Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ohne digitale Helfer geht es nicht mehr: 85% der LSP-Agenturen arbeiten mit Unterstützung von CAT-Tools

Von Andrä AG

Software für computerunterstützte Übersetzung ist weit verbreitet im Einsatz. Dieses Ergebnis brachte eine von der Andrä AG durchgeführte Umfrage unter Übersetzungsdienstleistern. Die meisten der befragten Teilnehmer gaben an, auf die Hilfe von speziellen CAT-Tools (Computer Aided Translation = CAT) zurückzugreifen. Lediglich 14% der Teilnehmer arbeiten noch ohne spezielle Programme.

Die meisten Teilnehmer sind positiv gestimmt und gehen insgesamt von weiterem Wachstum der Branche aus: Trends und Innovationen im Bereich der computergestützten Software sehen fast alle Befragten als relevantes Thema der Zukunft. 35% der Befragten rechnen sogar mit einem Wachstum im zweistelligen Bereich. Lediglich 9% aller Umfrageteilnehmer gehen nicht von einem Branchenwachstum in den kommenden Jahren aus.

Das Ziel der Umfrage war es herauszufinden, in welchem Umfang CAT-Tools überhaupt genutzt werden und welche Vorteile die Nutzer darin sehen. Ebenso wurden die Anforderungen erfragt. Hier fordern Interessenten klar eine wesentliche Zeitersparnis und eine möglichst umfangreiche Lösung: Auftragsmanagement, Abrechnungsfunktionalitäten sowie Dateiformatunabhängigkeit spielen bei den Branchendienstleistern die größte Rolle.

Das Thema maschinelle Übersetzung sieht die große Mehrheit allerdings skeptisch. Die technischen Lösungen in diesem Bereich halten die wenigsten für ausgereift und nur ein kleiner Teil integriert maschinelle Übersetzung bereits in ihre Übersetzungsprozesse.

04. Mrz 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 2)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vera Gutofski (Tel.: +49 30 33 60 440 - 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 188 Wörter, 1528 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Andrä AG

Übersetzungsprozesse nachhaltig, einfach und schnell gestalten.

ONTRAM ist die führende web-basierte Plattform, die Dokumente übersetzbar macht und Kunden eine zuverlässige Kontrolle über den gesamten Lebenszyklus von Übersetzungen gibt.

Das Translation Management System ONTRAM wird schnell implementiert und an individuelle Bedürfnisse angepasst, damit Über­setzungen in kürzester Zeit einfach und flexibel gemanagt werden können:

Übersetzungs­manangement auf den Punkt gebracht.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6