Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CrowdPatent stellt Erfindung zum "Verbesserten Abgleich von Fingerabdruckdaten" als Investitionsmöglichkeit vor

Von Crowd IP GmbH

Investoren können sich im Rahmen von Crowdfunding ab 100Euro am Schutz und an der Verwertung der Erfindung beteiligen

Investoren können sich im Rahmen von Crowdfunding ab 100Euro am Schutz und an der Verwertung der Erfindung beteiligenPullach / München, 10.06.2015. ...

Pullach / München, 10.06.2015. CrowdPatent, die weltweit erste Crowdfunding Plattform für Erfindungen und deren Vermarktung, stellt seit heute eine Erfindung zum deutlich verbesserten Abgleich von Fingerabdruckdaten als Investitionsmöglichkeit vor. Die Erfindung resultiert in einer - gemessen an derzeit verfügbaren Lösungen - signifikant höheren Erkennungsgenauigkeit beim Vergleich von Fingerabdrücken. Für Privatpersonen resultiert daraus ein verbesserter Schutz vertraulicher Daten. Unternehmen und Regierungen hilft die Erfindung darüber hinaus u.a. beim Schutz sogenannter kritischer Infrastrukturen (z.B. der Energieversorgung) und bei der Strafverfolgung. Um die Erfindung schnell und unkompliziert im Markt zu implementieren, ist sie technologisch mit den meisten im Markt erhältlichen Fingerabdruckerkennungs- sowie Identitätsmanagementlösungen kompatibel. Investoren können sich im Rahmen von Crowdfunding ab 100 Euro vorerst bis zum 09.08.2015 auf www.crowdpatent.com am Schutz und der Verwertung der Erfindung beteiligen.

Die Erfindung kombiniert Erkennungsleistung, Sicherheit sowie Interoperabilität und eröffnet damit ein großes Marktpotenzial. Kommt es zur Patentierung und zum späteren Verkauf der Schutzrechte an die Industrie, erhalten Investoren den prozentualen Anteil des Nettoverkaufserlöses entsprechend ihrer Beteiligung. Laut Global Industry Analysts (April 2015) wird der Fingerabdruck-Biometrie-Markt bis zum Jahr 2020 auf etwa 12 Milliarden US- Dollar wachsen. Wachstumstreiber sind dabei Regierungen (Strafverfolgung, Grenzkontrolle, eGovernment-Projekte) und Unternehmen (smartphone Sicherheit, Mobile Payment, physische und logische Zugangskontrolle).

"Der zuverlässige Schutz personen- und unternehmensbezogener Daten liegt mir besonders am Herzen. Dazu den einzigartigen Fingerabdruck als biometrisches Verfahren zu verwenden, ist generell sehr sinnvoll. Unsere Erfindung ermöglicht nun eine deutlich höhere Erkennungsgenauigkeit beim Vergleich von Fingerabdrücken. Gleichzeitig ist sie mit den international wichtigen ISO und ANSI-Normen und damit mit den meisten erhältlichen Produkten und Lösungen kompatibel", erklärt Bian Yinag, Miterfinder und Associate Professor am Gjøvik University College, Norwegen. CrowdPatent ist ein Konzept der Firma Crowd IP GmbH mit Sitz in Pullach bei München. CrowdPatent ist weltweit die erste Crowdfunding Plattform für Erfindungen und deren Vermarktung. Das Konzept bringt Erfinder, Investoren und die Industrie bei der Vermarktung von Patenten zusammen - von der Erfindung über die Qualitätsprüfung bis zum Verkauf und der Vermarktung der Schutzrechte. Dazu sammelt und investiert das Unternehmen über das Crowdfunding-Portal www.crowdpatent.com die notwendigen finanziellen Mittel, um den Patentschutz in möglichst vielen Ländern zu sichern. Für den jeweiligen Erfinder werden Kosten und Risiko vermieden, Geldgeber haben die Möglichkeit direkt an den Erlösen aus einer Vermarktung beteiligt zu werden. Seit seiner Gründung im Oktober 2013 hat das Unternehmen bereits zahlreiche Auszeichnungen und Förderungen erhalten: Preisträger bei IKT innovativ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie; 2-fach nominiert für den Münchener Businessplan-Wettbewerb; Innovationsgutscheine von Bayern innovativ (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie); INVEST Siegel als Zeichen der Förderungswürdigkeit; Finalist beim Startup Wettbewerb Best of Munich 2015. Kontakt
Crowd IP GmbH
Yorck Hernandez
Postfach 235
82043 Pullach
+498921553566
presse@crowdpatent.com
http://www.crowdpatent.com

11. Jun 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yorck Hernandez (Tel.: +498921553566), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 3803 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Crowd IP GmbH


01.07.2016: Pullach (bei München), 30.06.2016. CrowdPatent, die weltweit erste Plattform, die Erfinder, Investoren und Unternehmen bei der Verwertung von Erfindungen verbindet, hat vergangene Woche den Verkauf von Biometriepatenten abgeschlossen und damit für seine Crowdinvestoren innerhalb von weniger als einem Jahr eine Rendite von 49,54 Prozent erzielt. Die Erfindungen wurden im zweiten bzw. dritten Quartal 2015 als Investitionsmöglichkeit über die Plattform crowdpatent.com angeboten, erfolgreich durch Crowdinvestoren finanziert und schließlich zum Patent angemeldet. Neben den Investoren profitier... | Weiterlesen

Patentplattform CrowdPatent sichert neue Finanzierungsrunde

CrowdPatent entwickelt sich überdurchschnittlich weiter

23.07.2015
23.07.2015: München, am 23. Juli 2015. Dem Münchner Start-up CrowdPatent, welches eine Plattform zur Finanzierung und Vermarktung von Patentrechten aufbaut, ist ein weiterer Coup gelungen. Denn bereits kurz nach Abschluss der letzten Finanzierungsrunde hat das Unternehmen sich die nächste Finanzierung gesichert. CrowdPatent Geschäftsführer Yorck R. Hernandez konnte dafür zwei strategisch wichtige Business Angels gewinnen, welche das Unternehmen mit Finanzmitteln im sechsstelligen Bereich und ihrer Expertise unterstützen werden. Mit dem frischen Geld wird nun eine neue Marketing-Abteilung im Unterne... | Weiterlesen

CrowdPatent, die Plattform die Startups hilft Erfindungen zu schützen

CrowdPatent launched sein Angebot Startup-Patent.com, damit Startups ihre Erfindungen schützen können, auf denen ihr Geschäftskonzept aufbaut

26.06.2015
26.06.2015: Pullach / München, 26.06.2015. CrowdPatent, die weltweit erste Crowdfunding Plattform für Erfindungen und deren Vermarktung, hat mit seiner zusätzlichen Präsenz im Netz www.startup-patent.com sein Angebot für Startups erweitert. Die Plattform hilft Startups Patente auf Erfindungen anzumelden, die essentiell für das Unternehmen sind. CrowdPatent bietet damit ein dediziertes Angebot für junge Unternehmen. Ab sofort können sich Startup Unternehmen an CrowdPatent wenden. Dabei geht es nicht etwa um patentrechtliche Beratung, sondern darum ein Lösung im Rahmen des CrowdPatent Konzepts f... | Weiterlesen