Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Wilhelm Graf von Pfalz-Orleans vom Königshaus verpflichtet

Von Nexus Künstler Agentur

Der Immobilienmakler, Interieur Designer und Künstler Graf von der Pfalz-Orleans wird Monaco in Sachen Inneneinrichtung beraten.

Der für seine guten Kontakte zu den weltweiten Herrscherhäusern bekannte Graf von der Pfalz-Orleans ist bescheiden und äußerst loyal. Wohl auch deshalb ist er ein geschätzter Ansprechpartner bei den Herrscherhäusern rund um den Globus. Bekannt ist, dass er unter anderem für verschiedene saudische Herrscher tätig war. Nun hat er den Exklusivauftrag verschiedene Immobilien des Königshauses neu zu designen. Um welche Immobilien es sind handelt war nicht bekannt.

Der Graf von der Pfalz-Orleans hat in der Vergangenheit bereits mehrere Schlösser für seine exklusive Kundschaft renoviert. Ausserdem ist er auch für seine modernen Inneneinrichtungen bekannt. So hat er bereits mehrere Preise für seine moderne Interieurs erzielt. Bei seiner Klientel ist besonders Fingerspitzengefühl gefragt und Exklusivität. Sämtliche Planungen sind einzigartig. Ideen werden nur einmal genutzt. Absolute Verschwiegenheit ist oberstes Gebot. Das ist der Grund warum der Graf nur eine begrenzte Anzahl an Objekten annimmt. Denn die Objekte betreut er ausschließlich selbst und delegiert nur das Notwendigste an seine Mitarbeiter. So kann es auch schon einmal vorkommen, dass der Graf selbst Hand anlegt bei Innenausbauten oder handwerklichen Details.

Seit Jahren macht sich der Graf auch als Künstler einen Namen So hat er nicht nur die edlen Bauten der Reichen und Schönen eingerichtet, er selbst hat Werke für seine Kundschaft geschaffen und in das Ensemble integriert. Bei seinen Kunstwerken handelte es sich um moderne Skulpturen und Bilder. Zu einer Stellungnahme war Graf von der Pfalz-Orleans nicht bereit, ein Mitarbeiter aus dem Königshaus bestätigte aber entsprechende Kontakte.

14. Apr 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr caroline breitschwert (Tel.: 015733651944), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 1732 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Nexus Künstler Agentur


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6