info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR |

Schulstart mal anders - stressfrei und mit Aussicht auf gute Noten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wann ist eine Unterstützung durch Nachhilfeunterricht schon zu Beginn des Schuljahres sinnvoll?

Für die Kinder und Jugendlichen in den öffentlichen Schulen hat der Ernst des Alltags wieder begonnen. Während die einen gut ins neue Schuljahr starten, weil sie auf dem Versetzungs-zeugnis in allen Fächern gute Noten hatten, denken andere über eine frühzeitige schulbegleitende Förderung durch Nachhilfe nach. Doch wann ist eine solche Unterstützung durch Nachhilfeunterricht schon zu Beginn des Schuljahres sinnvoll?



Anschluss an die Klasse behalten

Nachhilfeunterricht sollte vor allem dann rechtzeitig genutzt werden, wenn der Schüler schon im vorangegange-nen Schuljahr in einem oder mehreren Fächern schlechte Noten hatte oder nur mit großer Anstrengung das Klassenziel erreicht hat. Nachhilfe zum Schuljahresbeginn verhindert, dass der Schüler weiter verunsichert wird und die Freude am Lernen verliert.



Vorbereitung auf die Schulabschlussprüfung

Schulabschlussprüfungen am Ende des Schuljahres sind auch ein Grund, um gleich zu Anfang erst gar keine Lücken aufkommen zu lassen. Außerdem kann die Nachhilfe genutzt werden, um früheren Schulstoff zu wiederholen und zu vertiefen.



Gute Noten von Anfang an

Nachhilfe kann auch verhindern, dass gleich zu Beginn des Schuljahrs eine Klassenarbeit verpatzt wird. Eine schlechte Note im Verlauf des Schuljahres durch gute Noten wieder auszugleichen kostet mehr Zeit und An-strengung als schulbegleitende Förderung von Anfang an.



Nachhilfe schon zu Beginn des Schuljahrs?

Eltern, die überlegen, ob sie ihr Kind zum Schulstart durch Nachhilfe fördern lassen sollen, finden in dieser Übersicht Orientierungshilfe für die Entscheidung:



Die Zeugnisnoten in zwei Fächern konnten im vergangenen Schuljahr nur knapp auf eine 4 gerettet werden: Geben Sie dem Kind gleich zu Beginn des Schuljahres die Chance, den Anschluss an die Klasse mit professioneller Unterstützung zu schaffen.



Am Ende des Jahres steht die Schulabschlussprüfung an: Jetzt sollten Eltern gemeinsam mit dem Jugendlichen - und ggf. professioneller Unterstützung - beginnen, einen Zeitplan für die Prüfungsvorbereitung aufzustellen. Dazu gehört die Wiederholung von prüfungsrelevanten Themen zur Festigung und Schaffung eines Sicherheitsgefühls. Auch die letzten Klassenarbeiten sind ganz wich-tig für die Abschlussnoten.



Durch eine Schwäche in einem Schulfach ist der Schüler dauerhaft verunsichert, insbesondere bei Klassenarbeiten: Übung unter professioneller Anleitung schafft Sicherheit für den Schüler. Damit hat er/sie eine gute Chance auf gute Noten im laufen-den Schuljahr.



Die Eltern haben in den letzten Jahren regelmäßig mit dem Kind für die Schule gelernt. Jetzt können sie nicht mehr helfen, weil z.B. die eigene Schulzeit zu lange zurück liegt: Bevor die Noten ins Straucheln geraten, sollte von Anfang an eine flexible Unterstützung gefunden werden. Denn ist die erste Klassenarbeit danebengegangen, wird es für das Kind im laufenden Schuljahr immer schwerer, den Patzer durch gute Noten auszugleichen.



Das Kind will von sich aus am Ende des neuen Schuljahres endlich bessere Noten haben: Unterstützen Sie Ihr Kind durch eine flexible und professionelle Nachhilfe. So fördern Sie die vorhandene Motivation und schützen das Kind vor Enttäuschungen.





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Cornelia Dr. Sussieck (Tel.: 06202 12260), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 4034 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR lesen:

Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR | 10.05.2017

Fachwissen, Begeisterung und Methoden-Kompetenz machen Unterricht erfolgreich

Eltern, die auf professionelle Nachhilfe setzen, sollten auf die fachdidaktische Ausbildung des Nachhilfelehrers achten. Neben der verständlichen Vermittlung von Fachwissen und der Erklärung des Schulstoffs erwarten die Schüler auch, dass die Le...
Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR | 03.05.2017

Zum Weltfischbrötchentag: Gute Leistungen mit dem richtigen Pausenbrot

Das gesündeste Pausenbrot ist ein Brot aus vollem Korn. Der Belag sollte nicht zu üppig sein: "Deshalb eignet sich Fisch besonders, weil er viele wichtige Nährstoffe enthält, die der Körper relativ einfach aufnimmt", empfiehlt Dr. Sussieck von d...
Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR | 27.03.2017

Last Minute Prüfungs-Vorbereitung in den Osterferien

Für etwa 800 Tausend Schüler bundesweit stehen auch dieses Jahr wieder die Prüfungen an. Die Schüler der Abschlussklassen bereiten sich seit Wochen oder Monaten darauf vor. Jetzt heißt es Ruhe bewahren, einen guten Terminplan für die letzten Wo...