Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

MHB wieder Spitze in Bauherrenzufriedenheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
127 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Bauherren bestätigen dem Team erstklassige Arbeit


Münsigen/Meerbusch. Seit 1926 realisiert die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH mit Sitz in Münsingen den Traum vom perfekt realisierten Wohnungseigentum. Der rasch wachsende Kundenkreis konzentriert sich in der Region Münsingen und Umgebung.

Hier errichtet das seit 1950 in der Hand der Familie Stumm befindliche Bauunternehmen individuell geplante, schlüsselfertige und in traditioneller Bauweise Stein auf Stein gebaute Einfamilienhäuser ? freistehend, Reihenhäuser oder auch als Eigentumswohnungen im Geschosswohnungsbau.



Nun hat das Unternehmen zum wiederholten Mal als erstes und bisher einziges Unternehmen in der Region das Vertrauens-Gütesiegel ?Geprüfte Bauherrenzufriedenheit? für nachweislich zufriedene Bauherren erhalten.

Mit der Befragung, auf die sich die Auszeichnung stützt, wurde das unabhängige Institut für Bauherrenbefragungen GmbH aus Meerbusch bei Düsseldorf beauftragt, das Bauherren der jüngsten Vergangenheit zu ihrer Zufriedenheit in allen Leistungsprofilen des Hausbau-Partners  schriftlich befragt. Arno Stumm, Geschäftsführer des Unternehmens: ?Wir wissen genau, dass unsere Kunden zufrieden sind. Die erneute Zertifizierung unserer Bauherrenzufriedenheit war uns dennoch sehr wichtig, weil wir diese Ergebnisse jetzt bestätigt auf dem Tisch liegen haben und sie so auch glaubhaft nach außen kommunizieren können?.

Im Vordergrund der Zertifizierung stehen beim Institut für Bauherrenbefragungen wichtige Parameter für Bauinteressenten. Neben dem allgemeinen Qualitätsempfinden sind dies konkret Vertragssicherheit, Budgeteinhaltung, Wunsch- und Anforderungserfüllung, Bauausführung, Erledigung von Restarbeiten sowie Aussagen zum Empfehlungsverhalten und zur Zufriedenheit.

95 % der befragten Bauherren empfehlen die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH aufgrund der erlebten, positiven Erfahrung weiter, so steht es auf dem einzigartigen Testat, das durch das Institut erstellt und ausgehändigt wurde. ?Bei einer Rücklaufquote von 66 % aller befragten Bauherren ist das ein wirklich überragendes Ergebnis! Eine so hohe Empfehlungsquote zu erreichen ist nur wenigen, wirklich professionell arbeitenden Unternehmen vorbehalten.?, so Theo van der Burgt, Geschäftsführer des Instituts für Bauherrenbefragungen.

Die Ergebnisse der Befragung sind im Institut und bei der MHB Stumm Bauunternehmung GmbH im Detail und transparent in gebundener Form jederzeit abruf- oder einsehbar. Das von Bauherren ausgesprochene Lob gibt Unternehmer Arno Stumm mit Freude an sein Mitarbeiter-Team weiter: ?Das objektive Bewertungsraster der beiden Unternehmen bestätigt voll und ganz unsere Arbeit als Team mit unseren Handwerkspartnern. Unser Ziel war und ist, wirklich zufriedene Bauherren zu haben anstatt nur darüber zu reden"!

Verantwortlich: Theo van der Burgt. Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH

http://www.bauherrenreport.de

Hausbauerfahrungen, Bauherrenbewertungen und Referenzen sowie Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau bieten wir bald auch in Ostalbkreis, Main-Tauber-Kreis, Altmarkkreis Salzwedel, Görlitz, Borken, Barnim, Freyung-Grafenau, Osnabrück, Höxter, Stuttgart, Frankfurt (Oder), Uelzen, Landshut, Harz, Vechta, Cottbus, Oberpfalz, Stendal, Grafschaft Bentheim, Prignitz, Hildburghausen, Dessau-Roßlau, Donnersbergkreis, Rems-Murr-Kreis, Ludwigsburg, Worms, Landshut und Mainz-Bingen an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, van der Burgt Theo (Tel.: +4921329950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 806 Wörter, 9392 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 04.10.2018

Kundenorientierung im Bauunternehmen 2019 wieder in Vordergrund stellen

So oder ähnlich läuft es gerade in vielen Bauunternehmen aus der Fertighaus- und Massivhaus-Branche ab.   Kurzfristiger Erfolg kontra mittelfristigem Imageschaden   Kurzfristig ist das für den Hausbauer eine dem Boom geschuldete, gute Situation....
Bauherrenreport GmbH | 30.09.2018

BAUHERRENreport GmbH: Beste Abgrenzung für regionale Fertighaus-Anbieter

Schließlich muss er sich auch gegen die großen, überregionalen Anbieter, die Big-Player der Branche behaupten und am Ende möglichst durchsetzen. Wie das geht, beschreiben wir in diesem Artikel.   Regionale Fertighaus-Anbieter klar im Vorteil   ...