info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG |

25hours Hotel in Wien: Zirkusflair liegt in der Luft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


 

 

Kunstgenuss und Lebenslust – das MuseumsQuartier in Wien ist mit rund 60 kulturellen Einrichtungen nicht nur eines der weltweit größten Kunst- und Kulturareale, sondern mit seinen Innenhöfen, Cafés und Shops auch eine Oase der Ruhe und Erholung mitten in der Stadt. Die Kombination aus Kunst- und Lebensraum und der Mix aus historischen Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert gemeinsam mit zeitgenössischer Museumsarchitektur sorgen für eine einmalige Atmosphäre und machen das Viertel sowohl für Einheimische wie auch für Touristen zu einem beliebten Ort.

 

In Fußnähe vom MuseumsQuartier befindet sich das Designhotel 25hours Hotel: BWM Architekten mit Sitz in Wien realisierten als Generalplaner in zwei Bauphasen das 70er Jahre Gebäude. Der klassische Stahlbetonskelettbau mit liegender Fassaden-Strukturierung und gleichmäßiger Fensterteilung bestand ursprünglich aus sechs Geschossen. In der ersten Bauphase wurden dem geradlinigen Baukörper drei neue Geschosse aus Glas aufgesetzt. Ihre Fassade orientiert sich an der klaren Gliederung der Bestandsfassade. In der zweiten Ausbaustufe wurden im Untergeschoss ein Innenhof und ein Freibereich geschaffen, um die Seminar- und Wellnessbereiche entsprechend belichten und belüften zu können. 

 

Auf sieben Etagen verfügt das 25hours Hotel über 183 Zimmer und 34 Suiten. Das Designkonzept des gesamten Hotels greift das Motto „Zirkuswelt“ auf – ein spannender Mix aus Materialien, Formen, Farben und Accessoires. Bei der Ausstattung fiel die Entscheidung bewusst auf die Schalterserie Gira E2, deren reduziertes Design und minimale Linienführung hervorragend zu dieser bunten Einrichtung passt. Wer nach einem langen Tag in Wien vor dem Abendessen erst relaxen möchte, geht ins Mermaid’s Cave zum Schwitzen und Abkühlen. Oder aber gleich in die 250 qm große Entspannungszone. Hier können es sich die Reisenden auf Schaukelstühlen bequem machen. Eine clevere Idee: es wurden einfach Sessel abgehängt.

 

Im hoteleigenen Restaurant 1500 FOODMAKERS mit knapp 130 Sitzplätzen werden die Gäste mit italienischen Köstlichkeiten verwöhnt. Etwas Außergewöhnliches erwartet die Touristen im obersten Stockwerk, dem sogenannten Dachboden: eine Bar mit Zirkusflair und eine Terrasse mit atemberaubender Aussicht auf die Ringbauten und die angrenzenden Palais. Im Inneren der Bar erleben die Reisenden eine entspannte und hippe Atmosphäre. Witzige Elemente aus der Zirkusmanege sorgen für unvergessliche Abende: Metallgitter werden als Raumteiler eingesetzt und erinnern somit an Raubtierkäfige, ein Fahrrad hängt von der Decke herab. Große Sofas und lange Tische fördern die Kommunikation unter den Gästen. 

 

25hours ist eine junge Hotelidee, die nach Vorbild der traditionellen Hotellerie zeitgemäße Antworten auf die Anforderungen einer urbanen, kosmopolitischen Stilgruppe gibt.

 

http://www.gira.de/service/referenzen.html?a2r=116

 

 

 

BWM Architekten und Partner ZT GmbH
Margaretenplatz 4/L1
1050 Wien
Österreich
Tel.: +43 120 590 70
Fax: +43 120 590 702 0
office@bwm.at
www.bwm.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabi Hirsch (Tel.: +49 (0)711/7 79 18-0), verantwortlich.


Keywords: Gira, Smart Home, Gebäudetechnik, Haustechnik, Hausautomation

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 3270 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

Die Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de) zählt zu den führenden Komplettanbietern intelligenter Systemlösungen für die elektrotechnische und vernetzte digitale Gebäudesteuerung. Mit seinen zahlreichen Entwicklungen prägt und beeinflusst das 1905 gegründete Familienunternehmen mit Sitz in Radevormwald seit 111 Jahren die Welt der Elektroinstallation und Gebäudesteuerung. Der zukunftsträchtigen Entwicklung zu intelligent vernetzten „Smart Building Systemen“ und zur Digitalisierung von Gebäuden hat Gira mit vielfältigen Innovationen wie etwa dem Gira HomeServer von Beginn an maßgebliche Impulse gegeben. Dabei stehen Gira Produkte und Lösungen für deutsche Ingenieurskunst, für Qualität „Made in Germany“, für nachhaltige Prozesse bei ihrer Herstellung und einen möglichst umwelt- und ressourcenschonenden Betrieb, für Perfektion in Form und Funktion – vor allem aber dafür, dass sie den Menschen das Leben ein Stück einfacher, komfortabler und sicherer machen. Nicht umsonst finden Schalter, Steuerungs-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme von Gira heute in mehr als 40 Ländern Anwendung, etwa im Berliner Hauptbahnhof, im Olympia-Stadion in Kiew, im „Messner Mountain Museum: Corones“ am Südtiroler Kronplatz und im Banyan Tree Hotel in Shanghai. Dank des umfassenden Know-hows im Bereich Kunststofftechnik stellt Gira heute zudem komplexe Systemprodukte aus Kunststoff für die Medizintechnik her. Zur Gira Gruppe gehören darüber hinaus die Tochtergesellschaft Stettler Kunststofftechnik in Untersteinach bei Bamberg sowie die Beteiligungen Insta Elektro in Lüdenscheid und das Softwareunternehmen ISE in Oldenburg. Zusammen erwirtschaften damit ca. 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Jahresumsatz von mehr als 300 Millionen Euro.

http://www.gira.de/


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gira Giersiepen GmbH & Co. KG lesen:

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG | 10.07.2017

Klein, aber leistungsstark: Server Gira X1: Kompaktes Kraftpaket für das Smart Home

Der Gira X1 ist der einfache und kostengünstige Weg für ein intelligentes Zuhause mit einem KNX System – dem international anerkannten Standard für ein kabelgebundenes Bussystem. Der kompakte Server kann alles, was für ein Einfamilienhaus nöti...
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG | 02.05.2016

Altersgerecht umbauen: Hilfe durch moderne Gebäudetechnik

Jeder will so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen. Das eigene Zuhause ist aber nicht nur emotional betrachtet der richtige Ort, um alt zu werden, sondern auch wirtschaftlich gesehen die beste Lösung. Denn Pflegeheime sind bekannt...
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG | 04.12.2015

Datenschutz und Datensicherheit im Smart Home: Sicherheit ist machbar!

Außer Frage steht, dass ein Smart Home seinen Bewohnern viele Vorteile bietet: mehr Komfort, höhere Sicherheit und eine verbesserte Energieeffizienz. Die Vernetzung im Haus automatisiert verschiedene Abläufe, es lassen sich die zahlreichen Gerä...