Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Advanced Proteome Therapeutics meldet die Erteilung eines neuen US-Patents für die Modifizierung von Proteinen zur Verbesserung deren biologischen Aktivitäten

Von Advanced Proteome Therapeutics Inc.

ADVANCED PROTEOME THERAPEUTICS MELDET DIE ERTEILUNG EINES NEUEN US-PATENTS FÜR DIE MODIFIZIERUNG VON PROTEINEN ZUR VERBESSERUNG DEREN BIOLOGISCHEN AKTIVITÄTEN VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 13. April 2015. Advanced Proteome Therapeutics Corporation (TSX VENTURE: APC; Frankfurt: 0E8) (APC oder das Unternehmen), gibt bekannt, dass das U.S. Patent and Trademark Office das US-Patent Nr. 8927485 an das Unternehmen erteilt hat. Die Erfindung sieht die Bündelung zweier oder mehrerer Einheiten vor, um die biologische Aktivität der individuellen Einheiten zu erhöhen. Dieser Ansatz war in der Branche von entscheidender Bedeutung, um neue Generationen von Anti-Krebs-Arzneimitteln und unterschiedliche Therapeutika zu entwickeln. Die beschriebenen Modifizierungen können zur Produktion und Anwendung der gebündelten Einheiten bei der Behandlung von Krankheiten wie der rheumatischen Arthritis und unterschiedlicher Autoimmunerkrankungen, Typ-I-Diabetes und Krebs eingesetzt werden. Das Patent, das im Jahr 2035 erlischt, umfasst Methoden für die standortspezifische Modifizierung von Peptiden, Polypeptiden und Proteinen, die allesamt Arten von durchführbaren Therapeutika darstellen. Das Patent wurde unter dem Titel Site-specific modification of proteins through chemical modification enabling protein conjugates, protein dimer formation, and stapled peptides angemeldet, um dessen Bedeutung hervorzuheben. Allen (Alexander) Krantz, Chief Executive Officer von APC, sagte: Dieses kürzlich erteilte Patent ist insofern von Bedeutung, als es Teil eines wachsenden Portfolios an Patenten ist, das konzipiert wird, um bestimmte therapeutische Proteine zu modifizieren, die für das Unternehmen von Interesse sind. Diese Proteine zeigten in Tumormodellen eine nachweisbare Aktivität, erfordern jedoch weitere Verbesserungen, um sie auf klinischer Ebene interessant zu machen. In den vergangenen zwei Jahren richtete das Unternehmen sein Hauptaugenmerk auf das Erreichen einer effizienteren Retardierung des Tumorwachstums mittels Proteinmodifizierung, was uns gemeinsam mit unseren Mitarbeitern in Tierversuchen auch gelungen ist. Das Unternehmen strebt weitere Patentanmeldungen an, um sein geistiges Eigentum in Form der Methoden und Zusammensetzung von Krebsanwendungen zu schützen. Wenn diese Patente erteilt werden, würden die Patentansprüche über das Jahr 2035 hinausgehen. In den kommenden Wochen plant das Unternehmen, weitere Patente anzumelden, um dem Unternehmen einen Mehrwert zu bescheren. Wenn diese erteilt werden, wären ein beträchtlicher Teil des geistigen Eigentums hinsichtlich Krebsanwendungen sowie unsere Fortschritte bei der bisherigen und zukünftigen Forschung und Entwicklung geschützt. Über APC APC hat seine Foundation Trinity-Technologie an Proteinen zur Krebsbehandlung angewendet. Moderne zielgerichtete Therapien verfolgen in erster Linie den Zweck der Bekämpfung von Tumorzellen und werden voraussichtlich in naher Zukunft den Markt der Krebstherapien dominieren. Ziel des Unternehmens ist neben dem Einsatz von Therapien zur gezielten Bekämpfung von Tumorzellen auch der Einsatz eines reinen monotherapeutischen Wirkstoffs in der Kombinationstherapie, der zur Verbesserung der Therapien auch mit weiteren Wirkstoffen kombiniert werden kann. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgt das Unternehmen die Absicht, ein einzigartiges Protein (und die damit verbundenen Systeme) nicht nur als Transportmedium zur Tumorzelle, sondern auch als Gerüst zu verwenden, über das jede Antitumoreinheit mit ihrem ganz spezifischen Einsatzort auf der Proteinoberfläche verbunden wird. Beides ist für eine effiziente Herstellung und Produktentwicklung unerlässlich. Das Protein-Vehikel hat sich als potenzielles Immuntherapeutikum erwiesen, da es bei der Aktivierung des Immunsystems hinsichtlich der Bekämpfung und der Zerstörung von Krebszellen eine Rolle spielt. Die Immuntherapie ist derzeit der vielleicht wirksamste Ansatz in der Krebsbekämpfung und für die Pharmaindustrie von großem wirtschaftlichen Interesse FÜR DAS BOARD Alexander (Allen) KrantzPresident & Chief Executive Officer Nähere Informationen erhalten Sie über: Advanced Proteome Therapeutics CorporationAlexander (Allen) KrantzPresident & Chief Executive OfficerTel: (617) 638-0340http://www.advancedproteome.com Scott YoungInvestor RelationsTel: (705) 888-2756 Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und können sich aufgrund verschiedener wichtiger Faktoren - wie zeitliche Entwicklung und Akzeptanz neuer Produkte, Produktzulassungen, erfolgreicher Eintritt in neue Märkte, Änderungen der Finanzlage und Änderungen bei den FDA-Vorschriften - ändern. Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
14. Apr 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Advanced Proteome Therapeutics Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 622 Wörter, 5117 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Advanced Proteome Therapeutics Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Advanced Proteome Therapeutics Inc.


30.04.2015: Advanced Proteome Therapeutics führende Wirkstoffverbindung hemmt Metastasen bei Brustkrebs-Tumormodell Vancouver (British Columbia), 29. April 2015 - Advanced Proteome Therapeutics Corporation (TSX Venture: APC; Frankfurt: 0E8) (APC oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass seine führende Wirkstoffverbindung APC 101 die Häufigkeit von Tumormetastasen im 4T1-Tiermodell erfolgreich verringert hat. Die akademischen Partner des Unternehmens wendeten drei unterschiedliche Methoden zur Messung der Metastasenbildung von der Brust zu den Lungen von Tieren an, die über einen Zeitra... | Weiterlesen

27.04.2015: Advanced Proteome Therapeutics meldet erfolgreiche Fusionsprotein-Initiative, die zu APC 103 führte, das in Tierversuchen das Tumorwachstum verzögerte VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 27. April 2015 - Advanced Proteome Therapeutics Corporation (TSX VENTURE: APC; Frankfurt: 0E8) (APC oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass sein neues Fusionsprotein, APC 103, in Tierversuchen gegenüber dem Vorläuferprotein in puncto Tumorwachstum eine verbesserte Wirkung ergab, die mit APC 101 vergleichbar ist, das bis dato im Mittelpunkt des Unternehmens gestanden hatte. Da seine Größe ober... | Weiterlesen

07.04.2015: Advanced Proteome Therapeutics meldet vielversprechende Testergebnisse einer Dreifachkombination von Immuntherapien VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 7. April 2015 - Advanced Proteome Therapeutics Corporation (TSX VENTURE: APC; Frankfurt: 0E8) (APC oder das Unternehmen) freut sich, die ersten Ergebnisse der Erprobung einer Dreifachkombination von Immuntherapien an Tiermodellen bekannt zu geben. Diese vorläufigen Tests wurden gemeinsam mit seinen wissenschaftlichen Partnern durchgeführt. Bei den Tests wurden im Rahmen einer Tierstudie die Auswirkungen der Dreifachkombination auf die Tumor-Retar... | Weiterlesen