PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Warren Buffet kauft Uran

Von Swiss Resource Capital AG

In Kasachstan wird ein Brennstofflager für Atomkraftwerke gebaut werden. Ein Hauptinestor: Warren Buffet. Das wertet den Uransektor gewaltig auf, was die Attraktivität der Urangesellschaften wie Fission Uranium steigert. ...

In Kasachstan wird ein Brennstofflager für Atomkraftwerke gebaut werden. Ein Hauptinestor: Warren Buffet. Das wertet den Uransektor gewaltig auf, was die Attraktivität der Urangesellschaften wie Fission Uranium steigert.

Die Zahl der Kernkraftwerke, ob im Bau befindlich oder geplant, steigt weltweit rasant an. Uran wird daher immer mehr benötigt. Und Fission Uranium (ISIN: CA33812R1091, http://bit.ly/1yqv8wb ) sitzt auf der gewaltigen Menge von rund 105 Millionen Pfund U308 (nach NI 43-101 Standard) auf seiner Patterson Lake South-Uranliegenschaft im Athabascabecken in Kanada. Dort befinden sich auch Konzessionen von Fission 3.0, deren Stammaktien Fission Uranium zu 12,36 Prozent erworben hat. So ist Fission Uranium auch ein Liebling der Analysten, denn acht von ihnen sehen einen Aktienkurs zwischen 1,70 und 2,40 US-Dollar als gerechtfertigt an.
Und auch der berühmte US-Investor und Milliardär Warren Buffet scheint an Uran zu glauben. Sonst würde er nicht ein Drittel, rund 50 Millionen US-Dollar, in die Errichtung eines Uranbrennstofflagers in Kasachstan investieren. Zwei Drittel der Kosten werden von der EU, Kuwait, Kasachstan, Norwegen, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten übernommen. Gebaut wird dieses Lager von der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) und es soll bis zu 90 Tonnen niedrig angereichertes Uran und auch nur für friedliche Zwecke bestimmtes Material aufnehmen können.

Kasachstan besitzt als eines der rohstoffreichsten Länder der Welt vor allem Uran, Eisen, Chrom, Kupfer, Blei, Zink, Vanadium, Erdöl und Erdgas, sowie Steinkohle und andere Rohstoffe. Getrieben durch den steigenden Energiebedarf der Weltbevölkerung setzen viele Länder rund um den Globus - eine Ausnahme ist Deutschland - auf Atomstrom. Somit dürfte auch eine Verknappung des Urans in naher Zukunft nicht verwundern und den Uranunternehmen wie Fission gewaltigen Auftrieb geben. WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN! TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER! Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV & Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich kostenlos zur Verfügung. Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen. Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen. www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch


Pressekontakt
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
fassbender@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Warren, Buffet

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: +41 71 354 8501), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 530 Wörter, 4001 Zeichen. Artikel reklamieren

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 2

Weitere Pressemeldungen von Swiss Resource Capital AG

02.12.2021: Tapering - a word that stock market players have long been fed up with. Because when it is discussed, prices usually go down. Tapering means nothing other than that the central bank, and here we are talking primarily about the US central bank Fed, is slowly reducing its bond purchases. With the purchases, the Fed had artificially increased the demand for bonds and thus moved prices up. Conversely, higher prices mean lower interest rates on the bond markets.   If the central banks reduce their bond purchases or even throw the bonds they have bought back onto the market at some point, their pri... | Weiterlesen

02.12.2021: Tapering – ein Wort, dass Börsianern längst zum Hals heraushängt. Denn wird darüber debattiert, gehen in der Regel die Kurse nach unten. Tapering bedeutet nichts anderes, als dass die Notenbank, und hier ist vor allem die US-Zentralbank Fed gemeint, die Käufe von Anleihen so langsam zurückfährt. Mit den Käufen hatte die Fed die Nachfrage nach Anleihen künstlich erhöht und somit die Preise nach oben bewegt. Höhere Preise bedeuten auf den Anleihemärkten im Umkehrschluss niedrigere Zinsen.   Nehmen also die Notenbanken ihre Anleihekäufe zurück oder werfen sie irgendwann sogar die... | Weiterlesen

02.12.2021: Exploration and mining of copper requires a high capital investment. Although exploration spending on copper is increasing again - the last major investment cycle was in the 1970s - there are few new discoveries. These are unlikely to be enough to offset the declining ore grades at existing mines. There is also the time factor. It takes a long time for a new copper mine to be ready for production. And if a mine is built but the copper price starts to weaken, the project is often put on hold or even abandoned altogether. The Corona pandemic has also had a major impact on copper supply. Delays a... | Weiterlesen