info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR |

Vokabeln oder Lagerfeuer am Strand? - Spielend lernen in den Ferien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mehr als die Hälfte der Schulkinder lernt in den Ferien. Streitsituationen in der Familie müssen dabei nicht sein, denn spielerisch vermittelt lernt jedes Kind mit Begeisterung.

Schwetzingen 10.07.2015. "Kinder sind von Natur aus neugierig", weiß Dr. Cornelia Sussieck, Inhaberin der Privaten Nachhilfeschule in Schwetzingen, "deshalb eignen sich die Sommerferien ganz besonders für neue Lernanlässe. In den Ferien sollten Abenteuerlust, Entdeckergespür und auch ein Bisschen Lagerfeuerromantik einen Ausgleich zum trockenen Schreibtischlernen darstellen. "95 Prozent der von Scoyo befragen Eltern legen Wert darauf, dass ihre Kinder soziale Kompetenzen ausbauen und ihr Selbstbewusstsein stärken. Auch für die Weiterentwicklung der Kreativität sind die Sommerferien hervorragend geeignet. Positive Motivation entsteht aus bestandenen Abenteuern und so wächst in den Kindern das Selbstvertrauen auch für kommende schulische Herausforderungen. Erlebnisse außerhalb von vier Wänden stärken das Selbstvertrauen der Kinder. Bei ihren gemeinsamen Aktionen erlernen sie spielerisch soziale Kompetenzen.

Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen sind ganz wichtige Grundlagen für ein erfolgreiches Lernen in der Schule. Selbstbewusste Kinder trauen sich in der Schule mehr zu, kreative Kinder sind gute Problemlöser. In den Ferien gehört deshalb auch das Lernen für die Schule bei 55 Prozent der Kinder dazu. Eine gute Auswahl von vielfältigen Lernangeboten kommt den Bedürfnissen der Kinder am besten entgegen. Ein Auffrischen des Unterrichtsstoffs des Vorjahres oder eine gezielte Vorbereitung auf das kommende Schuljahr werden von den Kindern oftmals gern akzeptiert, besonders wenn dies am Ende der Ferien geschieht. Das neue Schuljahr stellt für die Kinder eine neue spannende Zeit da, auf die sie sich freuen und die sie wie ein neues Abenteuer erwarten. "Kinder lernen ganz leicht, was sie lieben. Ein neues Schuljahr gehört zu den interessanten Herausforderungen", so Dr. Sussieck. Diese Motivation kann die Kinder weit in das neue Schuljahr hinein tragen.

Die Dr. Sussieck Schule bietet für die Vorbereitung des neuen Schuljahres viele verschiedenen Kurse an in allen Schulfächern.

Interessenten erreichen die Schule montags bis freitags von 10:00 bis 19:00 Uhr telefonisch oder täglich 24 Stunden per Email: verwaltung@sussieck.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Dr. Cornelia Sussieck (Tel.: 06202 12260), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2704 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR lesen:

Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR | 10.05.2017

Fachwissen, Begeisterung und Methoden-Kompetenz machen Unterricht erfolgreich

Eltern, die auf professionelle Nachhilfe setzen, sollten auf die fachdidaktische Ausbildung des Nachhilfelehrers achten. Neben der verständlichen Vermittlung von Fachwissen und der Erklärung des Schulstoffs erwarten die Schüler auch, dass die Le...
Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR | 03.05.2017

Zum Weltfischbrötchentag: Gute Leistungen mit dem richtigen Pausenbrot

Das gesündeste Pausenbrot ist ein Brot aus vollem Korn. Der Belag sollte nicht zu üppig sein: "Deshalb eignet sich Fisch besonders, weil er viele wichtige Nährstoffe enthält, die der Körper relativ einfach aufnimmt", empfiehlt Dr. Sussieck von d...
Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR | 27.03.2017

Last Minute Prüfungs-Vorbereitung in den Osterferien

Für etwa 800 Tausend Schüler bundesweit stehen auch dieses Jahr wieder die Prüfungen an. Die Schüler der Abschlussklassen bereiten sich seit Wochen oder Monaten darauf vor. Jetzt heißt es Ruhe bewahren, einen guten Terminplan für die letzten Wo...