info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Neuer Fokus und längere Laufzeit - die HKTDC Hong Kong International Building and Hardware Fair

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Hongkongs Baubranche ist weiter auf Wachsumskurs. Allein in den nächsten zehn Jahren ist der Bau von über 470.000 weiteren Wohneinheiten geplant.

Dabei sollen die Bauten umweltfreundlich, kosten- und energieeffizient und mit modernsten Technologien und Materialien ausgestattet sein. Auch andere asiatische Länder wie Indonesien, die Philippinen und Vietnam, werden laut dem Gobal Construction Report 2025 (Global Construction Perspectives & Oxford Economics) ihre Bautätigkeit überdurchschnittlich erhöhen. Weltweit rechnet man mit einem Wachstum von 70 Prozent bis 2025.



Neue Technologien und Materialien stehen daher auch im Fokus der über 150 Aussteller, darunter viele bekannte Namen aus Asien, die zur 9. HKTDC Hong Kong International Building and Hardware Fair erwartet werden. Die vom Hong Kong Trade Development Council organisierte Fachmesse findet vom 29. Oktober - 1. November 2014 in der AsiaWorld-Expo statt und bietet die Plattform für den Austausch der Branchenexperten, die von Architekten über Bauträger bis hin zu Stadtplanern reichen.



Um die Entwicklung in der Branche abzubilden, fokussiert sich die Messe ab diesem Jahr auf die Bereiche Bauen und Hardware. Dies wird auch im neuen Namen deutlich. Unter anderem wird es am 29. Oktober in Zusammenarbeit mit dem Construction Industry Council einen "Building Information Modelling (BIM)"-Tag geben. Dies ist eine neue Technologie, die Optimierungen beim Projektmanagement und der Ausführung von Bauprojekten ermöglicht. Zudem wird die Messe um einen Tag verlängert. Dann kann sich auch die Öffentlichkeit über neue Entwicklungen informieren und im "Ideal Home Mart"-Produkte für Renovierung und Heimwerken erwerben.



Zum ersten Mal eingerichtet wird 2014 die "Commercial Lighting"-Zone mit einer Vielzahl von gewerblichen Beleuchtungslösungen. Premiere feiert auch die "Building Performance and BIM"-Zone, Neben Themen rund um den Gebäudebetrieb finden hier unter anderem BIM Trainings statt und es werden Cloud-basierte Plattformen für die Zusammenarbeit und mobile Baumanagement Systeme vorgestellt. Ein erneutes Highlight wird die "Green Building Materials"-Zone mit ihren umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkten und Technologien sein. Weitere Zonen der Fachmesse umfassen Bau- und Dekorationsmaterialien, Decken- und Wandmaterialien, Keramik, Natursteine und Marmor, Beschichtungen und Chemikalien, Innendekorationen, Küche und Bad sowie Gebäudewartung, Prüfung und Zertifizierung.



Interessant für die Fachbesucher, weil thematisch mit der Messe verbunden, sind die parallel stattfindende Eco Expo Asia (29. Oktober - 1. November in der AsiaWorld-Expo) und die HKTDC Hong Kong International Lighting Fair (Autumn Edition) (27.- 30.Oktober im Hong Kong Convention and Exhibition Centre).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3043 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 21.03.2017

Designstarke Hingucker - die neuen Hongkonger Schmuck- und Uhrenkollektionen auf der Baselworld

Vom 23. bis 30. März 2017 sind insgesamt 103 Firmen (2016: 120) auf dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Gemeinschaftsstand in den Hallen 4.0 und 4.1 vertreten und stellen dort ihre neuen Kollektionen vor. Darunter sind ...
Hong Kong Trade Development Council | 16.03.2017

Digital, mobil und smart - die Hongkonger Gemeinschaftsstände auf der CeBIT 2017 in Hannover

Der höchste Anteil an den Hongkonger Exporten entfiel 2016 unverändert auf die Elektronikindustrie. Der Umsatz in Höhe von 301,3 Milliarden USD entsprach einem Plus von 2,5 Prozent gegenüber 2015. Zu den wichtigsten drei Produktkategorien zählte...
Hong Kong Trade Development Council | 14.03.2017

Chinas Roboter Revolution: smarte Sicherheit

Die rasche Expansion des Sektors eröffnet technik-affinen Unternehmen lukrative Geschäftschancen. So ist die intelligente Fernüberwachung bereits zu einem festen Bestandteil des Alltags von Millionen Haushalten auf dem chinesischen Festland gewor...