Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken |

Veranstaltung "Mit Facebook & Co. zum Kunden"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


21. Oktober: "Neue Wege im Handel" im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK)


Social Media ist in aller Munde. In Deutschland nutzen bereits fast 30 Millionen Menschen Facebook - Tendenz weiter steigend. Das Werben und Verkaufen auf sozialen Plattformen im Internet sind gute Möglichkeiten, um schnell und kostengünstig ein großes...

Heilbronn, 07.10.2014 - Social Media ist in aller Munde. In Deutschland nutzen bereits fast 30 Millionen Menschen Facebook - Tendenz weiter steigend. Das Werben und Verkaufen auf sozialen Plattformen im Internet sind gute Möglichkeiten, um schnell und kostengünstig ein großes Publikum zu erreichen.

Soziale Netzwerke werden nicht nur als Kommunikationsmedium zwischen Unternehmen und Kunden, sondern insbesondere auch zur Kommunikation der Teilnehmer untereinander genutzt. Positive Mundpropaganda ist schon immer ein sehr wirkungsvolles Werbeinstrument und schafft Vertrauen beim Kunden.

Gerade bei vielen kleinen und mittleren Einzelhandelsunternehmen ist aber die kommerzielle Nutzung von Facebook & Co. für gezieltes Marketing, Zielgruppenkommunikation oder Öffentlichkeitsarbeit noch nicht verbreitet.

Die IHK Heilbronn-Franken möchte mit dieser Veranstaltung bei den Einzelhändlern Hemmnisse abbauen und sie dazu motivieren, diese Chance zu nutzen. Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung GmbH in Köln, gibt in seinem Vortrag einen Ausblick auf die Zukunft des Einzelhandels. Anhand von fünf Thesen zeigt er wie der Einzelhandel sich im digitalen Zeitalter verändern wird. Im Anschluss daran wird Isabell Baumgart von der Heilbronner Lingner Consulting New Media live die Gestaltung einer Facebook-Seite demonstrieren. Ein Erfahrungsbericht der Boutique Chouchou in Heilbronn rundet die Veranstaltung ab.

Anmeldungen können per Fax oder E-Mail an Elke Fabritius, Fax 07131 9677-309, E-Mail el-ke.fabritius@heilbronn.ihk.de, gesendet werden.

Diese Medien-Info kann auch per Internet unter www.heilbronn.ihk.de/pressemitteilungen abgerufen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 210 Wörter, 1730 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken lesen:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken | 05.11.2012

Neue Medien - neue Chancen


Heilbronn, 05.11.2012 - Das Internet bietet bei der Gründung und dem Aufbau eines Unternehmens vielfältige und wachsende Chancen, die eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten und Kunden zu gewinnen. Social Media ist dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor. Welche Chance bieten die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter oder XING für Marketing, PR sowie den Kundendialog? Wie hoch ist der...
Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken | 10.10.2011

Deutsche Unternehmen nutzen Social Media


Heilbronn, 10.10.2011 - Social Media ist ein relevanter Kommunikationskanal für die mittelständischen Unternehmen. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage unter über 2 800 Unternehmen in Deutschland. Insgesamt 25 Industrie- und Handelskammern hatten ihre Mitglieder befragt.Die bundesweiten Ergebnisse zeigen: 47 Prozent der Firmen nutzen bereits Social Media, knapp 80 Prozent davon Facebook, j...