Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Marek Böckmann startet in der FIA Formel 4 ADAC Meisterschaft

Von apernium agentur

Marek Böckmann, 18-jähriges Rennsporttallent aus Rheinland-Pfalz, fährt 2015 in der FIA Formel 4 ADAC Meisterschaft nach zwei Saisons in Europa wieder vor heimischem Publikum.

Marek Böckmann kehrt nach zwei erfolgreichen Saisons im Ausland – 2013 in der V de V und 2014 in der Formel Renault 2.0 ALPS-Serie – zur Deutschen Meisterschaft zurück.

Voll motiviert startet er nun bei acht Rennen im Rahmen der FIA Formel 4 ADAC-Meisterschaft um Top-Resultate zu erzielen. Seine treuen Fans wird es freuen, dass sechs der acht Rennen in Deutschland stattfinden werden. Dabei setzt er die schon im Vorjahr begonnene, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Jenzer Motorsport (CH) fort.

Die Termine der FIA F4 ADAC Deutsche Meisterschaft für 2015 sind im Einzelnen:
24. bis 26. April Oschersleben (D)
05. bis 07. Juni Red Bull Ring (A)
19. bis 21. Juni Spa-Franchorchamps (B)
03. bis 05. Juli Lausitzring (D)
14. bis 16. August Nürburgring (D)
28. bis 30. August Sachsenring (D)
11. bis 13. September Oschersleben (D)
02. bis 04. Oktober Hockenheimring (D)

Weitere Informationen:
• Website Marek Böckmann http://www.marekboeckmann.de
• Website Jenzer Motorsport: http://www.jenzermotorsport.ch

Über Marek Böckmann
Marek Böckmann stieg bereits mit fünf Jahren in das Cockpit eines Karts, nachdem er mit dem MSC Walldorf einen Club fand, der ihn trotz des noch jungen Alters und seiner Größe starten ließ. Unterstützt durch seinen begeisterten Vater Michael erzielte er 2007 den 1. Platz bei der DMV-Bundesmeisterschaft. Nach weiteren Stationen wie der Teilnahme an der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft 2010 und den ADAC Kart Masters absolvierte er 2013 mit 16 Jahren sein erstes komplettes Jahr im Automobilsport im Rahmen der "V de V" Meisterschaft. 2014 startete er für das Schweizer Team "Jenzer Motorsport" in der europäischen Formel Renault 2.0 ALPS-Serie und setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit 2015 mit seiner Rückkehr nach Deutschland in der FIA F4 ADAC Deutsche Meisterschaft fort.

04. Mrz 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marc Johannsmeier (Tel.: +49 6127 7004393), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2110 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über apernium agentur


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6