info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAC IT-Solutions GmbH |

frontlineshop setzt auf ERP- und CRM System DiVA von MAC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


frontlineshop, der Streetfashion-Onlineshop aus Hamburg arbeitet seit Juli 2014 mit dem ERP- und CRM System DiVA von MAC. Der Hamburger Onlinestore für Streetfashion ist mit ca. 250 Marken im Sortiment der führende Anbieter auf dem deutschsprachigen...

Flensburg, 24.10.2014 - frontlineshop, der Streetfashion-Onlineshop aus Hamburg arbeitet seit Juli 2014 mit dem ERP- und CRM System DiVA von MAC.

Der Hamburger Onlinestore für Streetfashion ist mit ca. 250 Marken im Sortiment der führende Anbieter auf dem deutschsprachigen Markt. Der Onlineshop präsentiert durch die Kombination aus Exklusivmarken und bekannten Labels einen einzigartigen Mix aus Top-Marken und internationalen Newcomer Brands.

Die Entscheidung der Hamburger für das System DiVA fiel auf Grund des funktional ausgereiften und auf die Branche zugeschnittenen Leistungsumfangs des Systems in Verbindung mit der Zukunftssicherheit der technologischen Plattform Microsoft Dynamics. Neben den klassischen ERP Funktionen wie Artikelsortiment, Supply Chain, Odermanagement und Debitorenbuchhaltung wird auch die Finanz- und Anlagenbuchhaltung mit über das System gesteuert.

Eine besondere Herausforderung in diesem Projekt war, dass gleichzeitig zur Einführung des neuen ERP- und CRM-Systems auch der Fulfillment- und der Callcenter-Dienstleister gewechselt wurden, so dass im Projektverlauf komplexe Cut-Over-Szenarien geplant und berücksichtigt werden mussten.

Für die Integration der Vielzahl an Lieferanten wurde das bereits in DiVA existierende Lieferantenportal auf die frontlineshop Anforderungen erweitert. So können heute bereits Artikel, die bei einem Lieferantenbesuch neu entdeckt werden, über das webbasierte Vororderportal direkt im System angelegt werden und workflowgesteuert bis hin zu einem aus ERP-Sicht fertigen Artikel veredelt werden. Auf diesem Weg können dann auch Vororderprozesse bis hin zu fertigen Einkaufsbestellungen weitestgehend automatisiert abgewickelt werden.

Im CRM Bereich wird zum einen die debitorische Behandlung des Kunden im Shop gesteuert. So können online per Webservices über die Übergabe von Kundendaten wie Rechnungs- und Lieferadressen die Zahlarten zurückgespielt werden, die dem Kunden im Shop angeboten werden sollen. Zu Grunde liegt dem Verfahren eine frei konfigurierbare Matrix, die nach gewissen Bedingungen, z.B. abweichende Lieferadresse und Warenkorb über einem bestimmten Betrag, nur sichere Zahlarten erlaubt.

Zum anderen setzt frontlineshop das in DiVA integrierte Ticketsystem ein. Das Ticketsystem bietet die Möglichkeit, alle Kundenanliegen, -anfragen und -beschwerden strukturiert direkt im ERP- und CRM System zu erfassen und kann somit jederzeit auf alle relevanten Kunden-, Artikel- und Auftragsdaten zurückgreifen. Ein- und ausgehende e-Mails können ebenso direkt aus dem System heraus gesteuert und gespeichert werden, so dass alle Kundenservicemitarbeiter jederzeit einen Überblick über die Kundenkontakthistorie haben.

Der Projektverlauf war geprägt durch eine sehr gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit und ein hohes Engagement auf beiden Seiten der Projektteams. Die ehrgeizigen Projektziele konnten trotz viel und ernsthafter Arbeit in einer konstruktiven und oft sogar fröhlichen Weise erreicht werden. "Durch das Prozess-Know-how und die Erfahrung der MAC-Mitarbeiter konnte das Projekt inkl. Wechsel des Fulfillment-Dienstleisters in nur 8 Monaten reibungslos eingeführt werden. Die partnerschaftliche und offene Zusammenarbeit war ein großer Erfolgsfaktor in diesem Projekt." Jens Lafrenz, Geschäftsführer frontlineshop.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3392 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAC IT-Solutions GmbH lesen:

MAC IT-Solutions GmbH | 03.09.2014

MAC auf etailment Summit 2.014 vertreten

Flensburg, 03.09.2014 - Die etailment Summit und die etailment Expo gehen in die zweite Runde. Nach dem überaus erfolgreichen Auftakt und der positiven Teilnehmerresonanz im vergangenen Jahr wird der Kongress in diesem Jahr sogar auf zwei volle Tage...
MAC IT-Solutions GmbH | 26.06.2014

3 auf einen Streich - Bike-Discount tauscht zeitgleich ERP, CRM und Shopsystem aus

Flensburg, 26.06.2014 - Bike-Discount zählt im Internet zu den bekanntesten Fahrrad Onlineshops. Ob Kompletträder, Komponenten, Zubehör oder Bekleidung ? wer professionelles Fahrradequipment sucht, wird bei Bike-Discount fündig. Neben vielen rele...
MAC IT-Solutions GmbH | 31.01.2014

DiVA überzeugt in umfangreicher Benchmarkstudie von der FH Brandenburg

Flensburg, 31.01.2014 - In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Andreas Johannsen vom Institut für Betriebliche Anwendungssysteme der FH Brandenburg, führte die MAC im Frühjahr/Sommer 2013 auf Vorgabe konkreter Leistungs-parameter einen Benchmark der ERP ...