Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Flottenmanagement: MAN Financial Services verbessert Vertrieb, baut Verteiler-Flotte aus

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Nach erfolgreicher Integration der Rental-Aktivitäten in die MAN Truck & Bus Center Frechen und Nürnberg verbessert MAN Financial Services seine Vertriebsstruktur weiter.

Sittensen, 11.06.2015. Nach erfolgreicher Integration der Rental-Aktivitäten in die MAN Truck & Bus Center Frechen und Nürnberg verbessert MAN Financial Services seine Vertriebsstruktur weiter. Um Mietkunden besser betreuen und großräumiger agieren zu können, wird jetzt das Einzugsgebiet rund um Hannover erweitert.
Alle TGX-Fahrzeuge sind jetzt mit MAN Safety Packages unterwegs. Bild: Euro-Leasing GmbH/MAN
Bislang wurde die Region durch die Depots Hannover und Münster-Senden betreut. Mitte 2015 ist die Vermietsparte von MAN Financial Services dann auch am MAN-Standort in Bielefeld präsent.

"Durch den neuen Stützpunkt Bielefeld positionieren wir uns näher am Kunden", betont Euro-Leasing-Vertriebsleiter Matthias Szupories. "Vom Service über den Verkauf bis hin zur Finanzierung und Miete. Unsere Mieter erhalten eine umfassende Betreuung direkt an einem Standort." Hierfür ist Alexander Wegner, zuvor Depotleiter Hannover, nach Bielefeld gewechselt und steht dort als fester Ansprechpartner für die Kurzzeitvermietung zur Verfügung.
 
Im MAN-Stützpunkt Münster-Senden ist Fabian Erxleben für die Kurzzeitgeschäfte zuständig, in Hannover-Langenhagen agiert Jens Oehme als neuer Depotleiter. Langzeitmieter werden weiterhin von den Regionalleitern Marko Eichhorst und Sascha Kesting betreut. Der Standort Bielefeld umfasst die Region Ostwestfalen-Lippe und reicht über Göttingen bis nach Fulda. Im nächsten Schritt folgen die Standorte Stuttgart und Hamburg.
 
"Durch die Neupositionierung können wir unsere Aktivitäten deutlich erhöhen und Synergien nutzen. Das ermöglicht eine noch flexiblere und schnellere Betreuung von Spediteuren, Transporteuren und Logistikanbietern", erläutert Szupories.
 
Im Rahmen seiner neuen Vermiet-, Service- und Vertriebsstrategie hat MAN Financial Services auch sein Vermietportfolio erweitert. Verstärkt wurde das Nah- und Verteilerverkehrssegment. Hier stellt sich das Unternehmen zukünftig breiter auf und vermietet neben den 7,5- und 12-Tonnern jetzt auch 15- und 18-Tonner. Und zwar mit Plane/Pritsche-, Koffer- oder Kühlkofferaufbau. Aufgrund der bald gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsassistenten hat MAN Financial Services inzwischen auch alle TGX-Fahrzeuge (einschließlich BasicLion) mit zeitgemäßen MAN Safety Packages ausgestat

16. Jun 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2740 Zeichen. Artikel reklamieren

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“. Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter. Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus. MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Mediengruppe Telematik-Markt.de Peter Klischewsky Hamburger Str. 17 22926 Ahrensburg / Hamburg redaktion@telematik-markt.de Telematik.TV http://www.telematik.tv Tel.: +49 4102 20545-42 Fax: +49 4102 20545-43 ttv@telematik-markt.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


14.10.2020: Germering, 14.10.2020. Die Advantech Service-IoT GmbH, ein Anbieter von industriellen Computerlösungen, gibt ihre Kooperation mit Quanergy Inc., einem Anbieter von LiDAR-Sensoren und Punktwolken-Software, bekannt. Die Quanergy-Sensoren und -Software sind eine Ergänzung zu Advantechs Edge-Servern, die es Kunden und Partnern ermöglichen, wertschöpfende IoT-Lösungen, sowohl in der intelligenten Logistik als auch bei Smart City-Diensten aufzubauen.   Bild: Advantech Service-IoT GmbH       Advantechs breite Palette an Edge-Servern, die von kostengünstigen Kleinformat... | Weiterlesen

13.10.2020: Hamburg, 13.10.2020 (msc/ red). Es ist kein Geheimnis: Bei der Digitalisierung ist Deutschland, anders als in vielen anderen Bereichen, international eher im Mittelfeld zu finden. Aber: Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen könnten der Entwicklung einen Schub verpassen, das ist die Hoffnung vieler. Sicher ist: Durch die Krise sind manche Probleme, aber auch deren Lösungen, wie unter einem Brennglas deutlich geworden. Was kann man tun, und was wird bereits getan? Wo stehen Deutschlands Unternehmen wirklich? Das sind die zentralen Fragen, um die sich die Jubiläumsausgabe des Telemati... | Weiterlesen

07.10.2020: Ahrensburg/ München, 07.10.2020 (msc/ red). Es klingt nach Science Fiction, es klingt nach glitzernder, verrückter Erfinderwelt. Und ja, ein Visionär aus Südafrika ist daran nicht ganz unschuldig. Aber was hat es eigentlich wirklich mit dem Hyperloop auf sich? Inwieweit ist man auch in Deutschland an dieser verrückten Idee beteiligt?      Das Team hinter dem Hyperloop-Projekt ist mittlerweile beträchtlich gewachsen. Bild: tumhyperloop.de     Es gibt gar nicht so viele Institutionen, die sich einen Wettkampf um die Realisierung dieser komplexen Technologie namens ... | Weiterlesen