulisse. Ab 18 Uhr begrüßt der schaurige Fährmann auf dem Burgsee stumm seine Gäste und der Brunnengeist versetzt so manchen Besucher in Angst und Schrecken. Wer traut sich in den Burghof, der in der Dämmerung unheimlich daliegt?

Nichts für schwache Nerven ist diese Geisternacht, denn Unmengen an Gruseleffekten im Labyrinth des Schreckens und in den Höfen der Burg bereiten den Mutigen Gänsehaut. Wie aus dem Nichts tauchen von überall her unheimliche Gestalten auf, eingehüllt in die schaurige Atmosphäre von mystischen Klängen bekannter Mittelalterbands. Um 22 Uhr beginnt dann die große Afterparty mit DJ im Geistersaal, bei der sich Gespenst und Werwolf zu einem nicht enden wollenden Tanz die Hand reichen.

Kinderbetreuung

Für die kleineren Besucher wird wieder ein "Halloween-Kinderland" eingerichtet. Während sich die Eltern in die Geisterwelt wagen, können die jüngeren Gäste in einem eigenen Saal auf kindgerechte Weise Halloween von 18 bis 22 Uhr erleben: Unter Aufsicht wird hier gespielt, gemalt und gebastelt. Die selbst gestalteten Geistermasken dürfen als Andenken mit nach Hause genommen werden.

Termine: Samstag, 18.10.2014, Samstag, 25.10.2014, Freitag, 31.10.2014, jeweils ab 18 Uhr.

Eintritt: Erwachsene VVK 13 Euro, AK 15 Euro; Kinder (vier bis zwölf Jahre) VVK 10 Euro, AK 12 Euro; Kinder unter vier Jahren frei (nur in Begleitung eines Erwachsenen).

Foto: Geisternacht auf Burg Satzvey. Quelle: Feenstaub Entertainment/Burg Satzvey. Veröffentlichung nur in Zusammenhang mit Berichterstattung über Burg Satzvey.

Das Labyrinth ist empfohlen ab 12 Jahren, Hunde und Kinderwagen sind hier nicht erlaubt. Weitere Informationen unter www.burgsatzvey.de, Impressionsfilm unter www.burgsatzvey.de/bilder-and-videos/videos

Abdruck honorarfrei.Beleg erbeten an: PR & Text Bureau, Dipl.-Ing. Margit Schmitt, Max-Planck-Straße 6-8, 50858 Köln, E-Mail: info(at)prtb.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Patricia Gräfin Beissel (Tel.: 02256-95 83 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 2917 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Patricia Gräfin Beissel GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Patricia Gräfin Beissel GmbH lesen:

Patricia Gräfin Beissel GmbH | 14.03.2019

21. Hexennacht auf Burg Satzvey


Es ist wieder so weit! Die Walpurgisnacht am 30. April zieht Hexen und Zauberer auf die mittelalterliche Burg Satzvey, denn: Das historische Ambiente lockt sie zu einem ganz besonderen Tanz in den Mai. Mit Musik, Mystik und dem wohl größten Maifeuer des Rheinlands wird die Nacht der Hexen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Fantasievolle Hexenwesen treiben in den Winkeln und Ecken des Burgg...
Patricia Gräfin Beissel GmbH | 12.03.2019

Bunter, stimmungsvoller Ostermarkt auf Burg Satzvey


Mit Musik und vielseitigem Programm lädt die Patricia Gräfin Beissel GmbH an den Ostertagen - am 21. und 22. April 2019 - zu einem bunten Frühlingsfest ein. Originelle Markt- und Handwerksstände, Live-Musik, Eiersuche mit dem Osterhasen und Bastelaktionen - auf dem weitläufigen historischen Gelände der mittelalterlichen Wasserburg in der Eifel wird abwechslungsreiche Unterhaltung für die ga...
Patricia Gräfin Beissel GmbH | 10.09.2018

Halloween am 27. und 31. Oktober auf Burg Satzvey


Gleich in zwei Nächten treiben Geister und Dämonen hemmungslos ihr Unwesen auf der Burg Satzvey und sorgen auf Schritt und Tritt für Herzklopfen und Gänsehaut! Am 27. und 31. Oktober verwandelt sich die mittelalterliche Wasserburg in ein schauriges Gruselkabinett, einen wahren Ort des Schreckens. Schon beim Gang zur Burganlage präsentiert sich die gespenstige Atmosphäre: Die bei Tageslicht s...