Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SYSGO AG |

SYSGO und UniControls bauen gemeinsame Bahnplattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


UniControls bringt Multi-Core Plattform CS-C01 mit ELinOS / UniControls und SYSGO bilden aus CS-C01 und PikeOS gemeinsame sichere Standardplattform für die Bahntechnik


SYSGO und die tschechische UniControls haben während der Berliner Bahntechnikmesse InnoTrans die gemeinsame Entwicklung einer standardisierten Plattform für sichere Bahnanwendungen vereinbart. UniControls liefert mit der CS-C01 Karte die auf Freescales...

Prag / Mainz, 23.10.2014 - SYSGO und die tschechische UniControls haben während der Berliner Bahntechnikmesse InnoTrans die gemeinsame Entwicklung einer standardisierten Plattform für sichere Bahnanwendungen vereinbart. UniControls liefert mit der CS-C01 Karte die auf Freescales QorlQ P3041 Quadcore Kommunikationsprozessor basierte Hardware, die zukünftig von SYSGOs Hypervisor PikeOS unterstützt wird. PikeOS läuft bereits auf Freescales P3041DS Hydra und ist nach dem höchsten Level SIL 4 des Sicherheitsstandard EN 50128 für die Bahntechnik zertifiziert. UniControls bietet die modulare Produktlinie Uni Smartline für die Bahninfrastruktur und Bordelektronik in 3U Format.

Uni Smartline

Die Produktlinie Uni Smartline ist auf die Bedürfnisse der Bahnindustrie abgestimmt. Auf Basis der Quad-Core CPU P3041 nutzt sie alle Stärken der Hardware und bietet eine breite Palette von Erweiterungskarten. Uni Smartline komplettiert die aktuellen UNITRACK Systeme.

Neue Produktlinie durch EU-Forschungsprojekt

Die Systementwicklung beruht auf Ergebnissen des EU finanzierten Forschungsprojekts SESAMO, das auf die Bewertung von Sicherheitsaspekten (Security) ausgerichtet war. In der ersten Phase des Projekts wurden die geprüften Sicherheitseigenschaften der Hardware mit SYSGOs Embedded Linux Plattform ELinOS genutzt und ausgewertet.

In der zweiten Phase wurde SYSGOs Hypervisor PikeOS eingesetzt, um den höchsten Safety Level bis SIL 4 zu erreichen. PikeOS ermöglicht durch Partitionierung eine strikte Trennung der Software auf der zentralen CS-C01 Karte. Kommunikation und Datenfluss zwischen den Anwendungen und mit der Außenwelt werden durch einen Mikrokernel kontrolliert und gesteuert, so dass neben funktionaler Sicherheit auch Überprüfung der Security bis zu Common Criteria EAL 5/6 möglich ist.

Ein erster Einsatz im 'Embedded Safety and Security Interface' (ESSI) zeigt, wie Security Maßnahmen die funktionale Sicherheit unterstützen.

Verfügbarkeit

Der EN 50128 zertifizierte Hypervisor PikeOS ist auf der CS-C01 ab Ende Oktober 2014 verfügbar.

Über PikeOS Hypervisor

Der PikeOS Hypervisor wurde speziell für die Entwicklung von sicherer Software für Embedded Systeme konzipiert. Mit Echtzeit, Virtualisierung und Partitionierung bietet PikeOS alle Eigenschaften, die für moderne, multifunktionale und hoch integrierte Geräte benötigt werden. Die PikeOS Architektur schafft das Fundament für Zertifizierung und amtliche Zulassung von kritischen Systemen nach Standards der funktionalen Sicherheit und IT Security. PikeOS ist die einzige europäische Software-Plattform für intelligente Geräte im Internet-der-Dinge.

Über UniControls

Seit der Gründung im Jahr 1991 ist UniControls in der Entwicklung, Produktion und Installation von Kontrollsystemen und elektronischen Geräten in den Bereichen Schienenverkehr und Industrieüberwachung tätig. UniControls hat sich auf Anwendungen mit hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit in anspruchsvollen Arbeitsumgebungen spezialisiert. Mit seinen innovativen Produkten will das Unternehmen zum führenden, international anerkannten Anbieter von Steuerungssystemen und dem damit verbundenen umfassenden Service werden. Der Erfolg des Unternehmens beruht auf seiner Stabilität, Zuverlässigkeit und langfristigen Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern. UniControls erweitert kontinuierlich seine Produkte und Services, um für Verkehrstechnik und industrielle Steuerung eine breite Palette von Steuersystemen und elektronischen Geräten anbieten zu können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3636 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SYSGO AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SYSGO AG lesen:

SYSGO AG | 19.02.2019

SYSGO auf der embedded world: Zertifizierte Sicherheit für IIoT, Automotive und Avionik


Das Betriebssystem, das als einziges einen nach Common Criteria EAL 3+ zertifizierten Separation Kernel besitzt, wird dabei in verschiedenen Systemen aus der Avionik, der Automobilindustrie und dem Industrial Internet of Things (IIoT) eingesetzt, in denen kritische und unkritische Anwendungen auf der gleichen Hardware laufen. PikeOS gewährleistet dabei durch strikte Trennung von Applikationen sow...
SYSGO AG | 29.01.2019

PikeOS Hypervisor nach Common Criteria zertifiziert


Gegenstand der Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist der Separation Kernel in PikeOS, der durch räumliche und zeitliche Partitionierung eine strikte Trennung von Anwendungen gewährleistet, die auf derselben Hardware laufen. Eine solche Trennung wird vor allem in sicherheitskritischen Systemen benötigt und ist in der Regel auch für die Zertifizi...
SYSGO AG | 29.10.2018

SYSGO ist Mitglied im AUTOSAR-Konsortium


Seit einigen Jahren versehen die Automobilhersteller ihre Fahrzeuge mit immer mehr elektronischen Systemen und Geräten und bieten neue Funktionalitäten zur Verbesserung der Fahrqualität und zur Erhöhung der Sicherheit der Fahrgäste. Aber es gibt einen Haken - diese Computersysteme auf Rädern werden immer mehr zum Hauptziel von Cyberkriminellen und Hackern; daher die Notwendigkeit eines stand...