PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

GKFX auf Expansionskurs nach Schweizer Aufhebung des Mindestkurses

Von GKFX Financial Services Ltd. Deutschland

Finanzdienstleister GKFX ist auf Expansionskurs. Aufgrund der Aufhebung des Mindestkurses in der Schweiz prüft GKFX Financial Services Ltd Expansionsmöglichkeiten und sucht nach Übernahmekandidaten.
Thumb

Schweizer Aufhebung des Mindestkurses bietet Chancen

Die Entscheidung der Schweizer Nationalbank den Mindestkurs von 1,20 Franken je Euro aufzuheben hat zu einer deutlichen Aufwertung der Währung geführt. Nicht nur durch das Absinken des Schweizer Leitindexes SMI um 14 Prozent, sondern im Speziellen durch die plötzliche Verteuerung der Anlagen in der Schweiz, wurden viele Unternehmen des Finanzsektors finanziell geschwächt.

GKFX auf Expansionskurs

Diese Chance möchte der Londoner Broker GKFX Financial Services Ltd gerne nutzen um weiter zu expandieren und prüft die Option andere Finanzdienstleister, welche seit der Schweizer Maßnahme materiell belastet wurden, zu übernehmen.

GKFX befindet sich aktuell in einer sehr guten Position dank einer starken Bilanz und globaler Aufstellung. Mit der kürzlich vorgenommenen Investitionen in IT und der Erweiterung der operativen Kapazitäten in Höhe von über 25 Millionen US Dollar, steht eine reibungslose und schnelle Übernahme nichts im Weg.

So stellt die aktuelle Situation in der Schweizer Finanzwelt eine wenn auch unerwartete, so doch willkommene Chance für GKFX dar, die eigene Position noch weiter zu festigen und sein kontinuierliches Wachstum weiter auszubauen.

Über GKFX Financial Services Ltd.

Die GKFX Financial Services Ltd. ist ein führendes, international agierendes Brokerhaus aus dem Bereich des Online-Trading mit Hauptsitz in London. Spezialisiert auf innovative Handelslösungen für moderne Trader, ermöglicht das schnell wachsende Unternehmen über renommierte und technologisch führende Handelsplattformen den Zugang zu einer Vielzahl von Forex- und CFD-Produkten. Neben dem MetaTrader hat der Kunde Zugriff auf eine webbasierte Handelssoftware mit integrierter Social-Trading-Funktion, mobile Trading-Applikationen für alle gängigen Endgeräte sowie zahlreiche Erweiterungen und Add-ons für den MetaTrader.

GKFX ist in mehr als 20 Ländern aktiv und unterhält über 400 Mitarbeiter. Unter anderen in Frankfurt, Dubai, Moskau, Hong Kong, Shanghai und Sydney.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr GKFX Kundenservice (Tel.: +49 (0)69 256 286 90), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2269 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!