Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Unternehmer-Netzwerk Xundland e.V. (UNX) auf der ROTTAL GOLD in Eggenfelden

Von Unternehmer-Netzwerk Xundland e.V.

Messe in Eggenfelden vom 19. - 20. September 2015

Das Unternehmer-Netzwerk ist auf der erstmals stattfindenden Messe ROTTAL GOLD in Eggenfelden (Niederbayern) vertreten. Die von Andrea Gräfin von Lösch und den Pichlmayr  Wohn- und Pflegeheimen (beide Eggenfelden) organisierte Messe findet vom 19. – 20. September 2015 in der traditionsreichen Rottgau-Halle statt.

Als größte Plattform in der privatwirtschaftlich organisierten Präventions- und Gesundheitsregion Xundland Vils-Rott-Inn für Anbieter aus dem 2. Gesundheitsmarkt („Alles was die Krankenkasse für Ihre Gesundheit nicht zahlt.“) und überhaupt allen Angeboten rund um das gesunde Leben. Eine Netzwerkerin: „Wir wollen alle wesentlich länger fit bleiben, um im Berufsalltag länger bestehen zu können und um im Alter so lange wie möglich unabhängig zu bleiben. Das wird uns umso besser gelingen, je eher wir auf die Bedürfnisse unseres Körpers und unserer Seele eingehen und etwas dafür tun. Deshalb wollen wir das gesundheitliche Potential der Menschen und die Gesundheit in den Betrieben in der Region fördern.“

 

Auf dem Xundland-Stand finden die Messebesucher der ROTTAL GOLD eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten und Anbietern, welche Gesundheit und Fitness zum Thema haben. Das Angebot reicht von Beratern und Trainern für Betriebliches Gesundheitsmanagement bis hin zu Themen wie Berufungs-, Ernährungs-, Feng Shui-Beratung, Fitness, Gesundheitswissen, Heilpraktiker-Angebote, Kunsttherapien, Lomi-Körperarbeit, Naturheilkunde, Physiotherapie, Ausbildung zum Präventologen, Therapeutisches Reiten, Qigong- und Tuina-Lehre, Bio Vital-, Sport-Hotels usw. Für alle gibt es maßgeschneiderte Angebote.

 

Dadurch, dass Xundland ein Netzwerk ist, kommt es zu Synergie-Effekten, die für alle Beteiligten von Vorteil sind. Durch das Vernetzen der Angebote kommt es zum einmaligen Zusammenwirken unterschiedlicher Therapieformen, die dann auch Erstaunliches bewirken. Das Netzwerk versteht sich darüber hinaus als Think Tank für ganzheitliche Gesundheit und ist ideeller Mitbegründer des European Campus Rottal-Inn der TH Deggendorf in Pfarrkirchen, Studienfeld Gesundheit und agiert als Praxis- und Forschungsbrücke. „Als privater Träger der Präventions- und Gesundheitsregion ‚Xundland® Vils-Rott-Inn – Entschleunigen und relaxen im schönen Niederbayern’ leisten wir einen herausragenden Beitrag zur Lösung des Demographie-Problems“, so jüngst deren Sprecher und Moderator Adrian W.T. Dostal aus Vilsbiburg.

 

Weitere Informationen sind für die Interessierten zu finden für Verbraucher, Patienten unter xundland.de, für Betriebe unter xundland-akademie.de sowie für Leistungsanbieter, Dienstleister, Lieferanten unter unx-ev.de. UNX ist Mitglied von Health Care Bayern e.V. (München) und des Fördervereins European Campus Rottal-Inn der TH Deggendorf e.V. (Pfarrkirchen). Das Netzwerk wurde am 5. November 2013 gegründet und wird derzeit von etwa 30 Netzwerkern getragen.

05. Aug 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Adrian W.T. Dostal (Tel.: 08741 - 96789 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2780 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Unternehmer-Netzwerk Xundland e.V.


Gesundheit im Betrieb – eine lohnende Investition für Chefs und Mitarbeiter

Überregionale Informationsveranstaltung für Unternehmen, Behörden und Institutionen mit acht Experten am 24. November, European-Campus Rottal-Inn, Pfarrkirchen

09.11.2015
09.11.2015: Die Netzwerker freuen sich besonders darüber, dass sie und ihr Projekt der „Gesundheitsregion Xundland Vils-Rott-Inn“ am 16. November in Ludwigsburg (Baden-Württemberg), fast zeitgleich als bundesweites Leuchtturmprojekt mit dem „Award Demografie Exzellenz Deutschland 2015“ ausgezeichnet werden. Diese Auszeichnung, vergeben von namhaften Vertretern der Personalwirtschaft, belegt, dass das Engagement von Xundland in der Region von hoher wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bedeutung ist.   Die überregionale Informationsveranstaltung für Unternehmen, Behörden und Institutionen ... | Weiterlesen

13.07.2015: Mit großem Interesse nahmen die Gesundheitsanbieter vom Unternehmer-Netzwerk Xundland e.V. (UNX), dem Träger der südostbayerischen Präventions- und Gesundheitsregion Xundland  Vils-Rott-Inn bei ihrem letzten Strategie-Meeting in Bad Birnbach (Niederbayern) die „Beijing Declaration adopted by the WHO Congress on Traditional Medicine, Beijing, China, 8 November 2008“ zur Kenntnis. Die bislang nicht in deutscher Übersetzung zugängliche und verdrängte Deklaration fordert die Staaten der Welt auf, die „Traditionelle Medizin“ (die häufig wichtige Elemente der ganzheitlichen Gesundhe... | Weiterlesen

Xundland diskutiert mit Anbietern aus dem 2. Gesundheitsmarkt

Veranstaltung in der Gesundheitsregion Xundland® Vils-Rott-Inn

05.05.2015
05.05.2015: Zum Einstieg verdeutlichte Stefan Duschl die volkswirtschaftliche Notwendigkeit und Wichtigkeit des 2. Gesundheitsmarktes. Gerade in unserer Zeit, in der die Selbstverantwortung für die Gesundheit wichtiger denn je ist und die Gesetzliche Krankenkasse diesen bedarf in ihrem eingeschränkten Leistungskatalog nicht abdecken, werden die Selbstzahler-Angebote in Richtung Prävention und Gesundheitsvorsorge wichtiger denn je. Neben dem Entstehen von körperlichen Erkrankungen treten zunehmend psychische Symptome auf. Es brauche hier Angebote für den einzelnen Menschen (Individuelles Gesundheitsma... | Weiterlesen