PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

RMA Management erwirbt das EKZ Coloraden in Wetzlar zur Revitalisierung

Von RMA Real Estate Management Assistance GmbH

Thumb

Die RMA Management aus Düsseldorf hat das Objekt COLORADEN in Wetzlar erworben.

Das frühere Einkaufszentrum Herkules-Center in 1A-Lage der Fußgängerzone wurde in den vergangenen Jahren umgebaut und in Coloraden umbenannt. Der Verkauf an die RMA kam auf Vermittlung der IKP Immobiliengruppe, Düsseldorf zustande.

Die RMA wird das Einkaufszentrum umbauen und gestalterisch neu ausrichten. Das Konzept des Industrial Designs in der Mall wurde weder von Mietern noch von Kunden angenommen.

Nach einigen Entmietungen ist nun Platz für eine neue Flächenaufteilung mit Großflächen und einen neuen Branchenmix. Neben der optischen Gestaltung im Innern wird auch die Wegeführung neu organisiert. Außerdem wird die RMA das Parkhaus sanieren, die Fassade neu gestalten und das Werbekonzept überarbeiten.

Mit der Vermietung und dem Verkauf wurde die auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte IKP Immobiliengruppe, Düsseldorf/Hamburg beauftragt.

 

Fakten:

Vermietbare Fläche: 20.700 qm

davon Handel: 19.170 qm

davon Büro/Praxen: 1.530 qm

Stellplätze: 700

 

Hauptmieter:

- H&M

- C&A

- Deichmann

- Rossmann

- Mc Paper

 

Umbauzeit:

Mai 2015 bis Oktober 2015

 

Gesamtinvestment:

> 30 Mio. EUR

 

 

 

Über die RMA:

 

Die RMA Management steht seit 2006 für Nachhaltigkeit und Wertsteigerung von Immobilienobjekten. Im Bereich Projektentwicklung investiert die RMA eigenes Kapital, darüber hinaus engagiert sich die RMA als Joint-Venture Partner. Hierbei beteiligt sich die RMA nicht nur am finanziellen Risiko, sondern trägt mit ihren Leistungen und dem Netzwerk auch maßgeblich zur erfolgreichen Realisierung von Projekten bei.

Wichtige Meilensteine der RMA Management sind die Revitalisierung der Königsallee 17 und die Vermietung an Abercrombie & Fitch sowie der Neubau der benachbarten Königsallee 19. Unter der Dachmarke Kö-West wurde die Bankenseite der Königsallee maßgeblich für hochwertigen Einzelhandel geöffnet. Die Königsallee 19 ist das erste gemischt genutzte Geschäftshaus, das vom DGNB die Zertifizierung in Gold erhält.

Die RMA ist bundesweit tätig; aktuell wird in Flensburg das Geschäftshaus Holm 70 revitalisiert. Das Objekt ist vollvermietet und bereits an einen Endinvestor verkauft.

 

Über die IKP:

 

Die IKP ist auf die Vermietung und Vermarktung von einzelhandelsgenutzten Immobilien in den Fußgängerzonen bundesdeutscher Städte spezialisiert. An den Standorten Düsseldorf und Hamburg werden mit den Bereichen Retail, Investment, Consulting und Expansionsmanagement alle relevanten Aspekte rund um das Thema Einzelhandelsimmobilien abgedeckt. Die IKP agiert bundesweit.

Seit nunmehr 15 Jahren mischen sich langjähriges Know-how, präzise Analyse und persönliche Beratungsqualität mit unkonventionellen Ideen und machen die IKP Immobiliengruppe zu einer bekannten Marktgröße.

 

 

Kontakt:

 

RMA Real Estate Management Assistance GmbH 

Christoph Röhr

Burggrafenstraße 5a

40545 Düsseldorf

 

Tel.: 0211 500 80 20 

Fax: 0211 500 80 222

 

www.RMA-Management.de 

info@rma-management.de

 

 

 

IKP Immobilienberatungsgesellschaft mbH

www.IKP-Immobilien.com

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Röhr (Tel.: 0211 – 500 80 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3533 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!