Werkzeugvollsortiment für Maschinenbauer
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dormer Pramet |

Werkzeugvollsortiment für Maschinenbauer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dormer Pramet vom 5. bis 10. Oktober auf der EMO in Mailand: Halle 6, Stand G08-H09


Erlangen, 24. Juli 2015 – Dormer Pramet präsentiert bei der EMO in Mailand sein komplettes Produktportfolio an rotierenden und mit Wendeschneidplatten-bestückten Werkzeugen. In Halle 6, Stand G08-H09 haben Fachbesucher die Gelegenheit, sich von der weitreichenden Expertise zu überzeugen. Ganz aktuell können am Messestand auch die neuen Apps für die interaktive Werkzeugauswahl ausprobiert werden. 



„Die EMO in Mailand ist eine fantastische Gelegenheit, bei der wir zeigen können, wie wir den Maschinenbau dabei unterstützen, den Herausforderungen bei der Bearbeitung gerecht zu werden“, betont Dormer Pramet-Präsident Fabrizio Resmini. Zu sehen ist ein umfassendes Sortiment praxisbewährter Bohr-, Fräs-, Dreh- und Gewindeschneidwerkzeuge. Erstmals werden beide Produktbereiche gemeinsam im neuen Look zu sehen sein. 
Nur ein Jahr seit der Fusion von Dormer Tools, Spezialist für rotierende Werkzeuge, mit dem WSP-Werkzeughersteller Pramet habe man sich zu einem der führenden Anbieter von Schneidwerkzeugen und unterstützenden Dienstleistungen für den Maschinenbau entwickelt, so Resmini. Damit sei eine solide Grundlage für die Zukunft gelegt worden und das wolle man auf der EMO dem Fachpublikum demonstrieren. Mit seinem kombinierten Angebot von rotierenden Werkzeugen und Wendeschneidplattenwerkzeugen strebe Dormer Pramet in den nächsten Jahren ein beträchtliches Wachstum an. Und die Zeichen dafür stehen gut, denn die Zusammenführung der weltweit 1.500 Mitarbeiter in den zahlreichen Niederlassungen auf 30 Länder verteilt, ist erfolgreich abgeschlossen. Die weltweiten Aktivitäten sind in fünf Schulungszentren, fünf Vertriebseinrichtungen und drei Produktionsstätten gebündelt. Um den Marktanteil ausbauen zu können, wurden eine Reihe neuer Dienstleistungen etabliert, wie ein gemeinsamer Webauftritt und diverse digitale Apps. Außerdem soll schon in Kürze ein neues technisches Handbuch erscheinen sowie  praxisgerechte Kundenschulungspakete geschnürt werden.

Laut Dormer Pramet-Präsident Fabrizio Resmini sei  der Präzisionswerkzeughersteller nach der Fusion gut positioniert, um in den Schlüsselmärkten verstärkt wachsen zu können.  „Wir freuen uns, wie die Organisation zusammengewachsen ist, nicht nur im Hinblick auf die Produkte, sondern auch in den Bereichen Logistik und Personal. Dazu gehört auch die Einführung unserer Pramet-Wendeschneidplattenwerkzeuge in Nord- und Südamerika, den BeNeLux-Ländern, Großbritannien, China, Indien und Südostasien, während wir die Präsenz der rotierenden Dormer-Werkzeuge in Mittel- und Osteuropa, Russland und Deutschlang ausgebaut haben. Es zeugt vom Engagement und der harten Arbeit unserer Mitarbeiter sowie von unserer starken Kundenbeziehung, dass wir in so kurzer Zeit so viel erreichen konnten.“

Bild: Zur EMO komplett: Dormer Pramets Sortiment an rotierenden und Wendeschneidplattenwerkzeugen.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Common_assortment_group_DP.jpg

Bild: Fabrizio Resmini, Präsident von Dormer Pramet
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Farbrizio-Resmini_portr.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Farbrizio_Resmini_NEW2015.jpg

Bild: Digitale Apps für iOS und Android: für Interaktive Auswahl von Dormer-Schaftwerkzeugen und Wendeschneidplattentools von Pramet.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/DP_apps_high_res.jpg

Über Dormer Pramet
Die Fusion von Dormer Tools, dem Hersteller von Rundwerkzeugen und Pramet, dem Spezialisten für Werkzeuge aus gesintertem Hartmetall, fand 2014 statt. Das kombinierte Produktprogramm umfasst jetzt ein umfassendes Sortiment von Dreh- und Wendeplattenbohrern sowie Fräs-, Gewindeschneid- und Drehwerkzeugen für den Maschinenbau. Ein erweiterter Verkaufs- und Kundendienst und technischer Support steht jetzt in über 30 Büros zur Verfügung, die über 100 Absatzmärkte weltweit bedienen. Sie werden durch hochmoderne Produktionsstätten in Europa und Südamerika und ein weltweites Vertriebsnetz mit fünf strategisch günstig gelegenen Vertriebszentren ergänzt.
www.dormerpramet.com


Pressekontakt:

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormerpramet.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@pramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 0711-7189903), verantwortlich.


Keywords: Maschinenbau, Werkzeuge

Pressemitteilungstext: 510 Wörter, 4553 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Dormer Pramet

Metall-Schneidwerkzeugen
Werkzeugsysteme
metal cutting tools


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dormer Pramet lesen:

Dormer Pramet | 20.06.2018

Vom Konzept bis an die Spindel

Die Abteilung für Produktmanagement und -entwicklung wird jedes Jahr marktnah und kundenspezifisch mit der Entwicklung neuer Werkzeuge beauftragt. Als im Januar 2015 Jan Bittner als Produkt- und Entwicklungsingenieur neu ins Team im Tschechischen Š...
Dormer Pramet | 17.05.2018

Die Bahn auf Kurs halten

Mit einem Plus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet die Bahnindustrie ein nachhaltiges Wachstum und erwartet bis 2020 einen Umsatz von mehr als 180 Milliarden Euro. Die steigende Nachfrage nach Personen- und Güterverkehrsdienstleistung...
Dormer Pramet | 25.04.2018

Dormer Pramet stärkt globale Präsenz

Um die schnelle Expansion in seinem mexikanischen Werk zu unterstützen, hat das Team von KUKA Robotics Dormer Pramet für die nächsten drei Jahren zum Hauptlieferanten für Schneidwerkzeuge benannt. In Zusammenarbeit mit dem lokalen Distributor CC ...