info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M7 Deutschland |

Medientage München: Interaktives M7 Panel stellt Fernsehvisionen zur Abstimmung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Experten diskutieren den Wandel der TV-Nutzungsgewohnheiten.

Köln/München 15. Oktober 2014 - Die M7 Deutschland, Betreiber der digitalen TV-Plattformen KabelKiosk und meinFernsehen, lädt im Rahmen der Medientage München am 23. Oktober 2014 von 10 Uhr bis 11.30 Uhr zum interaktiven Panel Fernsehvisionen ein. Dieses befasst sich mit den TV-Trends von morgen. Experten formulieren Thesen über den Wandel der TV-Nutzungsgewohnheiten und deren Folgen für Anbieter und Geschäftsmodelle. Besucher können vor und während der Veranstaltung per TED über die Thesen des Podiums abstimmen.



Noch dient das Fernsehen als imaginäres Lagerfeuer der Nation. Doch mit der steigenden Beliebtheit des Second Screen, als Vorbote eines immer individuelleren Konsums, oder dem Trend, gleich ganze Serienstaffeln non-linear zu schauen, steht das Nutzungsgefüge, auf dem Geschäftsmodelle entwickelt wurden, vor erheblichen Veränderungen. Programmanbieter und Plattformbetreiber diskutieren gemeinsam unter der Gesprächsleitung von Martin Gutberlet (MG Strategy), in welche Richtung sich die Fernsehwelt in den kommenden Jahren bewegen wird. Wann wird non-lineares Fernsehen das klassische lineare Broadcasting überholen und kann Pay-TV dem werbefinanzierten Fernsehen wirtschaftlich den Rang ablaufen? Hält der Trend zu weiter fragmentierten Programmlandschaften an und wird das Fernsehen zukünftig vorwiegend auf mobilen Endgeräten konsumiert? Nicole Agudo Berbel von ProSieben Sat.1 und Stefan Liebig von Viacom International Media Networks als Verantwortliche für Distribution und Sales, der Beauftragte für digitale Strategien des ZDF Robert Amlung sowie Christian Heinkele, Director TV & Regulatory Affairs beim Plattformbetreiber M7 Deutschland wagen Antworten auf die drängenden Zukunftsfragen der Branche.



Das Besondere an dieser Veranstaltung: Durch die TED-Abstimmung über die formulierten Thesen stellen sich die Experten der Herausforderung, das Publikum von ihren Positionen zu überzeugen. Die Thesen stehen bereits jetzt unter https://de.surveymonkey.com/s/9LB892D als Onlineumfrage zum aktuellen Meinungsbild bereit.



Save the Date:

"FernsehVisionen" - Medientage München 23. Oktober 2014 von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr in Raum P271


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Fuchs Thomas (Tel.: 02261-9942395), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2332 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: M7 Deutschland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M7 Deutschland lesen:

M7 Deutschland | 06.10.2017

M7: Start von ProSieben FUN HD, Sport1 US HD und Heimatkanal

Köln, 6. Oktober 2017 - Mehr Sender, mehr Auswahl, mehr Entertainment: M7 setzt den Ausbau seines Programmangebotes konsequent fort. Mit noch mehr Vielfalt und Unterhaltung im beliebten FamilyHD-Paket. Bereits Anfang Oktober ergänzen ProSieben FUN ...
M7 Deutschland | 27.09.2017

M7 erweitert PremiumHD auf 14 Sender

Köln, 27. September 2017 - Mehr HD zum gleichen Preis: M7 eröffnet mit einem Upgrade von PremiumHD den goldenen Fernseh-Herbst. Ab dem 4. Oktober ergänzen die beiden beliebten Dokutainment-Sender Discovery Channel HD und Animal Planet HD das Line-...
M7 Deutschland | 02.06.2017

M7 vergibt Partner Awards an Deutsche Glasfaser und Neubrandenburger Stadtwerke

Köln, 1. Juni 2017 - Die Deutsche Glasfaser und die Neubrandenburger Stadtwerke haben in diesem Jahr die M7 Partner Awards erhalten. Mit diesen Preisen zeichnet M7 erstmalig Partner für besonders erfolgreiche, innovative und kreative Vertriebsaktiv...