Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.T. Kearney GmbH |

IT Gipfel 2014: Anforderungen an die digitale Infrastruktur für intelligente Mobilität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am 21. Oktober 2014 fand der nunmehr 8. Nationale IT Gipfel in Hamburg statt. Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisierte IT Gipfel ist seit 2006 die zentrale Plattform für die Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft...

Düsseldorf, 25.10.2014 - Am 21. Oktober 2014 fand der nunmehr 8. Nationale IT Gipfel in Hamburg statt. Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisierte IT Gipfel ist seit 2006 die zentrale Plattform für die Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Umsetzung der Digitalen Agenda der Bundesregierung.

Seit mehreren Jahren unterstützt A.T. Kearney Initiativen und Arbeitsgruppen des Entscheidertreffens und erarbeitet Strategie- und Positionspapiere. Denn die Stärkung des IKT-Standortes Deutschland ist aus Sicht der Unternehmensberatung mit höchster Priorität zu verfolgen, um die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands sicherzustellen.

Beim 8. IT Gipfel 2014 arbeitete A.T. Kearney für die Arbeitsgruppe "Digitale Netze und Mobilität" (AG 8) unter der Leitung von Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, und Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG. Dabei wurden die Anforderungen an die digitale Infrastruktur für intelligente Mobilität definiert.

Für Innovationen und Geschäftsmodelle im Bereich der intelligenten Mobilität, vor allem aber auch innerhalb der digitalen Wertschöpfungskette generell spielen Zuverlässigkeit und Qualität der digitalen Übertragung eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund wurden Handlungsbedarfe hinsichtlich qualitätsoptimierter Übertragung, Frequenzausstattung in Mobilfunk, Big Data Lösungen sowie Schnittstellen und Datenvermittlungsdiensten identifiziert.

Weitere Informationen unter: http://www.atkearney.de/communications-media-technology/featured-article/-/asset_publisher/8RuTMUxXJpxX/content/anforderungen-an-die-digitale-infrastruktur-fur-intelligente-mobilitat?_101_INSTANCE_8RuTMUxXJpxX_redirect=%2Fcommunications-media-technology


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 182 Wörter, 1831 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: A.T. Kearney GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.T. Kearney GmbH lesen:

A.T. Kearney GmbH | 19.10.2014

Lernen von den Besten: So funktioniert erfolgsorientiertes B2B-Marketing


Düsseldorf, 19.10.2014 - Wie erfolgreiches B2B-Marketing funktioniert, lernt man am besten aus der Praxis - so die Autoren der Neuerscheinung "Reality Bites". Mitglieder des Marketing Benchmark Circles (MBC) - einem Netzwerk von Marketingverantwortlichen aus der IT- und Unternehmensberater-Branche - bieten hier tiefe Einblicke in ihre Best-Practice-Fälle. Die Leser profitieren von geballter Mark...
A.T. Kearney GmbH | 30.05.2014

Deutscher Telekommunikationsmarkt: Intensiver Wettbewerb trotz geplanter Fusion von O2 und E-Plus


Düsseldorf, 30.05.2014 - Die geplante Fusion der Mobilfunk-Netzbetreiber Telefónica Deutschland (O2) und E-Plus wird nicht zu Lasten der Verbraucher in Deutschland gehen. Auch wenn damit die Zahl der vertikal integrierten Betreiber von vier auf drei sinkt, wird der Wettbewerb hierzulande ausreichend intensiv bleiben. Dies ist das Ergebnis einer Analyse der Managementberatung A.T. Kearney.'Der Mo...