Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

LV 1871 Pensionsfonds mit 60-Prozent-Plus und neuer Geschäftsleitung

Von LV 1871

Der LV 1871 Pensionsfonds verzeichnet nach vorläufigen Zahlen ein Plus von mehr als 60 Prozent. Gleichzeitig gibt es einen Wechsel in der Geschäftsleitung.

Die Nachfrage nach betrieblicher Altersversorgung (bAV) der LV 1871 ist im Jahr 2014 stark gestiegen. Die gebuchten Bruttobeiträge der LV 1871 Pensionsfonds AG steigen im Berichtsjahr 2014 auf 63,7 Mio. Euro. Erstmals hat das Unternehmen 300 Mio. Euro Assets under Management im Bestand. Genau 870 Trägerunternehmen mit mehr als 2.000 Versorgungsberechtigten haben sich für die bAV aus Liechtenstein entschieden.

Wechsel in der Geschäftsleitung

Zum 1. Mai übernimmt Dr. Martin-Ulrich Fetzer die Verantwortung für die Kapitalanlage. Sein Vorgänger Wolfgang Reichel rückt in den Verwaltungsrat der Gesellschaft auf. Beide bringen ihre langjährige Berufserfahrung bei der LV 1871 Unternehmensgruppe ein: Wolfgang Reichel (47) war seit 2007 Mitglied der Geschäftsleitung der LV 1871 Pensionsfonds AG. Seit 2013 ist er Vorstandssprecher der LV 1871 Unternehmensgruppe. Dr. Martin-Ulrich Fetzer (53) verantwortet seit 2010 den Bereich Kapitalanlagen bei der Muttergesellschaft LV 1871. Er leitet das Tochterunternehmen zusammen mit dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung Martin Großmann, der den Pensionsfonds bereits bei der Gründung begleitet hat.

Erfolgsgeschichte aus Liechtenstein

Gemessen an den im Jahr 2013 verdienten Bruttobeiträgen im Rahmen der Übertragung von Pensionsverpflichtungen liegt der Pensionsfonds der LV 1871 auf Rang vier im deutschlandweiten Vergleich. Diese Spitzenposition hat sich die LV 1871 Pensionsfonds AG in kurzer Zeit erarbeitet: Der Pensionsfonds wurde im Jahr 2007 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der LV 1871. Mit der Pensionsfondstochter bietet die LV 1871 alle fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung an und gehört zu den renommierten bAV-Anbietern am Markt.

27. Apr 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau J. Hauptmann (Tel.: 089-55167-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 1876 Zeichen. Artikel reklamieren

Über LV 1871


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 2

Weitere Pressemeldungen von LV 1871


19.03.2019: Die LV 1871 wird darin als besonders vertrauenswürdige Versicherung mit der Bestnote 1 ("extrem stark") ausgezeichnet. "Das hervorragende Ergebnis im aktuellen Rating von Focus-Money bestätigt unsere hohe Finanzkraft", erklärt LV 1871 Vorstandsvorsitzender Wolfgang Reichel. Finanzstärke als Entscheidungsgrundlage "Gerade im anhaltenden Niedrigzinsumfeld ist Finanzstärke ein wichtiger Wettbewerbsfaktor und eine zentrale Entscheidungsgrundlage der Kunden und Vermittler bei der Altersvorsorge." Das Focus Money Rating-Spezial erscheint einmal im Jahr und überführt die Finanzstärke-Ratin... | Weiterlesen

01.03.2019: Frauen schauen genau hin Frauen achten beim Abschluss einer Rentenversicherung stärker als Männer auf Einfachheit, Flexibilität und Rendite: Fast 95 Prozent der Frauen ist Einfachheit wichtig (Männer: 87 Prozent). Flexibilität bei der Auszahlung finden fast 90 Prozent der Frauen wichtig (Männer: 80 Prozent). Auf eine möglichst hohe Rendite schauen 87 Prozent der Frauen (Männer: 80 Prozent). Frauen brauchen mehr Selbstvertrauen Frauen haben zu wenig Vertrauen in ihre Finanz- und Versicherungskenntnisse und bleiben deshalb oft ohne Absicherung: Nur 24 Prozent der Frauen kennen s... | Weiterlesen

22.02.2019: Die LV 1871 festigt damit ihre Stellung als einer der attraktivsten Arbeitgeber der Versicherungsbranche. Die LV 1871 ist "Top-Arbeitgeber Mittelstand 2019" in der Kategorie "Versicherungen und Krankenkassen" im gleichnamigen Ranking von Focus Business. Basis der Erhebung von Focus Business waren 750.000 Unternehmen mit rund drei Millionen Bewertungen von Arbeitnehmern auf der Internet-Plattform Kununu. Auszeichnung für modernes Personalmanagement Thomas Krüer, Leiter des Bereichs Personal bei der LV 1871: "Diese Arbeitgeber-Auszeichnungen sind eine große Ehre für uns. Zum einen bestäti... | Weiterlesen