info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BAUHERRENreport GmbH |

Erneut Spitzenwerte in der erzielten Bauherrenzufriedenheit bei der MHB Stumm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
181 Bewertungen (Durchschnitt: 4.6)


Seit 1926 realisiert die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH mit Sitz den Traum vom perfekt realisierten Wohneigentum. Jetzt wurde zum zweiten Mal extern die Bauherrenzufriedenheit überprüft.



Münsigen/Meerbusch. Seit 1926 realisiert die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH mit Sitz in Münsingen den Traum vom perfekt realisierten Wohnungseigentum. Der rasch wachsende Kun-denkreis konzentriert sich in der Region Münsingen und Umgebung. Hier errichtet das seit 1950 in der Hand der Familie Stumm befindliche Bauunternehmen individuell geplante, schlüsselfertige und in traditioneller Bauweise Stein auf Stein gebaute Einfamilienhäuser - freistehend, Reihenhäu-ser oder auch als Eigentumswohnungen im Geschosswohnungsbau.

Nun hat das Unternehmen zum wiederholten Mal als erstes und bisher einziges Unternehmen in der Region das Vertrauens-Gütesiegel "Geprüfte Bauherrenzufriedenheit" für nachweislich zufrie-dene Bauherren erhalten.

Mit der Befragung, auf die sich die Auszeichnung stützt, wurde das unabhängige Institut für Bau-herrenbefragungen GmbH aus Meerbusch bei Düsseldorf beauftragt, das Bauherren der jüngsten Vergangenheit zu ihrer Zufriedenheit in allen Leistungsprofilen des Hausbau-Partners schriftlich befragt. Arno Stumm, Geschäftsführer des Unternehmens: "Wir wissen genau, dass unsere Kunden zufrieden sind. Die erneute Zertifizierung unserer Bauherrenzufriedenheit war uns dennoch sehr wichtig, weil wir diese Ergebnisse jetzt bestätigt auf dem Tisch liegen haben und sie so auch glaub-haft nach außen kommunizieren können".

Im Vordergrund der Zertifizierung stehen beim Institut für Bauherrenbefragungen wichtige Para-meter für Bauinteressenten. Neben dem allgemeinen Qualitätsempfinden sind dies konkret Ver-tragssicherheit, Budgeteinhaltung, Wunsch- und Anforderungserfüllung, Bauausführung, Erledi-gung von Restarbeiten sowie Aussagen zum Empfehlungsverhalten und zur Zufriedenheit.
95 % der befragten Bauherren empfehlen die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH aufgrund der erlebten, positiven Erfahrung weiter, so steht es auf dem einzigartigen Testat, das durch das Insti-tut erstellt und ausgehändigt wurde.

"Bei einer Rücklaufquote von 66 % aller befragten Bauherren ist das ein wirklich überragendes Ergebnis! Eine so hohe Empfehlungsquote zu erreichen ist nur wenigen, wirklich professionell arbeitenden Unternehmen vorbehalten.", so Theo van der Burgt, Geschäftsführer des Instituts für Bauherrenbefragungen.

Die Ergebnisse der Befragung sind im Institut und bei der MHB Stumm Bauunternehmung GmbH im Detail und transparent in gebundener Form jederzeit abruf- oder einsehbar. Das von Bauherren ausgesprochene Lob gibt Unternehmer Arno Stumm mit Freude an sein Mitarbeiter-Team weiter: "Das objektive Bewertungsraster der beiden Unternehmen bestätigt voll und ganz unsere Arbeit als Team mit unseren Handwerkspartnern. Unser Ziel war und ist, wirklich zufriedene Bauherren zu haben anstatt nur darüber zu reden!"

Verantwortlich: Theo van der Burgt - BAUHERRENreport GmbH - www.bauherrenreport.de

Mit Bauherrenbewertungen und Referenzen sowie Empfehlungen aus Hausbau-Erfahrungen von Bauherren sind wir bald auch in Landshut, Pforzheim, Steinfurt, Memmingen, Zollernalbkreis, Kreis Warendorf, Stormarn, Gera, Dortmund, Regen, Haldensleben, Altenkirchen, Viersen, Karlsruhe, Ludwigshafen am Rhein, Straubing-Bogen, Frankenthal (Pfalz), Delmenhorst, Salzlandkreis, Neustadt an der Weinstraße, Hamm, Wittmund, Saale-Orla-Kreis, Kelheim, Gifhorn, Neu-Ulm und Segeberg vertreten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 02132-9950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 944 Wörter, 10733 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BAUHERRENreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH arbeitet gemeinsam mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen in einer Güte- oder Qualitätsgemeinschaft. Das ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten und Bauunternehmen.

Zur Kernkompetenz der Gemeinschaft gehört das SEO-gestützte Empfehlungsmarketing auf Basis gesicherter Qualitätsinformationen.

Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung und zertifiziert. Ab einer Zufriedenheitsquote von 80% wird die Qualitätsurkunde des Instituts, das Testat verliehen und damit das Güte- und Vertrauenssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“.

Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende Internet-PR-und Kommunikations-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

Die Zielsetzung: “Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau sollen gegenüber Bauinteressenten über Erfahrungen der befragten Bauherren klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter im Marktumfeld getrennt, herausgestellt und hervorgehoben werden!“

Bewertungen der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform der Qualitätsgemeinschaft, dem BAUHERREN-PORTAL.COM mit allen für Bauinteressenten relevanten Details transparent dargestellt bzw. veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind so für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

Vorteile für Bauinteressenten:
Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

Vorteile für Partner-Unternehmen:
Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BAUHERRENreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 21.11.2017

Aktuelle Studie zur Kundengewinnung im Massiv- und Fertig-Neubau!

Die Studie wurde von der Qualitätsgemeinschaft des BAUHERREN-PORTALS angefertigt und  veröffentlicht.   Demnach sind die Verlierer ausgemacht: Messeauftritte und alle Formen von  Print-Medien.    Bauschilder mit rund 12% und Hausausstellunge...
Bauherrenreport GmbH | 21.11.2017

Als Fertig- oder Massivhaus-Anbieter gekonnt vom Marktumfeld abgrenzen

Unternehmenszukunft nicht aus den Augen verlieren!   Allerdings: Auch wenn die Konjunktur brummt und vielerorts die Auftragsbücher im Hausvertrieb für Jahre voll sind, sollten Bauunternehmer ihre Hausaufgaben in Sachen Unternehmensentwicklung für...
Bauherrenreport GmbH | 20.11.2017

Als Bauunternehmen mit einer klaren Qualitäts-Positionierung auf Abstand zum Wettbewerb gehen

Profitabilität kommt nicht von ungefähr   Um als Bauunternehmen im Haus- und Wohnungsbau wirklich profitabel zu sein reicht es dann nicht mehr, irgendwelche Häuser für irgendwelche Bauherren zu planen, zu verkaufen und zu bauen. Und es reicht s...