info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KEEN Europe Outdoor B.V. |

Respect the Mountains und KEEN gehen wieder auf Enivrotreks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Umweltaktion in Europa: 24. Mai bis 20. August 2015

Jährlich sind die europäischen Gebirgs- und Naturregionen Anziehungspunkt für 100 Millionen Besucher. Ein Ansturm, der nicht ohne Folgen bleibt und Spuren in Form von jeder Menge Müll hinterlässt. Diese beliebten Destinationen zu unterstützen, ihre natürliche Schönheit zu erhalten und die Öffentlichkeit für die Problematik zu sensibilisieren hat sich die Nonprofit-Organisation "Respect the Mountains" auf die Fahnen geschrieben. 2009 hat sie gemeinsam mit Hauptpartner KEEN die Envirotrek-Serie ins Leben gerufen.



Bereits zum siebten Mal in Folge führen die Aufräumaktionen zwischen Mai und August auch in diesem Jahr wieder gemeinnützige Institutionen, engagierte Unternehmen, Gemeinden und lokale Verbände, Einheimische und Urlauber zusammen, um einen gemeinsamen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten, das Verantwortungsbewusstsein für die Natur zu erhöhen und viel Spaß beim Outdoor-Abenteuer zu haben.



Acht europäische Naturregionen nehmen 2015 teil, darunter zwei in Deutschland und eine in Österreich: Los geht es diesmal in Nordwales/Großbritannien (24. Mai). Dann folgen Landgraaf/Niederlande (20. Juni), Simmerath-Einruhr/Eifel (21. Juni), Schoorl/Niederlande (28. Juni), Schauinsland/Freiburg (12. Juli), Mayrhofen-Hippach/Tirol (14. Juli), Samoëns/Frankreich (22. Juli) sowie Cesky Raj/Tschechien (20. August).



Diese Events, bei denen allein im vergangenen Jahr 613 Teilnehmer mehr als fünf Tonnen Müll (neben jeder Menge Kleinmüll zählten auch Altmetall, Autoreifen oder leere Ölgefäße zu den Hinterlassenschaften) sammelten, sind für alle Altersklassen geeignet. Pro Veranstaltung können bis zu 80 Personen mitmachen. Los geht’s um 10.00 Uhr mit dem Müllsammeln auf Wanderwegen und Wiesen, an Bächen und Seeufern. Zur Stärkung gibt es mittags ein köstliches Grill-Buffet aus regionalen Erzeugnissen und attraktive Preise, darunter tolle KEEN-Schuhe, für die originellsten Fundstücke. Das bunte Programm am Nachmittag verspricht spannende Aktivitäten wie Canyoning, Geocaching, Klettersteig, Mountainbiking, Rafting, Rollerabfahrt oder ein aufregendes Minenerlebnis.



Wer beim Clean-up dabei sein möchte, kann gegen eine Teilnahmegebühr von 10 Euro (dafür gibt es auch ein T-Shirt) mitmachen, Kinder bis 12 Jahre (nur in Begleitung Erwachsener) zahlen 5 Euro. Bei Vorlage eines Kaufbelegs über kürzlich erworbene KEEN-Schuhe nimmt man sogar kostenlos teil. Mitzubringen sind festes Schuhwerk (z. B. KEEN-Schuhe), ausreichend Wasser, Sonnencreme und Wetterschutz.



Anmeldung, Details und Impressionen zum Envirotrek unter:

www.respectthemountains.com/envirotrek



Fotohinweis: Respect the Mountains





Alle Envirotreks auf einen Blick:



Termine:

24.05.2015 Nordwales, Großbritannien

20.06.2015 Landgraaf, Niederlande

21.06.2015 Simmerath-Einruhr/Eifel, Deutschland

28.06.2015 Schoorl, Holland

12.07.2015 Schauinsland/Freiburg, Deutschland

14.07.2015 Mayrhofen-Hippach, Österreich

22.07.2015 Samoëns, Frankreich

20.08.2015 Cesky Raj, Tschechien



Ablauf:

09.30 Uhr Ankunft der Teilnehmer, Einteilung in Gruppen und Aushändigung der Arbeitsmaterialien (Müllsäcke, Greifzangen, Handschuhe etc.) sowie T-Shirts

10.30 Uhr Start des Clean-ups

13.00 Uhr Barbecue-Lunch

13.45 Uhr Preisverleihung für den originellsten Müllfund

14.00 Uhr Beginn der verschiedenen Outdooraktivitäten

16.00 Uhr Veranstaltungsende



Anmeldung:

Das Online-Anmeldeformular gibt’s unter: www.respectthemountains.com/envirotrek

Wer ohne vorherige Anmeldung einfach spontan vorbeikommen möchte, riskiert eventuell, dass die Veranstaltung bereits ausgebucht ist. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 80 Personen.



Teilnahme-gebühr:

Die Teilnahme kostet 10 Euro und ist vor Ort zu bezahlen. Darin beinhaltet sind auch ein T-Shirt und das BBQ. Kinder bis 12 Jahre zahlen 5 Euro. Wer einen Kaufbeleg über ein kürzlich erworbenes Paar KEEN-Schuhe vorlegen kann, nimmt kostenlos teil.



Outdoor-Aktivitäten:

Je nach Region werden unterschiedliche Aktivitäten angeboten, zum Beispiel Mountainbiking, Geocaching, Klettern, Rafting, Rollertalfahrt etc.



Empfehlung:

Jeder Teilnehmer sollte robuste Schuhe (z.B. KEEN-Schuhe) tragen sowie ausreichend Trinkwasser und Sonnenschutz mitnehmen. Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sylvia König (Tel.: +49 (0)89-660396-6), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4878 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KEEN Europe Outdoor B.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KEEN Europe Outdoor B.V. lesen:

KEEN Europe Outdoor B.V. | 20.04.2018

Hochentwickelte Vielseitigkeit für das Leben im Freien

KEEN ist bekannt für seine Innovationskraft. Paradebeispiel dafür ist der neue Evofit One, eine Sandale der nächsten Generation, bei deren Entwicklung und Herstellung ganz neue Technologien verwendet wurden. In Sachen Performance, Komfort und Styl...
KEEN Europe Outdoor B.V. | 09.04.2018

Happy Birthday! Eine Legende wird 15 und KEEN-Kids feiern mit

KEEN ist gleichermaßen beliebt und bekannt für seine große Palette an hybriden Zehenschutzsandalen für Kinder. Dass 2018 die legendäre Newport-Sandale ihren 15. Geburtstag feiert, kommt da gerade recht. Mit der Newport H2 Rainbow Collection brin...
KEEN Europe Outdoor B.V. | 23.03.2018

TrailFit-Abenteuer bei jedem Sommerwetter

Mit der Anfang 2017 eingeführten Terradora-Kollektion für Damen konnte KEEN auf Anhieb einen beachtlichen Erfolg verbuchen. Ihr besonderes Design und die hervorragende Performance haben innovative Impulse gesetzt und markierten den Beginn einer neu...