info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Die HKTDC Hong Kong Houseware Fair präsentiert sich mit überarbeitetem Messekonzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vom 20. bis 23. April 2015 präsentiert die HKTDC Hong Kong Houseware Fair nicht nur ihre gewohnt bekannte, bunte Produktvielfalt, sondern auch ein überarbeitetes Messekonzept.

Das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) hat die bisherigen Themenzonen der Haushaltswarenmesse neu gruppiert und fünf neue Zonen eingerichtet. Damit sollen für die über 28.000 erwarteten internationalen Besucher der Branchenüberblick und das Einkaufen noch komfortabler werden.



Im vergangenen Jahr exportierte Hongkong Haushaltswaren im Wert von 35,45 Milliarden USD, ein Plus von 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei zeigte sich eine wachsende Nachfrage der Konsumenten nach Artikeln aus den Bereichen Bad, Kosmetik und Healthcare, festliche Dekorationen, Produkte für die Hausreinigung, Aufbewahrungslösungen und Weinzubehör. Diese werden daher 2015 in eigenen Themenzonen präsentiert. Allein in der Bad, Kosmetik und Healthcare Zone wird es drei Produktkategorien geben, darunter für Sauna- und Spa-Equipment, Hautpflege und Accessoires für die Gesichtspflege sowie Artikel zur Gesundheitsvorsorge.



Marken, die hochwertige Qualität mit ebensolchem Design verbinden, sind der Anziehungspunkt in der Hall of Elegance in Halle 1. Im Vorjahr waren hier 40 internationale Marken vertreten und präsentierten einen gelungenen Mix aus Funktion, Qualität, Kreativität und überzeugender Ästhetik, der vom Geschirr bis zum einzelnen Dekorationselement reichte. Ungewöhnliche und ausgefallene Haushaltswaren von Hongkonger Start-up-Unternehmen stehen im Fokus der "Avenue of Inspiration" mit einer Vielzahl von neuen Ideen, die sich vom Mainstream abheben.



Die Top Trends der Branche decken weitere sieben der insgesamt 22 Themenzonen ab, darunter die "Green Living" mit ihren umweltfreundlichen und nachhaltig produzierten Produkten und die "World of Fine Decor" mit hochwertigen Einrichtungs- und Dekorationsartikeln. Kunstwerke, Gemälde und Skulpturen für zu Hause und die Hoteleinrichtung bietet die "Creative Art & Cultural Craft"-Zone. In der "World of Pet Supplies" dreht sich alles um die bestmögliche Versorgung der Haustiere, darunter Spielzeuge, Accessoires, Veterinärprodukte und Aquarienbedarf.



Einkäufern, die die Akzeptanz der Verbraucher für neue und ausgefallene Artikel erst einmal testen möchten, steht die SmallOrder Zone auf dem Messegelände zur Verfügung. Sie ergänzt die SmallOrder Online-Plattform des HKTDC und bietet kleinere Bestellmengen und kürzere Lieferfristen. Dass dieses Angebot die Wünsche der Fachbesucher trifft, zeigt die hohe Zahl von Anfragen und Bestellungen. Seit der Einrichtung der Plattform haben sich dort über 6.000 Lieferanten mit über 100.000 Produkten präsentiert, für die 1,4 Millionen Kaufanfragen eingingen.



Fachbesucher, die auch an Heimtextilien und Möbeln interessiert sind, können die parallel zur Haushaltswarenmesse stattfindende HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishings Fair besuchen. Dort werden über 230 Aussteller vertreten sein, die ihre Produkte erstmals in Halle 3B des Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) vorstellen. Highlight unter den sechs Themenzonen ist die "Hall of Glamour" mit ihren hochwertigen und modischen Möbeln und Heimtextilien. Um der wachsenden Nachfrage nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkten gerecht zu werden, erhalten Aussteller mit einem solchen Angebot ein entsprechendes Label, das sie für Einkäufer schnell identifizierbar macht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3805 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 21.03.2017

Designstarke Hingucker - die neuen Hongkonger Schmuck- und Uhrenkollektionen auf der Baselworld

Vom 23. bis 30. März 2017 sind insgesamt 103 Firmen (2016: 120) auf dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Gemeinschaftsstand in den Hallen 4.0 und 4.1 vertreten und stellen dort ihre neuen Kollektionen vor. Darunter sind ...
Hong Kong Trade Development Council | 16.03.2017

Digital, mobil und smart - die Hongkonger Gemeinschaftsstände auf der CeBIT 2017 in Hannover

Der höchste Anteil an den Hongkonger Exporten entfiel 2016 unverändert auf die Elektronikindustrie. Der Umsatz in Höhe von 301,3 Milliarden USD entsprach einem Plus von 2,5 Prozent gegenüber 2015. Zu den wichtigsten drei Produktkategorien zählte...
Hong Kong Trade Development Council | 14.03.2017

Chinas Roboter Revolution: smarte Sicherheit

Die rasche Expansion des Sektors eröffnet technik-affinen Unternehmen lukrative Geschäftschancen. So ist die intelligente Fernüberwachung bereits zu einem festen Bestandteil des Alltags von Millionen Haushalten auf dem chinesischen Festland gewor...