PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

MultiSil ohne Sägezahneffekt bei der Wasserentkeimung

Von Peter Gelzhäuser GmbH

Silberspender versprechen

 Silberspender geben Silberionen automatisch und kontinuierlich zur Wasserentkeimung in Freizeitfahrzeugen ab. "Dabei wird Silber in das Trinkwasser abgegeben selbst wenn es gar nicht gebraucht wird" sagt der als Wasser Peter bekannte Inhaber der Peter Gelzhäuser GmbH in Puchheim. Deshalb fordert die DIN/EN 15030 Silbersalze und die Trinkwasserverordnung eine diskontinuierliche und bedarfsgerechte Abgabe von Silberionen in das Trinkwasser.

Thumb

Diese Anforderungen dieser Norm werden von Silberspendern nicht erfüllt. Die Silberabgabe ist gering, die Abgabe erfolgt langsam, kontinuierlich und nicht bedarfsgerecht. Die in der DIN/EN 15030 angegebene Ausgangskonzentration von 0,05 mg Ag+/l für die Wasserentkeimung wird auch nach 28 Tagen Einwirkzeit nicht erreicht.

Zusätzlich kommt es bei den Silberspendern in der täglichen Praxis zu einem so genannten Sägezahneffekt. Der entsteht durch die langsame Abgabe der Silberionen, so dass bei der Nachfüllung des Tanks nicht sofort und in ausreichender Menge Silberionen zur Wasserentkeimung zur Verfügung stehen. Dadurch entsteht eine Unterversorgung des Trinkwassers mit Silberionen und statt d

em "bestmöglichen Schutz der Gesundheit" droht "Gefahr für die Gesundheit durch Wiederverkeimung des Trinkwassers. Die Wirkung sei dann wohl eher esoterisch als chemisch." sagt der Wasser Peter.

 

 

 

Bild: Silberabgabe eines Silberspenders

 

Im Gegensatz zu den Silberspendern geben Silbersalze wie z.B.: MultiSil® die Silberionen zur Wasserentkeimung bedarfsgerecht,  diskontinuierlich und nur bei Bedarf an das Trinkwasser ab. Bei MultiSil® als Flüssiglösung oder Pulver wie auch bei Silbersalzen anderer Hersteller verläuft dieser Prozess infolge der Löslichkeit des Trägermaterials (Salz) sehr schnell ab. Die Silberionen von MultiSil® sind im Trinkwassertank sofort nach Auflösung des Salzes wirksam und die Wasserentkeimung ist nach einer Einwirkzeit von zwei bis sechs Stunden komplett vollzogen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild Silberabgabe MultiSil PuroSil

Nach circa 6 Stunden ist die Wasserentkeimung des Trinkwassers abgeschlossen und der Schutz gegen Wiederverkeimung wirksam. Weitere Informationen zum Sägezahneffekt sind unter http://www.multiman.de/?page=aktuelles.html verfügbar.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 3 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 2.7)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter gelzhäuser (Tel.: 089 800 71835), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2206 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!