info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

Erneut Spitzenwerte in der erzielten Bauherrenzufriedenheit bei der MHB Stumm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
181 Bewertungen (Durchschnitt: 4.6)


Seit 1926 realisiert die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH mit Sitz den Traum vom perfekt realisierten Wohneigentum. Jetzt wurde zum zweiten Mal extern die Bauherrenzufriedenheit überprüft.



Münsigen/Meerbusch. Seit 1926 realisiert die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH mit Sitz in Münsingen den Traum vom perfekt realisierten Wohnungseigentum. Der rasch wachsende Kun-denkreis konzentriert sich in der Region Münsingen und Umgebung. Hier errichtet das seit 1950 in der Hand der Familie Stumm befindliche Bauunternehmen individuell geplante, schlüsselfertige und in traditioneller Bauweise Stein auf Stein gebaute Einfamilienhäuser - freistehend, Reihenhäu-ser oder auch als Eigentumswohnungen im Geschosswohnungsbau.

Nun hat das Unternehmen zum wiederholten Mal als erstes und bisher einziges Unternehmen in der Region das Vertrauens-Gütesiegel "Geprüfte Bauherrenzufriedenheit" für nachweislich zufrie-dene Bauherren erhalten.

Mit der Befragung, auf die sich die Auszeichnung stützt, wurde das unabhängige Institut für Bau-herrenbefragungen GmbH aus Meerbusch bei Düsseldorf beauftragt, das Bauherren der jüngsten Vergangenheit zu ihrer Zufriedenheit in allen Leistungsprofilen des Hausbau-Partners schriftlich befragt. Arno Stumm, Geschäftsführer des Unternehmens: "Wir wissen genau, dass unsere Kunden zufrieden sind. Die erneute Zertifizierung unserer Bauherrenzufriedenheit war uns dennoch sehr wichtig, weil wir diese Ergebnisse jetzt bestätigt auf dem Tisch liegen haben und sie so auch glaub-haft nach außen kommunizieren können".

Im Vordergrund der Zertifizierung stehen beim Institut für Bauherrenbefragungen wichtige Para-meter für Bauinteressenten. Neben dem allgemeinen Qualitätsempfinden sind dies konkret Ver-tragssicherheit, Budgeteinhaltung, Wunsch- und Anforderungserfüllung, Bauausführung, Erledi-gung von Restarbeiten sowie Aussagen zum Empfehlungsverhalten und zur Zufriedenheit.
95 % der befragten Bauherren empfehlen die MHB Stumm Bauunternehmung GmbH aufgrund der erlebten, positiven Erfahrung weiter, so steht es auf dem einzigartigen Testat, das durch das Insti-tut erstellt und ausgehändigt wurde.

"Bei einer Rücklaufquote von 66 % aller befragten Bauherren ist das ein wirklich überragendes Ergebnis! Eine so hohe Empfehlungsquote zu erreichen ist nur wenigen, wirklich professionell arbeitenden Unternehmen vorbehalten.", so Theo van der Burgt, Geschäftsführer des Instituts für Bauherrenbefragungen.

Die Ergebnisse der Befragung sind im Institut und bei der MHB Stumm Bauunternehmung GmbH im Detail und transparent in gebundener Form jederzeit abruf- oder einsehbar. Das von Bauherren ausgesprochene Lob gibt Unternehmer Arno Stumm mit Freude an sein Mitarbeiter-Team weiter: "Das objektive Bewertungsraster der beiden Unternehmen bestätigt voll und ganz unsere Arbeit als Team mit unseren Handwerkspartnern. Unser Ziel war und ist, wirklich zufriedene Bauherren zu haben anstatt nur darüber zu reden!"

Verantwortlich: Theo van der Burgt - BAUHERRENreport GmbH - www.bauherrenreport.de

Mit Bauherrenbewertungen und Referenzen sowie Empfehlungen aus Hausbau-Erfahrungen von Bauherren sind wir bald auch in Landshut, Pforzheim, Steinfurt, Memmingen, Zollernalbkreis, Kreis Warendorf, Stormarn, Gera, Dortmund, Regen, Haldensleben, Altenkirchen, Viersen, Karlsruhe, Ludwigshafen am Rhein, Straubing-Bogen, Frankenthal (Pfalz), Delmenhorst, Salzlandkreis, Neustadt an der Weinstraße, Hamm, Wittmund, Saale-Orla-Kreis, Kelheim, Gifhorn, Neu-Ulm und Segeberg vertreten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 02132-9950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 944 Wörter, 10733 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitätsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt das BAUHERREN-PORTAL und zahlreiche Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Empfehlungs- und Referenzmarketing für das Bauwesen. Zielgruppe sind Anbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau. Folglich wird ein großes Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt. Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 28.05.2018

Mit konkreten Qualitätsinformationen mehr Umsatz und bessere Verkaufspreise erzielen.

Nach der Verifizierung von Image und Leumund eines Anbieters spielen eher indirekte, also nicht direkt messbare Faktoren eine wesentliche Rolle im Entscheidungsprozess, mit welchem Unternehmen zukünftig gebaut werden soll.   Ganz oben in der Hitlis...
Bauherrenreport GmbH | 28.05.2018

Wie Bauunternehmen ihre Bauinteressenten mit Qualität begeistern können.

Besser sicher von Bau-Interessenten gefunden werden, anstatt diese mühsam zu suchen!   Ein Grund mehr, um sich mit eindeutigem und aussagefähigen Qualitätsprofil im Netz zu zeigen und damit qualifizierten Interessenten zu signalisieren, wie der B...
Bauherrenreport GmbH | 28.05.2018

Wenn Bauunternehmen ihre Bauherren mit Nachträgen verärgern.

Die Bauherren wissen damit aber lange noch nicht, was – gerade dann, wenn bei Handwerkern bemustert wird - auf sie zukommt. Diese nämlich langen dann richtig zu in dem Glauben, dass sie das, was sie am Pauschalvertrag über die Standardleistung gl...