Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
teltarif.de Onlineverlag GmbH |

Das neue Smartphone ist da, doch wohin mit dem alten?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Immer dann, wenn neue Smartphones - wie aktuell das iPhone 6 - auf den Markt kommen, stellt sich für viele Nutzer die Frage, wohin mit den Altgeräten. "Schmeißen Sie alte Handys nicht einfach weg! Zum einen ist die Entsorgung im Hausmüll gesetzlich nicht...

Göttingen, 26.09.2014 - Immer dann, wenn neue Smartphones - wie aktuell das iPhone 6 - auf den Markt kommen, stellt sich für viele Nutzer die Frage, wohin mit den Altgeräten. "Schmeißen Sie alte Handys nicht einfach weg! Zum einen ist die Entsorgung im Hausmüll gesetzlich nicht erlaubt, weil giftige Stoffe austreten und in die Umwelt gelangen können. Zum anderen enthalten Mobilfunkgeräte kleine Mengen wichtiger Rohstoffe, die sich wiederverwenden lassen: Gold, Silber, Kupfer und auch sehr seltene Metalle wie Palladium", fasst Bettina Seute vom Telekommunikationsportal teltarif.de zusammen.

Es gibt verschiedene Wege der Entsorgung. Die Deutsche Post bietet über den 'Electroreturn' die kostenlose Rücksendung von alten Handys an. Einfach das Gerät in den Umschlag stecken, über die Internetseite eine Versandmarke ausdrucken und an die Post schicken. Gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe e.V. bietet die Telekom Deutschland ebenfalls an, Altgeräte zu recyceln oder weiterzuverwenden (www.handysfuerdieumwelt.de/home/). "Je nach Zustand des Gerätes können Nutzer es auch im Internet verkaufen oder vielleicht einem Familienmitglied eine Freude machen und es 'weitervererben'", lautet der abschließende Tipp von Bettina Seute.

Weitere Informationen lesen Sie nach unter www.teltarif.de/handy/entsorgung.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 176 Wörter, 1349 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von teltarif.de Onlineverlag GmbH lesen:

teltarif.de Onlineverlag GmbH | 31.05.2018

So verlängern Sie die Akku-Laufzeit Ihres Smartphones


Berlin/Göttingen, 31.05.2018 (PresseBox) - Smartphones sind nicht nur zum Telefonieren oder Nachrichten schreiben da. Mit ihnen können die Nutzer auch im Internet surfen, Kalendereinträge verwalten, Fotos schießen, Games spielen und Musik hören. All diese Anwendungen beanspruchen jedoch stark den Akku eines Gerätes. Um zu verhindern, dass einen sein Handy im unpassendsten Moment im Stich lä...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 29.05.2018

Über Telegram-Messenger News von teltarif.de erhalten


Berlin/Göttingen, 29.05.2018 (PresseBox) - Messenger-Dienste können für mehr genutzt werden als den schnellen Austausch mit Freunden. Nutzer können hierüber zudem das News-Angebot verschiedener Online-Medien abonnieren. Auch teltarif.de bietet einen solchen Service an und versendet seit mehreren Jahren bereits per WhatsApp die wichtigsten Nachrichten direkt auf die Smartphones der interessier...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 25.05.2018

Gibt es Musikstreaming in HiFi-Qualität?


Berlin/Göttingen, 25.05.2018 (PresseBox) - Musikstreamingdienste erfreuen sich größter Beliebtheit. Statt sich CDs zu kaufen, streamen Verbraucher die neusten Songs direkt ins heimische Wohnzimmer oder auf‘s Smartphone. Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de weiß: "Für die meisten Nutzer ist das Streamen der Musik in MP3 ausreichend. Allerdings gibt es Interessenten mit hochwertigen H...