PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

msg services weiter auf Erfolgskurs

Von denkfabrik groupcom GmbH

Umsatz und Gewinn in 2014 gestiegen; deutliches Mitarbeiterwachstum

Thumb

Die msg services ag hat auch 2014 ihre erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt und steigerte sowohl den Umsatz als auch den Gewinn stärker als geplant. Gleichzeitig verzeichnete sie ein deutliches Mitarbeiterwachstum und konnte strategisch wichtige Neukunden gewinnen, wozu auch ein volumenstarker Outsourcing-Vertrag aus der Finanzbranche gehört.

 

Zu dem Umsatzplus auf 41,1 Millionen Euro haben alle Bereiche des IT-Dienstleisters mit den Geschäftsfeldern Consulting, Services und Produkte beigetragen. Diese Entwicklung ist nicht zuletzt auf einen Ausbau der regionalen Standorte zurückzuführen. Sie hatte zur Konsequenz, dass die Beschäftigtenzahl im vergangenen Jahr um etwa 20 Prozent auf über 250 Mitarbeiter gestiegen ist. 

 

Aus der Vermarktungssicht konnte das Unternehmen von der großen Akzeptanz seiner ganzheitlichen Lösungen vor allem für Microsoft-, Citrix- und SAP-Anwender profitieren. Sie umfassen nicht nur Beratungsleistungen, sondern können wie etwa bei Microsoft SharePoint durch zusätzliche Application Services für die individuelle Weiterentwicklung und den Betrieb ergänzt werden. Vorteilhaft ausgewirkt hat sich für msg services aber auch ihr ausgeprägtes Know-how im SAP-Umfeld, wo sie in Deutschland zu den wenigen IT-Dienstleistern mit gleichzeitiger Zertifizierung für Hosting-, Cloud- und HANA-Services gehört. 

 

„Uns kommt zweifellos zugute, dass im Markt ein erheblicher und stark wachsender Bedarf an Spezialkompetenzen besteht, weil genau darin eine unserer besonderen Stärken liegt“, sieht Holger Sievers auch für die Zukunft positive Perspektiven. Ein weiteres dynamisches Wachstum verspricht sich der Vorstandsvorsitzende von msg services jedoch nicht nur im Bereich des bisherigen Lösungsportfolios, sondern ebenso in neuen Themenfeldern. Dazu zählt er beispielsweise das Software Asset Management (SAM); aber auch eine Schärfung der Service-Angebote mit hybriden Cloud-Konzepten und Automatisierungslösungen für SAP-Anwender sollen Sievers zufolge dem Neukundengeschäft schon bald zusätzliche Impulse verleihen. 

 

Deutliche Entwicklungsmöglichkeiten sieht er für 2015 zudem bei den Services für die Finanzbranche. „Mit dem Outsourcing-Vertrag im letzten Jahr haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht, weil wir nun über spezielles Know-how verfügen, das auch anderen Kreditinstituten einen hohen Mehrwert gewährleistet.“

 

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2496 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!