Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

Grund-Invest GmbH & Co. KG Paderborn setzt Qualitätsmaßstab mit Zertifizierung der Bauherren-Zufriedenheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
194 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Paderborn/Meerbusch. Die Grund-Invest GmbH & Co. KG Paderborn als regionaler, sehr kundenorientierter Bauträger lässt aktuelle Bauherrenzufriedenheit zertifizieren.



Im sehr Kunden-orientiert aufgestellten Unternehmen werden die Bauherren vom Geschäftsführer des Unternehmens, Karl-Josef Walker, persönlich beraten und betreut. Im Leistungsspektrum der Grund-Invest GmbH & Co. KG wird alles aus einer Hand angeboten. Bauherren- bzw. Kundenzufriedenheit spielt im Unternehmen eine große Rolle, der Bauherr soll erkennbar im Mittelpunkt stehen! Den Beweis dazu tritt das Unternehmen jetzt an: Die externe Zertifizierung der "Geprüften Bauherren-Zufriedenheit" über das ifb Institut für Bauherrenbefragungen.
"Durch unsere langjährige und zuverlässige Arbeit haben wir uns das Vertrauen vieler hochzufrie-dener Bauherren erarbeitet und genau das lassen wir uns jetzt attestieren. Unsere Devise "30 Jahre - Unsere Erfahrung - Ihr Vorteil" bestätigt sich durch unsere Referenzen, die unser Engagement und die hohe Loyalität zu unseren Bauherren belegen", erläutert Geschäftsführer Karl Josef Walker.
Das ifb Institut ist spezialisiert auf neutrale, objektive Bauherrenbefragungen, wobei die Bewertun-gen der Bauherren anschließend zertifiziert und beurkundet werden. Mit den Ergebnissen einer solch gründlichen, vollflächigen Analyse werden die Stärken der Kundenorientierung nach außen für alle sichtbar! "Für die wirklich guten Bauunternehmen im Markt bedeutet dies neben dem Be-weis ihrer Qualitäts- und Kundenorientierung vor allem eine bessere Startposition bei neuen Bauin-teressenten. Echte, aussagekräftige Qualitätsbeweise in Form von Bauherrenbewertungen fördern das Vertrauen zwischen potenziellem Käufer und Unternehmen auf ganz besondere Art", erläutert Theo van der Burgt, Geschäftsführer des Instituts.
Im Befragungsprozess werden die Bauherren gebeten, ihre individuelle Bewertung über die Leis-tung des Unternehmens abzugeben. Um die Repräsentativität und Glaubwürdigkeit zu gewährleis-ten, werden bei der Grund-Invest GmbH & Co. KG alle Bauherren der letzten 24 Monate schriftlich befragt. Wichtige Details wie Vertrags- und Budgetsicherheit, Wunsch- und Anforderungserfüllung, Bauausführung, Mängelbeseitigung und zum Empfehlungsverhalten sind Standards der Befragung. Van der Burgt: "Jeder Bauherr bekommt die Gelegenheit, sich zu den Leistungen des Unternehmens schriftlich und damit verbindlich zu äußern. Jedes Ergebnis nehmen wir ernst und konsequent in die Gesamtbewertung auf".
Bei solchen Befragungen kommt es darauf an, dass Objektivität und Transparenz gewährleistet sind. Die Ergebnisse sind speziell für Bauinteressenten wichtig und können entsprechend in der Neukundengewinnung eingesetzt werden. "Neben Chancen zur weiteren Optimierung einzelner Leistungen ist dies für uns der wichtigste Aspekt in der Zusammenarbeit mit dem ifb - Institut", kommentiert Walker.
Wird eine 80%-ige Bauherren-Zufriedenheit überschritten, vergibt das ifb Institut das in Deutsch-land einzigartige Vertrauenssiegel für "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit". Das dazugehörige Tes-tat enthält die wesentlichen Ergebnisse aus den Detailbewertungen. Walker abschließend: "Dieses Siegel wollen wir haben und wir sind uns sicher, dass wir es auch bekommen!"

Verantwortlich: PR-Abteilung BAUHERRENreport GmbH, Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch

Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

http://www.bauherrenreport.de

Bewertungen von Bauherren, Hausbauerfahrungen, Empfehlungen und Referenzen demnächst auch in Mannheim, Mayen-Koblenz, Wesermarsch, Gütersloh, Freising, Anhalt-Bitterfeld, Oberspreewald-Lausitz, Ulm, Pinneberg, Plön, Heinsberg, Leipzig, Augsburg, Neunkirchen, Ortenaukreis, Wuppertal, Saarpfalz-Kreis, Baden-Baden, Roth, Heilbronn, Karlsruhe, Ludwigslust-Parchim, Garmisch-Partenkirchen, Breisgau-Hochschwarzwald, Schweinfurt.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 021329950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 937 Wörter, 10702 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Dumping- oder Qualitätspreis – jedes Bauunternehmen hat das selbst in der Hand


Vorgehensweise variiert, ist dennoch nahezu immer identisch   Die Vorgehensweise und die Stellschrauben, an denen gedreht wird, sind immer die Gleichen: Entweder wird am statischen und wärmeschutztechnischen Limit nach unten gearbeitet, oder es wird an der Ausstattung wie z.B. in der Haustechnik gedreht, der billigste Handwerker wird eigesetzt, ein anderer Entwurf/Grundriss verwendet, Decken- un...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Das Kunden-Feedback: Pflichtübung für Bauunternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau


Mitbewerbern den entscheidenden Schritt voraus sein   Clevere Bauunternehmen sind ihren Mitbewerbern schon dadurch einen Schritt voraus, dass sie ihre strategische Vorgehensweise zunehmend an authentischen Kunden-Feedbacks ihrer Bauherren ausrichten. Damit fahren sie eine dauerhaft wirksame Optimierungsstrategie, die ihre Unternehmen wirkungsvoll vom Markt abgrenzt.   Weiche Kriterien ebenso wi...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Content Marketing im Haus- und Wohnungsbau: Qualitäts-Referenzmanagement nicht zu toppen


Auf Maßnahmen zur Verbesserung des Empfehlungsmanagements sollte nämlich keineswegs verzichtet werden, wenn durchschnittliche Auftragshöhe und erzielbare Deckungsbeiträge weiterhin passen sollten.   Mit authentischen Referenzen von Bauherren Empfehlungsquote, Absatz und Umsatz steigern Verbindliche, authentische Bauherrenempfehlungen spielen im Bereich des Referenzmanagements die größte Ro...