PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Fission mit Traumressource

Von Swiss Resource Capital AG

Fission Uranium

,Patterson Lake South-Liegenschaft mit einer Ressource von 105,5 Mio. Pfund U3O8 innerhalb der Zonen R00E und R780E! 75% davon in den hohen Kategorien gemessen und angezeigt.

Thumb

Fission Uranium konnte mit der Ressourcenschätzung nach NI 43-101 Standard eine Ressource von 105,5 Mio. Pfund Urantrioxid U3O8 auf ihrer ,Patterson Lake South'-Liegenschaft von den Zonen R00E und R780E nachweisen. In den Kategorien gemessen und angezeigt weist das Unternehmen eine Ressource von 79.610.000 Pfund U3O8 aus, basierend auf 2.291.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichem Gehalt von 1,58% U3O8. Darin enthalten ist eine hochgradige Zone von 44.297.000 Pfund U3O8 basierend auf 110.000 Tonnen Mineralisierung mit einem Gehalt von 18,21% U3O8. In diesen beiden hohen Kategorien weist man 75% der Ressource aus! In der niedrigeren Kategorie vermutete Ressource weist Fission 25.884.000 Pfund U3O8 aus, basierend auf 901.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,3% U3O8 worin ebenfalls eine hochgradige Zone von 13.860.000 Pfund U3O8 auf Basis von 24.000 Tonnen Mineralisierung mit einem Gehalt von 26,35% U3O8 enthalten ist.

Quelle: Fission Uranium

Ein weiteres Highlight sind die 54.000 Unzen Gold, die sich zu 38.000 Unzen Gold in der angezeigten Kategorie, basierend auf 2.291.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,51 Gramm pro Tonne Gold und 16.000 Unzen Gold in der abgeleiteten Kategorie basierend auf 901.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichem Gehalt von 0,56 Gramm pro Tonne Gold zusammensetzen.

Quelle: Fission Uranium

Auch dieses Jahr plant Fission wieder ein aggressives Winter- und Sommerbohrprogramm, in einer Größenordnung von 20.230 Meter in 63 Bohrlöchern im Volumen von 10 Mio. CAD. Bei einem aktuellen Barbestand von ca. 25 Mio. CAD kann Fission das leicht bezahlen. Das Winterbohrprogramm soll in Kürze beginnen.

 

Ross McElroy, President, Chief Operating Officer und Chefgeologe von Fission, sagte:

"Mit einer unabhängigen Mineralressourcenschätzung von 79.610.000 Pfund U3O8 angezeigt Plus 25.884.000 Pfund U3O8 vermutet ist ,PLS' ein Weltklasse-High-Grade-Deposit von beeindruckender Größe, mit Mineralisierung bereits ab geringer Tiefe im Weltweit führenden Urangebiet. Die zusätzliche Gold-Mineralisierung kombiniert mit der Uranressource stellt eine außergewöhnliche Gelegenheit für unsere Aktionäre dar. Da die Ressourcen noch in alle Richtungen offen sind besteht noch immenses Potential auf ,PLS'. Alles in allem haben wir phänomenale Ergebnisse die einen unglaublichen Meilenstein für das Team, das Unternehmen und unsere Aktionäre bilden."

 

Im Vorfeld der Ressourcenschätzung lagen alle Analysten, die den Wert beobachten, mit ihren Schätzungen falsch. Dundee Capital Markets schätzte die Ressource auf 80 Mio. Pfund U3O8. Das Analystenhaus Raymond James rechnete mit 74 Mio. Pfund U3O8, stellte aber klar heraus, dass es sich aufgrund des hohen Mineralisierungsgrades um ein außergewöhnliches Projekt mit Seltenheitswert handelt und noch enormes Potential vorhanden sei. Cantor Fitzgerald schätzte die Ressource auf lediglich 73,8 Mio. Pfund U3O8 und haben aber bereits am Freitag auf die Traumressource reagiert und Fission Uranium von spekulativ Kaufen auf Kaufen aufgestuft und das Kursziel auf 1,65 CAD angehoben.

Quelle: Fission Uranium

Der Markt bewertete Fission Uranium, am Freitag auf Schlusskursbasis in Kanada, mit nur ca. 3,10 USD pro Pfund U3O8. Wir erinnern uns an die Akquisition zwischen Rio Tinto und Heathor. Diese erfolgte damals zu einem Preis von 10,98 USD pro Pfund U3O8. Dabei sollte man noch beachten, dass die Ressourcenkategorien von Heathor schlechter waren als die von Fission. Heathor hatte auch nicht so oberflächennahe Mineralisierungen und die Grade waren ebenfalls nicht so hoch.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4713 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!