info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alabama Graphite Corp. |

Alabama Graphite meldet weitere Ergebnisse vom Projekt Bama Mine in Alabama (USA), aus denen große Flockengrößen und hohe Reinheitsgehalte bei allen Flockengrößen hervorgehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vancouver, BC / 18. November 2014 - Alabama Graphite Corp. ("Alabama Graphite" oder das "Unternehmen") (TSXV:ALP) (OTCQX:ABGPF) (FRANKFURT: 1AG WKN: A1J35M) (ISIN# CA0102931080) ist erfreut, die metallurgischen Ergebnisse von drei neuen Mischproben aus den oberen 50 Fuß der Grubenwände der ehemals aktiven Mine Bama in Chilton County (Alabama) bekanntzugeben. Probe V1 ergab unter Anwendung einfacher Flotation (ohne Optimierung, chemische oder thermische Aufbereitung) einen Höchstgehalt von 4,06 % C(t); der Graphit in dieser Probe bestand zu 49,4 % aus Groß- und Jumbo-Flocken (Siebgröße +80 Mesh), von denen 14,5 % Jumboflocken bei einer Siebgröße von +48 Mesh waren. Probe V2 wies einen Höchstgehalt von 3,48 % C(t) auf und 46,10 % des Graphits hatte eine Siebgröße von +80 Mesh, von denen wiederum 15,4 % bei +48 Mesh lagen. Proben V3 hatte einen Höchstgehalt von 3,58 % C(t); der Graphit in dieser Probe bestand zu 30,2 % aus Groß- und Jumbo-Flocken (Siebgröße +80 Mesh), von denen 7,6 % in der +48 Mesh-Kategorie waren. Die Reinheitsgrade der drei Proben reichten von 93,8 % C(t) bis 97,9 % C(t). Es gilt anzumerken, dass die Reinheitsgehalte selbst bei den kleineren Flockengrößen hoch war, was nahelegt, dass der hohe Reinheitsgrad unter Anwendung einfacher, günstigerer, umweltfreundlicher, nicht chemischer Verfahren in der gesamten Lagerstätte erhalten bleiben könnte. Häufig müssen die kleinen oder mittleren Flocken aus Graphitlagerstätten gelagert oder zu extrem geringen Preisen verkauft werden, da diese Flockengrößen normalerweise ohne teure chemische und thermische Behandlung keine hohen Reinheitsgrade aufweisen.

Die Mischproben wurden aus der bestehenden Grubenwand an drei anderen Stellen als die ursprüngliche Probe, die am 24. September 2014 vom Projekt Bama Mine gemeldet wurde, entnommen. SGS Labs in Lakefield (Ontario) analysierte diese Proben. SGS verwendete für die Analyse jeweils 2 Kilogramm Material pro Probe. Die Analyse mithilfe der Mahlung, Flotation und Siebung bestätigte die vorläufigen Ergebnisse, die zeigten, dass sich die graphithaltigen Schiefer beim Projekt Bama Mine durch ihren hohen Anteil an großen Flocken und ihre Reinheit auszeichnen.

In der nachstehenden Tabelle finden Sie die vollständigen Ergebnisse (einschließlich der vollständigen Ergebnisse der ursprünglichen Probe, die am 24. September 2014 veröffentlicht wurden: Bama BLK #1) des ersten Probesatzes:

Probe

Bama BLK #1*

Gehalt

Flockengröße

+ 32 Mesh

+ 48 Mesh

+ 65 Mesh

+ 80 Mesh

+ 100 Mesh

+ 150 Mesh

+ 200 Mesh

- 200 Mesh


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alabama Graphite Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2090 Wörter, 46653 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alabama Graphite Corp. lesen:

Alabama Graphite Corp. | 20.06.2017

Alabama Graphite ernennt Dr. Robert Cook (P.G.), emeritierter Professor an der Auburn University, zum strategischen Berater

Alabama Graphite ernennt Dr. Robert Cook (P.G.), emeritierter Professor an der Auburn University, zum strategischen Berater The Energy Graphite Company Herkunft und Herstellung in den USA TORONTO, KANADA - (19. Juni 2017) - Alabama Graphite Corp. (...
Alabama Graphite Corp. | 02.06.2017

Alabama Graphite produziert mit Silizium verbesserten, beschichteten, kugelförmigen, gereinigten Hochleistungsgrafit für Lithium-Ionen-Batterien, liefert reversible Kapazität von über 405 mAh/g und übertrifft theoretische maximale spezifische Kapazität fü

Alabama Graphite produziert mit Silizium verbesserten, beschichteten, kugelförmigen, gereinigten Hochleistungsgrafit für Lithium-Ionen-Batterien, liefert reversible Kapazität von über 405 mAh/g und übertrifft theoretische maximale spezifische Ka...
Alabama Graphite Corp. | 09.05.2017

Alabama Graphite Corp. gibt positive unabhängige elektrochemoische Testergebnisse der Physical Sciences Inc. (PSI) für Coated Spherical Purified Graphite (CSPG) bekannt; demonstrierte stabile Ladung und Entladung in über 80 Ladezyklen

Alabama Graphite Corp. gibt positive unabhängige elektrochemoische Testergebnisse der Physical Sciences Inc. (PSI) für Coated Spherical Purified Graphite (CSPG) bekannt; demonstrierte stabile Ladung und Entladung in über 80 Ladezyklen The Energy...