info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH |

Fit für den Markt der Zukunft? Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Autor Erich Fröhlich publiziert Masterarbeit über zukunftsfähige und praxisnahe Geschäftsmodelle für Unternehmen


Autor Erich Fröhlich publiziert Masterarbeit über zukunftsfähige und praxisnahe Geschäftsmodelle für UnternehmenMünchen, den 27.05.2015. ...



München, den 27.05.2015. Als der Computerhersteller Apple kurz vor der Jahrtausendwende vor der drohenden Insolvenz steht, leitet das Unternehmen einen Kurswechsel in seiner Unternehmensstrategie ein: Es setzt auf neue Gerätekategorien und Vertriebswege - und etabliert sich in Folge mit der Kombination aus iPod-Device und dem iTunes-Store zum größten Musikhändler der Welt. Viele Erfolgsgeschichten der letzten Jahrzehnte sind nicht auf reine Produktinnovationen, sondern auf die Neuentwicklung eines innovativen Geschäftsmodells zurückzuführen. Inzwischen ist die Fähigkeit, das Geschäftsmodell zu erweitern, eine Kernvoraussetzung, um langfristig auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Vor diesem Hintergrund behandelt die kürzlich beim GRIN Verlag erschienene Masterarbeit "Klassifikation und Nutzung erfolgreicher Geschäftsmodellmuster" von Erich Fröhlich das Business Development und das Innovationsmanagement - nicht nur in der Krise. In seinem Buch unterzieht der Betriebswirtschaftler erfolgreiche Geschäftsmodelle einer kritischen Analyse und liefert für Unternehmen einen Leitfaden, um ihre Kursrichtung mit Blick auf die Zukunft anzupassen.

Analyse erfolgreicher Geschäftsmodellmuster

Zunehmende Wettbewerbsintensität, rasant verändernde Wettbewerbsbedingungen, stetig kürzere Produktzyklen: Für Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, sich gegenüber ihren Wettbewerbern abzugrenzen. Mehr noch: Versäumen Unternehmen das Geschäftsmodell den sich veränderten Umweltbedingungen anzupassen, kann der Fortbestand - auch bei lang etablierten Unternehmen - entscheidend gefährdet werden. Denn der reine Fokus auf Produktinnovationen reicht oft nicht mehr aus. Doch wie kann ein Unternehmen gezielt das eigene Geschäftsmodell weiterentwickeln und erfolgreich den sich änderten Rahmenbedingungen anpassen? Fröhlichs Masterarbeit knüpft am Kerngedanken der stetigen Innovation an und stellt ausführlich die 55 Geschäftsmodellmuster des St. Galler Business Model Navigator vor. Ob Mass Customization-, Subscription- oder Freemium-Modell - im Anschluss wird es dem Leser ermöglicht, die Muster kritisch zu prüfen und im Hinblick auf die eigene Situation zu bewerten.

Zunächst erläutert die Publikation den Aufbau der 55 Geschäftsmodellmuster im Detail, um im Anschluss auf die Klassifikation und gezielte Nutzung der Muster einzugehen. Anhand der vorgestellten Methodik des "Business Model Canvas" können die grundlegenden Aspekte eines Musters herausgearbeitet werden. Im Fokus dabei: Welche Bestandteile des Geschäftsmodells sollte ein Unternehmen gezielt verändern, um sich sowohl den Umweltbedingungen als auch der eigenen Zielrichtung anzupassen? Welche Schwerpunkte und spezifische Anpassungen bestimmen die Ausprägungen des jeweiligen Musters?

Zum Autor

Der Autor Erich Fröhlich studierte Wirtschaftsingenieurwesen und Innovation Management. Bei seiner Mitarbeit an verschiedenen Praxisprojekten in Industrieunternehmen und Unternehmen der Telekommunikationsbranche sammelte er zahlreiche Erfahrungen in der freien Wirtschaft - stets mit Blick auf eine gelingende Innovationskultur. Für Erich Fröhlich sind Innovation und lebenslanges Lernen unabdingbar - auch und gerade für Unternehmen.

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen. Der GRIN-Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm. Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Janine Linke
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-27
presse@grin.com
http://www.grin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janine Linke (Tel.: +49-(0)89-550559-27), verantwortlich.


Keywords: Geschäftsmodelle, Innovationsmanagement, Geschäftsmodellmuster, Unternehmen

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 4137 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GRIN Verlag / Open Publishing GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRIN Verlag / Open Publishing GmbH lesen:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH | 26.04.2018

Erfolgversprechende Anlagearten für Privatanleger

Sparen lohnt sich vor allem für Privatpersonen kaum noch, seit der europäische Leitzins sich auf einem Rekordtief bewegt. Viele suchen deshalb nach alternativen Anlagearten. Doch welche Angebote gibt es überhaupt? Das Buch Die private Vermögensv...
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH | 31.01.2018

Mobbing in der Grundschule: Ein unterschätztes Problem

Viele Kinder erleben bereits im Alter von sechs Jahren Mobbing und Bullying am eigenen Leib. Denn anders als allgemein angenommen, ist dieses aggressive Verhalten untereinander nicht erst an den weiterführenden Schulen präsent. In dem bei Studylab ...
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH | 31.01.2018

Teilen im Kapitalismus? Der Erfolg der Sharing Economy

In unserer kapitalistischen Gesellschaft verbreitet sich unaufhaltsam ein Trend, der zunächst gegen ihre grundlegende Beschaffenheit zu sein scheint: das Teilen. Die Sharing Economy erfreut sich wachsender Beliebtheit, sodass längst auch profession...