info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lerncoach Hubertus Busse |

Wie vor 30 Jahren der Lerncoach Hubertus Busse zum Lerncoach wurde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
6 Bewertungen (Durchschnitt: 3.8)


Neugierige Kunden fragen, wie alles begann.


Sie sind vielleicht auch neugierig wie viele andere Lernwillige und möchten gerne wissen, wie es zu http://www.effektiver-lernen.de, http://www.jurastaatsexamen.info und http://www.steuerberater-pruefung.info überhaupt kam.

Das Gespräch kommt dann auf die Bundeswehr-Zeit. Warum sich Hubertus Busse noch auf 2 Jahre zum Reserveoffizier verpflichtet habe, wenn er doch sowieso schon 1  1/2 Jahre zum Bund musste? Warum dann noch ein halbes Jahr länger?

Antwort: Das ließe sich nur aus jener Zeit erklären. Jedes Vierteljahr gab es eine Beförderung.

Der höhere Rang gab mehr Geld bis zum Fünffachen des Wehrpflichtigen-Salärs sowie eine Abschlussprämie, die Hubertus Busse dann zu Beginn seines Studiums gut gebrauchen konnte.

Und als Ausbilder vom Gruppenführer (12 Leute) bis zum Zugführer (80-100 Leute) gab es viel zu lernen.

Das Unterrichte-Halten und Menschenführung bot dem heutigen Lerncoach Hubertus Busse oft lehrreiche, aber spannende und herausfordernde Aufgaben.



Wie ein Roter Faden durchläuft der Umgang mit Menschen und das Unterrichte-Geben den Werdegang von Lerncoach Hubertus Busse bis zu http://www.effektiver-lernen.de, http://www.jurastaatsexamen.info und

http://www.steuerberater-pruefung.info.

Die Aufgabe des Ausbilders als Hilfsausbilder, dann als Gruppenführer (8-12 Leute) und Zugführer (60-100 Leute) war immer eine echte Herausforderung.

Die Wissensvermittlung im Unterricht muss man spannend gestalten, sonst wird es sehr mühsam und extrem langweilig.

In Sport und im Gelände gilt die Vorschrift, den jungen Soldaten planmäßig an die Grenzen seiner physischen (Körper) und psychischen (seelischen) Leistungsfähigkeit heranzuführen.

Das geht natürlich in ganz kleinen Stufen und Schritten aufwärts. Krieg geht bekanntlich ständig über die menschlichen Kräfte hinaus.

Die Ausbildung soll dem Rekruten zeigen, dass er über sich hinauswachsen und bisher unbekannte Kräfte in sich wachrufen kann.

Hier zeigt sich die Parallele zum Studieren und Lernen. 

http://www.effektiver-lernen.de bringt den Schüler und Studenten dazu, vom gequälten Lernen-Müssen zum begeisterten Einserkandidaten zu werden, der lernbegierig und begeistert studiert und "wissensgeil" wird.

Nur dann engagiert der Student sich und strebt aus eigenem Antrieb zur Spitze.

Wer anfangs zum Jagen getragen werden muss, wird

durch http://www.effektiver-lernen.de schnell  "Lunte riechen".

Normalerweise nimmt er dann schnell selbst die Spur auf und drängt aus ureigenem Antrieb nach vorne. Es ist also das Knowhow des Coaches, einen wirklichen Gesinnungswandel zu verursachen.

http://www.effektiver-lernen.de gibt nicht bloße Nachhilfe. Im Prinzip ist es keine bloße Wissensvermittlung, sondern einre Art "Schlauer machen" durch Effektiver-lernen.de in effektiver Lernen in kleinen Stufen zum Spitzennoten im Klausurschreiben. Meistens klappt das.

Wenn nicht, dann ist ist der Lern-Kandidat oft in einer trägen Umgebung oder hat einen wenig leistungsbewussten Partner oder solche Eltern. Oft sind auch Drogen oder Alkohol im Spiel.

Der Sprung vom Otto Normalverbraucher zum Einserkandidaten ist für Manchen schwierig, aber die meisten schaffen das ohne Probleme, ja genießen diese neue Welt

durch http://www.effektiver-lernen.dehttp://www.jurastaatsexamen.info und http://www.steuerberater-pruefung.info.

Kostenlose Lerntipps downloaden unter http://www.effektiver-lernen.de, http://www.klausurbestehen.dehttp://www.steuerberater-pruefung.info und http://www.steuerberater-consult.de

Kostenlose Probestunde per Skype unter 089-649 647 29 oder 0176-2082 6781

Viel Erfolg wünscht Lerncoach Hubertus Busse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hubertus Busse (Tel.: 089-649 647 29 mobil 0176-2082 6781), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 4684 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Lerncoach Hubertus Busse

Täglich müssen Sie neuen Fachstoff lernen. Sie haben einen intensiven Beruf zum Beispiel in einer Steuer- oder Rechtsanwaltskanzlei. Dann müssen Sie große Stoffmengen effzient aufnehmen und sicher längerfristig behalten, was mit wachsender Stoffmenge verbunden ist.

Große Stoffmengen effizienter mit Verstehen und Spaß aufzunehmen und längerfristig zu behalten können kann Ihnen definitiv helfen, Ihre Stoff-Fülle besser aufzunehmen und längerfristig behalten zu können.

Diesen Wunsch kann ich, Lerncoach Hubertus Busse, Ihnen erfüllen.

Durch die Anwendung von "Hocheffizient Lernen mit Verstehen und Spaß" werden Sie in jeder Prüfung erfolgreich sein und bessere Noten erhalten.

Beispiele: Sie streben als Jurastudent ein Jurastaatsexamen mit 12 - 16 Punkten von 18 an. Oder ein Einserabitur, Einsernoten in den Medizin-Staatsexamina usw.. Eine Eins in Klausuren der Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre wären schön, so um 80-90 Punkte in den Pharmazie-Staatsexamen oder Sie wollen Ihre Steuerberaterprüfung trotz der Durchfallquote von 70% schaffen.

Kostenlose Lerntipps downloaden von www.effektiver-lernen.de, www.klausurbestehen.de, www.steuerberater-pruefung.info oder www.steuerberater-consult.de.

Interessiert Sie die kostenlose Probestunde (1 - 2 Std.) per Skype. Machen Sie jetzt Ihre Terminvereinbarung 089-648 647 29 oder 0176-2082 6781.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lerncoach Hubertus Busse lesen:

Lerncoach Hubertus Busse | 13.10.2017

Steuerberaterprüfung Prüfungsvorbereitung optimal

Wußten Sie, dass das unbewusste Übergehen von falsch oder nicht verstandenen Wörtern Sie für den Bruchteil eine Sekundenkurz bwusstlos macht, so blitzschnell, dass Sie es oft garnicht mitkriegen? http://www.steuerberater-pru...
Lerncoach Hubertus Busse | 03.08.2017

Steuerberaterprüfung: Lerntechnik entscheidet Bestehen

Ich fragte ihn, ob ich ihm eine vielleicht für ihn "unangenehme Frage" stellen dürfe?  Er lachte und sagte: "Sie können mich fragen, was Sie wollen." Daraufhin fragte ich ihn: "Sie sind RECHTsanwalt. Was bedeutet denn das Wort "R...
Lerncoach Hubertus Busse | 03.08.2017

Steuerberaterprüfung bestehen

Hier die wahren Hintergründe: 1. Fachwortschatz: Der durchgefallene erste Student hat 1 Jahr Steuerberaterprüfungs-Vorbereitung, hat alles gelesen, hatte jedes Präsenzseminar gehört, hatte aber leider nur einen riesengr...