Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
global office GmbH |

Bei global office stehen alle Zeichen auf Wachstum und Ertrag - Tendenz steigend

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das in Montabaur ansässige Unternehmen konnte in den ersten sechs Monaten dieses Jahres sein Ergebnis bei entsprechendem Umsatzwachstum um bemerkenswerte 136 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern.



 

Der Ausbau weiterer Vertriebsstandorte auf inzwischen 40 Niederlassungen in Deutschland und 4 in Österreich sowie eine Prozess- und Kostenoptimierung wirken sich ebenfalls positiv auf das Ergebnis aus. 

Das siebte Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte lässt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Geschäftsführung von global office sehr optimistisch in die Zukunft schauen.

 

Für das zweite Halbjahr ist die Erweiterung um weitere zehn Standorte geplant,  um die Präsenz in Deutschland und Österreich noch stärker auszubauen. Zurzeit steht das Unternehmen mit zehn neuen Bewerbern im Gespräch. Für drei Standorte befindet es sich sogar schon in den finalen Vertragsverhandlungen, die noch im August abgeschlossen werden. „Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist hierbei die vom Deutschen Franchise-Verband ausgelobte Auszeichnung zum „erfolgreichsten jungen Franchise System der letzten fünf Jahre“, freut sich Erik Krömer, zuständiger Geschäftsführer für die Standortexpansion, über den viel versprechenden Aufwärtstrend. 

Wolfgang Maßmann, verantwortlich für die Technik sowie die internen und externen Dialog Center, betont, dass in den folgenden sechs Monaten die permanente technische und qualitative Weiterentwicklung in den Fokus rückt: „Die Kundenzufriedenheit ist für uns ein wichtiger Indikator für einen beständigen Wachstumskurs über die nächsten Jahre“, bestätigt  er. 

 

Durch bundesweite Rahmenverträge und hoch zufriedene Referenzkunden der jeweiligen Branche unterstreicht André Maschmann (verantwortlicher Geschäftsführer Marketing und Vertrieb), dass Wachstum, Qualität und Kundenorientierung in Einklang stehen und sich verstärken. André Maschmann realisiert dabei unter anderem mit Firmen wie Engels & Völkers, Ford, Allianz oder Portas bundesweite Konzepte.     

 

Das 2008 im Westerwald gegründete Unternehmen entwickelt sich zum Qualitätsanbieter im Bereich Kundendialog. Das Unternehmen beschäftigt bundesweit über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und baut aktuell sein Team noch weiter aus. 

 

„Die Zeichen stehen gut für eine hervorragende zweite Jahreshälfte“, prognostiziert auch Erik Krömer mit Blick auf die Entwicklung bei global office.
(Doris Kohlhas)

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Kohlhas (Tel.: 015161505951), verantwortlich.


Keywords: Wachstum, Ertrag, Dienstleistung, Geschäftsbericht

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2392 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von global office GmbH lesen:

Global Office GmbH | 14.05.2018

Global Office GmbH


Die meisten Unternehmen wissen, welche Bedeutung ein Serviceversprechen hat. Bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen sie aber immer wieder an ihre Grenzen. Professionelle Erreichbarkeitsanalysen und Kundenbefragungen spiegeln klare Defizite in der "Customer Experience", wenn es um die professionelle Telefonie geht. Dabei sind Erreichbarkeit und Support am Telefon neben Portfolio und Preispol...
global office GmbH | 14.04.2016

Erreichbar macht erfolgreich


Die zufriedenen Kunden sind es gewohnt: Sie kommunizieren mit ihren Kunden auf unterschiedlichen Wegen, vom Telefon über Mail bis hin zum Chat. Darin liegt ein professioneller Schwerpunkt von global office. global office stellt diese essentiellen Kunden-Dialog-Kanäle über die Kernkompetenzen call2call (Erreichbarkeits-Service), mail2call (Mail-Service) und chat2call (Chat-Service) sicher. Die...
global office GmbH | 03.03.2016

Der Erfolg wird weiter ausgebaut


Das Unternehmen weist per Ende 2015 im operativen Wachstum ein Plus von 35 Prozent zum Vorjahr aus, im Ertrag sogar darüber. „Die Zahlen spiegeln unsere harte Arbeit bei unserer Standort- und Kundenexpansion wider und zeigen, dass wir uns auf dem richtigen Kurs befinden, den wir auch 2016 unermüdlich weiterfahren werden“, erläutert Geschäftsführer André Maschmann.   Als Arbeitgeber er...