Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Welche Verkleidung soll es sein?

Von Pascal Herrewyn GmbH

Kostümverleiher haben ganzjährig Aufträge

Ein Kostüm ziehen Menschen zu verschiedensten Anlässen an. Neben der 5. Jahreszeit sind die Klassiker Halloween, die Weihnachtszeit sowie Themen- und Mottopartys, die auch eine Betriebsveranstaltung sein können. Kostümverleiher haben daher ganzjährig zu tun.

Eine Kostümierung an Halloween, ist natürlich Pflicht. Der ursprünglich irische Brauch, die Nacht vom 31.10. zum 01.11. zur kleinen Horrorshow zu machen, ist längst auch in der mitteleuropäischen Gesellschaft angekommen. Kinder verlangen in der Nacht der Schrecken "Süßes oder Saures", Erwachsene genießen in vollen Zügen den gruseligen Spaß in der Horror-Nacht des Jahres. Hier muss eine effektive Kostümierung her, um schaurig-schön in die Halloween-Nacht zu starten. Zur Weihnachtszeit und auch schon zum Nikolausfest um den 6. Dezember herum sind Verkleidungen ebenfalls unabdingbar, um den Kindern einen wunderbaren Nikolaus in Begleitung des gestrengen Knechts Ruprecht vorzuführen. Nur dadurch entsteht die spannende Aufregung, die in den kleinen und großen Geschenken gipfelt. Väter und Mütter, Omas und Opas, Freunde und Tanten verkleiden sich als Weihnachtsmann, Nikolaus, Knecht Ruprecht, was die schöne Adventszeit erst zum richtigen Erlebnis macht. Manch ein Spaßvogel verkleidet sich sogar zum Fasching als Weihnachtsmann und erntet damit ein großes “Hallo”. Zu Mottopartys sind solche Auftritte natürlich erst recht ungemein lustig und wirkungsvoll. Selbst im Sommer können ansonsten bodenständige Damen als Miss Santa im sexy Weihnachtskleidchen eine unerhörte Wirkung erzielen, doch das Engelskostüm ist natürlich ebenso effektiv. Ansonsten kommen Mottopartys ohne Kostümierung natürlich überhaupt nicht aus: Die Verkleidung ist schließlich das zentrale Element und repräsentiert das “Motto”.

 

Moderne Verkleidungskünstler suchen online nach dem passenden Outfit und werden im Internet fündig. Auch wenn dieser im Namen den “Fasching” oder “Karneval” trägt, hat er natürlich Kostümierungen für alle Anlässe parat. Für das Rollenspiel - denn darum handelt es sich eigentlich - lassen sich hier alle Varianten finden: Frauen, Männer und Kinder können lieblich und erschreckend, amüsant, festlich, sexy oder gespenstisch auftreten. Die Auswahl der Epochen reicht von der Antike über Mittelalterkostüme bis zum absurden, futuristischen oder vollkommen schrägen Auftritt. Die Bilder im Shop sagen freilich mehr als unsere tausend gut gemeinten Worte.

 

Pressekontakt:

Pascal Herrewyn GmbH
Emil-Mechau-Str. 1
38723 Seesen

Web: www.faschingshop24.de
E-Mail: shop@faschingshop24.de

18. Mai 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pascal Herrewyn (Tel.: 053817499990), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2529 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Pascal Herrewyn GmbH


14.09.2015: Von den verrückten Teenagerparties mit Kostüm-Motto ganz zu schweigen. Jedenfalls dürfte beinahe jeder deutsche Haushalt über eine gut bestückte Faschingskiste verfügen, in die so ziemlich alles gewandert ist, was noch nicht den Gang zur Altkleidersammlung angetreten hat."Alles maskiert!"Sich zu verkleiden ist allerdings nicht nur im Karneval angesagt! Für den Themenabend der besten Freundin, die einen „1000 und eine Nacht Look“ ausgegeben hat, finden sich auf dem Speicher vielleicht noch irgendwelche Fetzen, mit denen man - fantasievoll drappiert – als Suleika durchgeht. Beim Mit... | Weiterlesen