Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

BAUHERREN-PORTAL: BEST of Industriepreis 2015

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
123 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


BHR BAUHERRENreport GmbH hat am Bewerbungsverfahren um den Industriepreis 2015 des Huber Verlages für Neue Medien GmbH teilgenommen und wurde prämiert!



Der Wettbewerb wird seit 10 Jahren ausgeschrieben, um Unternehmen mit hohem wirtschaftlichem, gesellschaftlichem, technologischem und ökologischem Nutzen zu prämieren. BHR BAUHERRENreport GmbH wurde nominiert und ausgezeichnet!

Top Jury bei hoher Bewerberzahl 2015

Eine vielseitige und ausgesprochen kompetent besetzte Jury stellte der BHR BAUHERRENreport GmbH im Rahmen der Hannover-Messe das Prädikat BEST OF 2015 INDUSTRIEPREIS aus.

BAUHERRENreport hat die Jury überzeugt und gehört damit zur Spitzengruppe aller Bewerber in der relevanten Kategorie Service & Dienstleistungen. Die hochkarätige Expertenjury, besetzt mit insgesamt 30 Hochschul-Professoren und Fachjournalisten, bildete den erlesenen Kreis der Preisrichter. Schon diese Größe und Konstellation sorgt für eine objektive Bewertung und macht den Preis in der Industriebranche attraktiv und einzigartig.

BAUHERRENreport gewinnt für die Qualitätsgemeinschaft mit dem ifb Institut

Die Qualitätsgemeinshaft ist leicht erklärt: Das ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit Bauherrenbefragungen und deren Ergebnissen, dann mit der Auswertung und Zertifizierung derselben. Ab einer absolut repräsentativen Zufriedenheitsquote von 80% wird vom ifb Institut das Testat und mit diesem das Vertrauenssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" verliehen.

Basis für den BAUHERRENreport: Zertifizierte Ergebnisse des ifb Institutes

Die BHR BAUHERRENreport übernimmt die Zufriedenheitsergebnisse vom ifb Institut nach dessen Zertifizierung, um sie anschließend mittels Empfehlungsmarketing gezielt in die Öffentlichkeit zu kommunizieren. Ziel der Qualitätsgemeinschaft zwischen dem BAUHERRENreport und dem ifb Institut ist, Top Performer im Haus- und Wohnungsbau besonders und vor allem einzigartig innerhalb ihres relevanten Marktumfeldes herauszuheben. Das kommt vor allem neuen Bauinteressenten zugute, denn diese profitieren durch eine leichtere und sicherere Entscheidungsfindung.

Kommunikation auf höchstem Niveau

Zur Kommunikation der Spitzenleistungen von Bauunternehmen bedient sich die Qualitätsgemeinschaft der Bauinteressenten-Plattform http://www.bauherren-portal.com. Diese beinhaltet Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen und ist öffentlich und kostenlos für jeden Bauinteressenten jederzeit zugängig. Die Qualitätstransparenz der Plattform besticht durch transparente Zufriedenheitsbewertungen und Empfehlungen übergebener Bauherren. Das ist einzigartig! Bauinteressenten bekommen durch qualifizierte Informationen erhebliche, zusätzliche Sicherheit: Die Empfehlungen von Ex-Bauherren helfen, eine beabsichtigte Entscheidung durch zielorientierte Fakten aus Bauherrensicht souverän abzusichern.

Bauunternehmen haben ebenso klare Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualität innerhalb ihres relevanten Marktumfeldes. Der Eingang an qualifizierten Anfragen steigt, nicht messbare Werbemaßnahmen im Imagebereich können ersatzlos eingespart werden: Ein Win-Win-Konzept!

Verantwortlich für den Inhalt: BHR BAUHERRENreport GmbH, Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch - Tel.: 021 32 - 99 50 453. Geschäftsführer: Theo van der Burgt.
Kontakt: pr-redaktion@bauherrenreport.de.

Ein Download der offiziellen Urkunde steht als PDF auf den Websites der Qualitätsgemeinschaft zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

BHR BAUHERRENreport GmbH, Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch, 021 32-99 50 453 oder 0172-213 26 02, Fax: 02132-99 50 454, Mail: vdb@bauherrenreport.de, http://www.bauherrenreport.de, Geschäftsführer: Theo van der Burgt

 

Mit Bauherren-Bewertungen aus authentischen Hausbau-Erfahrungen, außerdem mit Referenzen und Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus – und Wohnungsbau sind wir bald auch vertreten in Barsinghausen, Bad Friedrichshall, Haldensleben, Lehrensteinsfeld, Dresden, Ehningen, Herrenberg, Untergruppenbach, Lauffen, Bad Eilsleben, Würselen, Lörrach, Dreieich, Steinebronn, Rheinsheim, Leingarten, Theißen, Haßfurt, Kevelaer, Rastatt, Dessau, Merseburg, Lieskau, Jessen, Anrath, Laatzen, Herrenberg.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 02132-99 50 453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 5683 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Wie Bauunternehmen mit sichtbarer Bauherrenzufriedenheit deutlich mehr Umsatz generieren


Ein positives Qualitäts-Image entsteht durch die Reputation zufriedener Bauherren   Qualitätsmarketing im Haus- und Wohnungsbau beschreibt die für Bauinteressenten strategisch wichtigen Botschaften der Qualitätsmarke eines Bauunternehmens. Deren wichtigste Aufgabe besteht darin, in erster Linie die Grundbedürfnisse von Bauinteressenten zu befriedigen, und zwar in punkto Qualität UND Sicherh...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Fertighaus- und Massivhaus-Bau: Mehr Wertschöpfung aus zufriedenen Bauherren anstatt Digitalisierung?


Zunächst ist festzustellen, wo die wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung liegen   Das Ziel der Digitalisierung sind schlankere, effektivere Prozesse, mehr Genauigkeit und eine höhere Geschwindigkeit zugunsten der verbesserten Wertschöpfung. Fragt sich dennoch, was vernünftigerweise überhaupt einigermaßen wirtschaftlich zu digitalisieren ist. Das gilt insbesondere für kleinere u...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Bauunternehmen haben immer die Wahl, zu Dumping- oder Qualitätspreisen zu verkaufen


Die Favoriten liegen meist sehr weit im Preis auseinander   Das sind die Favoriten, alle anderen sind zu diesem Zeitpunkt raus. Beide liegen aus Sicht der Interessenten zwar auf Augenhöhe, nur (leider) entscheidet dann zu oft der (optische) Preisabstand. Das ist auch kein Wunder, denn wenn der Preisunterschied isoliert betrachtet wird, kann dieser € 20.000,00 und mehr betragen. Bauinteressen...