PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Ruf an die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg angenommen

Von fabrik-ID GmbH

Dr.-Ing. Peggy Näser übernimmt den Lehrstuhl für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb

Frau Dr.-Ing. Peggy Näser hat den Ruf an die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg angenommen. Ab April 2015 übernimmt sie an der Fakultät für Ingenieur-wissenschaften und Informatik die Professur für das Fachgebiet Fabrikplanung und Fabrikbetrieb und verstärkt damit die Lehre einschließlich der Forschung.

Thumb

„Den Ruf an die Brandenburgische Technische Universität Cottbus sehe ich als ideale Ergänzung zum Projektgeschäft der fabrik-ID GmbH. Ich freue mich sehr, das Spektrum der Hochschule sowie die Kompetenzen in Lehre und Forschung, durch meine Erfahrungen aus verschiedenen Tätigkeitsfeldern, insbesondere den Kundenprojekten der fabrik-ID GmbH, ergänzen zu dürfen“, so Prof. Dr.-Ing. Peggy Näser.

Die gebürtige Sächsin kombiniert eine profilierte Unternehmerpersönlichkeit mit einem an Erfahrungen reichen Lebenslauf: sie studierte an der Technischen Universität Budapest sowie an der Technischen Universität Chemnitz. Nach ihrem Studienabschluss als Diplomingenieurin im Jahr 1994, promovierte sie im April 2007 an der Fakultät für Maschinenbau der TU Chemnitz, Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb. Im direkten Anschluss an ihre Tätigkeiten als wissenschaftliche Mitarbeiterin leitete sie bis zum Dezember 2008 den Bereich des Innovationsmanagements bei der Schnellecke Sachsen GmbH in Zwickau. Im Januar 2009 gründete sie mit fabrik-ID ihre eigenes Ingenieurbüro, welches sich als kompetenter Ansprechpartner für alle Projekte rund um die Themen Fabrik-und Logistikplanung sowie Prozessmanagement etablieren konnte. Das Unternehmen mit Sitz in Chemnitz wurde schließlich mit der im Jahr 2012 gegründeten fabrik-ID GmbH zusammengeführt und arbeitet heute selbstständig mit einem Team bestehend aus 10 erfahrenen Ingenieuren und Konstrukteuren.

 

Die Kombination von Professur sowie Geschäftsleitung der fabrik-ID GmbH ist für Prof. Dr.-Ing. Peggy Näser nicht nur eine Herausforderung, mit der eine Reihe neuer Aufgaben einhergehen. Sie sieht darin ebenso eine Chance die Synergieeffekte, welche sich für das Unternehmen sowie die Technische Universität Cottbus-Senftenberg daraus ergeben werden, zu nutzen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dana Stechbart (Tel.: +49 (0) 371 / 444 31-60), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 1970 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!