Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

TP-LINK auf der CeBIT 2015

Von TP-LINK

WLAN-Tuning – TP-LINK bringt Highspeed in die d!conomy

Hofheim am Taunus – Eine digitale Gesellschaft braucht vor allem stabile und schnelle Internetverbindungen. Getreu dem Messemotto d!conomy präsentiert TP-LINK auf der diesjährigen CeBIT die neuesten Hardware-Highlights für das vernetzte Heim und für kleine sowie mittelständische Unternehmen. Zu den Neuvorstellungen gehören in diesem Jahr der Dualband-Gigabit-WLAN-Router Archer C2600, der WLAN-Repeater RE450, der Business Accesspoint EAP220 und die IP-Kamera NC250. Zu sehen sind die Produkte vom 16. bis zum 20. März bei TP-LINK, Halle 14 / 15, Stand H62 – zum ersten Mal im Planet Reseller.

Netzwerkprodukte für alle und alles – TP-LINK zeigt breites Portfolio

Mit dem Archer C2600 Dualband-Gigabit-WLAN-Router bringt der Hersteller ein Power-Paket fürs WLAN auf den Markt. Er funkt mit 2600 Mbit/s gleichzeitig über zwei Kanäle: mit bis zu 1733 Mbit/s über das 5 GHz-Band und mit 800 Mbit/s über das 2,4 GHz-Band. Die MU-MIMO (Multiple User Multiple Input Multiple Output)-Technologie sorgt für einen schnelleren und stabileren Datentransfer sowie kürzere Wartezeiten.

Ebenfalls leistungsstark ist der Dualband-WLAN-Repeater RE450, der WLAN bis in den hintersten Winkel von Wohnung, Büro oder Hotel bringt. Das ac-fähige Gerät funkt gleichzeitig auf zwei Bändern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1300 Mbit/s auf dem 5 GHz- und bis zu 450 Mbit/s auf dem 2,4 GHz-Kanal.

Ein weiteres Highlight ist der Business Accesspoint EAP220. Er eignet sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen wie Restaurants, Hotels und Bildungseinrichtungen wie Universitäten – also überall da, wo mehrere Accesspoints gefragt sind. Mit einer Dualband-Geschwindigkeit von bis zu 600 Mbit/s und vier internen Antennen gehört er zurzeit zu den vielseitigsten und kosteneffektivsten WLAN-Accesspoint-Lösungen auf dem Markt.

Alles im Blick haben Anwender mit der Cloud-basierten IP-Kamera NC250, die sich sowohl für das eigene Zuhause als auch das Büro eignet. Das drahtlose Gerät wartet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s, vierfachem Digital Zoom und Infrarot LEDs für die Nacht auf.

 

Neuer Standort: TP-LINK im Planet Reseller

Zum ersten Mal stellt der Netzwerkanbieter im Planet Reseller aus. Das internationale Fachhandelsforum richtet sich an Online-Händler, Systemhäuser sowie internationale Distributoren des ITK (Informations- und Telekommunikationstechnologie)-Marktes. Ziel der Plattform ist es, Lösungen zu aktuellen Trends der IT-Branche – Cloud, Mobility, Big Data und Internet of Things – zu zeigen.

 

Zitat Thomas Jell, Sales Director Consumer bei TP-LINK

„Durch die neue Position unseres Messestandes im Planet Reseller erhoffen wir uns noch mehr Besucher und einen intensiveren Kontakt mit Händlern und Distributoren. Die Plattform ist ideal, um unsere Hardware-Neuheiten einer exklusiven Zielgruppe zu präsentieren.“

Bildmaterial zu Thomas Jell: http://j.mp/1DZGZjJ

 

Diese Meldung als PDF: http://j.mp/1IRCi1O

 

04. Mrz 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

CeBIT

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josef Thaurer (Tel.: 08917959180), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2723 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über TP-LINK


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von TP-LINK


Entspannte Wintertage im Smart Home

Intelligente Geräte von TP-Link für ein komfortables und sicheres Zuhause

30.01.2018
30.01.2018: Neben Zeitschaltungen, Dimmfunktion und Farbwärme können einige Modelle sogar ein Farbspektrum von mehreren Millionen Farbtönen wiedergeben. Die WLAN-Glühbirnen der LB-Serie lassen sich ohne Bridge oder Hub mit der kostenfreien Kasa-App mit iOS- und Android-Geräten steuern. Wahlweise können Nutzer sie auch mit ihrer Amazon Alexa oder Google Assistant Sprachsteuerung verbinden.Sicher mit Smart Home – auch vor Energieverschwendung Gerade wenn man viel Zeit daheim verbringt, lohnt es sich besonders, auf den eigenen Energieverbrauch zu achten. Smarte WLAN-Steckdosen können bequem über da... | Weiterlesen

Smart Switches von TP-Link sprechen 3D im Photogrammetriestudio der weltwunderbar GmbH

3D-Apparat HD 720 verbaut Switches, Splitter und WLAN-Router von TP-Link

26.10.2016
26.10.2016: 3D-Druck per Mausklick Das Photogrammetriestudio 3D-Apparat HD 720 ist für Objekte gedacht und derart konzipiert, dass mit lediglich einer Auslösung ein komplettes 3D-Objekt erstellt wird, manuelle Eingriffe oder Modell-Kombinationen sind nicht notwendig. Möglich machen das fünf Kameras und eine innovative Aufnahmetischsteuerung, die das Objekt gleichzeitig und berührungslos von allen Seiten – also auch die eigentliche Standfläche -  aufnehmen. Die Aufnahmezeit ist dabei der entscheidende Faktor: Um diese so niedrig wie möglich zu halten, bezieht weltwunderbar alle Netzwerk-Komponent... | Weiterlesen

Netzwerkprodukte von TP-LINK bilden Basis für Retail-Analysen und Marketing-Innovationen des Berliner Start-ups MiNODES

MR3020- und WR710N-Router sowie 3G-Modem MA260 erfassen in über 50 nationalen und internationalen Handelsketten Besuchsverhalten

29.10.2015
29.10.2015:                   Bereits 7.500 Geräte erfolgreich im Einsatz Die handlichen und optisch ansprechenden Geräte fügen sich ideal in die jeweiligen Einkaufsstandorte ein. An mehr als 1.000 Standorten – bei Mode- und Elektronikhändlern, in Super-, Fach- und Baumärkten, aber auch auf Messen – bilden circa 7.500 Geräte von TP-LINK die Basis, um Daten zum Konsumentenverhalten zu erheben. MiNODES wertet die erfassten Erkenntnisse mithilfe proprietärer Algorithmen aus, sodass Händler Rückschlüsse auf die Performance ihrer einzelnen Geschäftsstandorte ziehen können – objektiv... | Weiterlesen