Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Kanadische Investmentbank erklärt Klondex Mines zum ‚Top Pick 2015‘

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Klondex Mines


Darüber hinaus erwartet man bei M Partners, dass Klondex selbst bei einem erneuten Absinken des Goldpreises auf bis zu 940 USD pro Unze in der Lage sein sollte, den für dieses Jahr anvisierten Kassenbestand von 53 Mio. CAD auch bis zum Ende des kommenden Jahres beizubehalten.



Die Analysten der Torontoer Investmentbank M Partners haben den kanadischen Edelmetallproduzenten Klondex Mines (ISIN: CA4986961031 / TSX: KDX - CEO Interview -) zu einem ihrer fünf 'Top Picks' für das noch junge Börsenjahr 2015 erklärt. Dabei rechnen die Experten damit, dass die Gesellschaft, die erst vor gut einem Jahr die 'Midas'-Gold- und Silbermine in Norden Nevadas übernahm und zudem etwa 160 km weiter südlich das sog. 'Fire Creek'-Projekt entwickelt, aufgrund der dort vorhandenen hohen Goldgehalte sowie vergleichsweise niedriger Produktionskosten die Performance der direkten Branchenkonkurrenz im Jahresverlauf übertreffen dürfte.

 

Konkret gehen die Analysten davon aus, dass Klondex in diesem Jahr insgesamt rund 116.200 Unzen Goldäquivalent fördern und bei geschätzten Gesamtproduktionskosten ('All-in sustaining costs') von 950,- USD pro Unze sowie einem angenommenen durchschnittlichen Goldpreis von 1.250,- USD pro Unze einen freien Cash-Flow von 41 Mio. CAD erzielen wird. Am Jahresende sollte dann ihrer Prognose nach ein Gesamtgewinn von 0,25 CAD pro Aktie für das Unternehmen zu Buche stehen.

Als mögliche Katalysatoren für die prognostizierte Entwicklung haben die Investmentexperten neben dem noch ausstehenden Ergebnis für das Schlussquartal 2014, in dem sie mit einer Produktion von 21.000 Unzen Goldäquivalent sowie mit Cash-Kosten von 728,- USD pro Unze rechnen, insbesondere die angekündigte Aktualisierung der Ressourcenschätzung für das 'Fire Creek'-Projekt ausgemacht. Dabei rechnen sie u.a. mit einer Verlängerung der voraussichtlichen Minenbetriebsdauer, wodurch das Vertrauen der Investoren in die langfristige Unternehmensplanung gesteigert werden könnte.

 

Darüber hinaus erwartet man bei M Partners, dass Klondex selbst bei einem erneuten Absinken des Goldpreises auf bis zu 940 USD pro Unze in der Lage sein sollte, den für dieses Jahr anvisierten Kassenbestand von 53 Mio. CAD auch bis zum Ende des kommenden Jahres beizubehalten.

 

Angesichts dieser positiven Aussichten halten die M Partners-Experten an ihrem bisherigen 12-Monats-Kursziel von 4,- CAD fest, das sie auch beim Ausbleiben der von ihnen erwarteten Goldpreiserholung bzw. bei einem Verharren der Edelmetallpreise auf dem derzeitigen Niveau lediglich auf 3,92 CAD reduzieren wollen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: Klondex, Nevada, Gold, Silber

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2729 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 15.12.2018

Zentralbanken lieben Gold – das sollte zu denken geben

So haben 16 Zentralbanken laut dem World Gold Council ihre Goldbestände extrem erhöht. Einer der größten Goldkäufer war Russland. Ungarn hat zum ersten Mal seit 1986 wieder zugeschlagen. Auch die Türkei, Marokko, der Irak, Kasachstan und sogar...
Swiss Resource Capital AG | 15.12.2018

Rohstoffe aus der Tiefe des Meeres

Die Tiefsee, das sind Regionen mit mehr als 200 Metern Wassertiefe und diese machen etwa 65 Prozent der gesamten Erdoberfläche aus. Und es gibt durchaus schon einen Ansturm auf die Tiefsee. Autonome Roboter und tief tauchende U-Boote könnten es in...
Swiss Resource Capital AG | 14.12.2018

Endeavour Silver: erfolgreiche Bohrungen und Untergrundproben auf Parral

‚Parral’ entwickelt sich zur nächsten Erfolgsgeschichte beim kanadischen Silberproduzenten Endeavour Silver Corp. (ISIN: CA29258Y1034 / TSX: EDR). Das erst Ende 2016 erworbene und aggressiv erkundete Projekt mit einer Größe von 3.432 ha in de...